Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Energie Cottbus

Energie Cottbus

3
:
1

Halbzeitstand
2:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 13:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Eintracht Braunschweig
4 Platz 1
28 Punkte 34
1,87 Punkte/Spiel 2,27
23:14 Tore 26:9
1,53:0,93 Tore/Spiel 1,73:0,60
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie Cottbus - Vereinsnews

Erster Punktverlust: Jenas lange Serie reißt
Carl Zeiss Jena marschierte bislang unaufhaltsam durch die Regionalliga Nordost, acht Siege in acht Spielen und 22:1 Tore ließen die Konkurrenz erstaunt zurück. Am Donnerstagabend musste Jena aber erstmals in den Rückspiegel schauen, denn beim Topspiel gegen Cottbus kam der Traditionsklub nicht über ein 0:0 hinaus. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sagte gar: "Ich überlasse anderen zu beurteilen, ob es ein gerechter Spielausgang war." ... [weiter]
 
Zu Gast in Jena: Letzte Chance für Energie?
Überflieger gegen Aufstiegskandidat: Carl Zeiss Jena empfängt am Abend (17 Uhr) im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld Drittliga-Absteiger Energie Cottbus zum Spitzenspiel der Regionalliga Nordost. Acht Spiele, acht Siege - die Thüringer scheinen unschlagbar. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sieht das anders. Die Lausitzer müssen jedoch auch etwas holen beim FCC, der andernfalls vorzeitig zu enteilen droht. ... [weiter]
 
Jena gegen Cottbus wird verlegt
Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) beschloss am Dienstag, dass die Partie zwischen Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant stattfinden kann und abgesetzt werden muss. Ein Ausweichtermin soll zeitnah gefunden werden. ... [weiter]
 
Schlüter schließt sich Cottbus an
Der FC Energie Cottbus ist am Mittwoch abermals auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich auf der linken Verteidiger-Position verstärkt. Der 24-jährige Lasse Schlüter kommt vom SV Wacker Nordhausen und unterschreibt in der Lausitz einen Vertrag bis Juni 2018, plus Option. ... [weiter]
 
Cottbus: Wollitz unzufrieden mit Unparteiischen
Beim Heimspiel gegen den FC Viktoria 89 Berlin am vergangenen Sonntag kam der FC Energie Cottbus am Ende nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und wartet somit weiterhin auf den ersten Sieg der Regionalliga-Spielzeit 2016/17. Zudem mussten Joshua Putze und Kevin Weidlich verletzt das Feld verlassen - nach dem mäßigen Start mit drei Punkten aus drei Spielen ein weiterer Rückschlag für die Elf aus der Lausitz. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel äußerte Trainer Pele Wollitz seinen Unmut über die eigene Leistung und das Schiedsrichtergespann. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht:
Eintracht Braunschweig konnte am vergangenen Spieltag durch das 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf seine Spitzenposition ausbauen. Vier Zähler stehen die Niedersachsen vor den Verfolgern, zu denen auch der kommende Gegner 1. FC Heidenheim zählt. Eine Überraschung der noch jungen Saison? Mitnichten, wenn man den Worten von Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht auf der PK am Freitag lauscht. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
Kann Nürnberg gegen Seriensieger Union nachlegen?
Der 8. Spieltag der Zweitliga-Saison bietet Spitzenspiel, Kellerduell und Nordderby: Primus Braunschweig will die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei, und Verfolger Hannover bekommt Besuch aus St. Pauli. Am Freitag geht es los mit den formstarken "Eisernen" in Nürnberg, dem Duell Aue gegen Bochum und dem Dresdner Gastspiel in Sandhausen. ... [weiter]
 
Pawlowski im Probetraining
Eintracht Braunschweig begrüßt einen neuen Trainingsgast: Torhüter Wojciech Pawlowski, der zuletzt beim italienischen Erstligisten Udinese Calcio unter Vertrag stand, spielt an der Hamburger Straße vor. Der 23-Jährige wird bis einschließlich Mittwoch mittrainieren. "Wie zuvor angekündigt, beobachten wir weiterhin den Markt und haben nach Emil Balayev nun mit Wojciech den nächsten Keeper als Trainingsgast bei den Profis", sagt Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kumbela:
Sechs Siege aus sieben Spielen, nach dem 0:2-Dämpfer in Stuttgart zurück in der Erfolgsspur - in Braunschweig feiert das Umfeld den Tabellenführer. Dort bleibt jedoch auch der Torjäger auf dem Boden der Tatsachen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10