Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FSV Frankfurt

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
FSV Frankfurt

0:1 (0:1)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

FSV Frankfurt
1. FC Kaiserslautern
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 13:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Frankfurter Volksbank-Stadion, Frankfurt
FSV Frankfurt   1. FC Kaiserslautern
9 Platz 3
21 Punkte 31
1,40 Punkte/Spiel 2,07
19:18 Tore 28:16
1,27:1,20 Tore/Spiel 1,87:1,07
BILANZ
2 Siege 6
2 Unentschieden 2
6 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Yelens Einstand nach Maß
Während sich die deutsche Nationalmannschaft in Kaiserslautern auf das Test-Länderspiel gegen Australien vorbereitet, bat Benno Möhlmann seine Schützlinge ebenfalls zum Test - der FSV Frankfurt bekam es am Mittwoch mit dem Verbandsligisten FV Bad Vilbel zu tun und fuhr einen ungefährdeten 2:0-Sieg ein. ... [weiter]
 
Vertrag aufgelöst! Pagenburg verlässt Frankfurt
Der FSV Frankfurt und Chhunly Pagenburg gehen bereits seit einem Monat getrennte Wege. Wie erst jetzt bekannt wurde, haben die Hessen den Kontrakt mit dem sportinvaliden Offensivspieler aufgelöst. "Ich bin ab sofort Sportinvalide", sagte Pagenburg, "darüber bin ich natürlich sehr traurig, aber ich versuche, nach vorne zu schauen." ... [weiter]
 
FSV Frankfurt löst den Vertrag mit Pagenburg auf
Chhunly Pagenburg ist nicht länger Spieler des FSV Frankfurt. Der Zweitligist hat den Vertrag mit dem 28-jährigen Sportinvaliden aufgelöst. Der Offensivmann, der in seiner Laufbahn unter anderem für den 1. FC Nürnberg, 1860 München und Rot-Weiß Erfurt gespielt hat, absolvierte nur vier Partien für die Hessen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Machmeier:
Es war speziell die 80. Minute, die den SV Sandhausen beim Gastspiel in Frankfurt erboste. Grund: FSV-Offensivmann Vincenzo Grifo leistete sich eine dreiste Schwalbe, der anschließende Elfmeter zum 1:1 kostete dem Tabellen-13. zwei immens wichtige Zähler im Abstiegskampf. Präsident Jürgen Machmeier hatte einen anderen Schuldigen ausgemacht - und ging in die Offensive. ... [weiter]
 
Hornschuh wechselt an den Bornheimer Hang
Der FSV Frankfurt hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Momentan spielt Marc Hornschuh noch eine zentrale Rolle bei der Reserve von Borussia Dortmund in der 3. Liga, ab Sommer verteidigt der 24-Jährige für die Hessen. Hornschuh sieht am Bornheimer Hang "optimale Möglichkeiten, mich in der zweiten Liga zu beweisen". Auch Geschäftsführer Uwe Stöver freute sich über den Transfer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

FCK: Gute Nachrichten im Schatten der Großereignisse
Es ist viel los derzeit in Kaiserslautern. Die Shopping-Mall "K in Lautern" wird an diesem Mittwoch eröffnet, am Abend findet um 20.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion das Freundschaftsspiel der A-Nationalmannschaft gegen Australien statt. Im Schatten dieser Großereignisse läuft aber auch der Betrieb beim 1. FC Kaiserslautern. ... [weiter]
 
Runjaic:
Einer der größten Gewinner des 26. Spieltags war unbestritten der 1. FC Kaiserslautern. Durch die Nullnummer beim Karlsruher SC schob sich die Elf von Trainer Kosta Runjaic auf Rang zwei vor - der ersehnte Aufstieg ist in der Pfalz deutlich vor Augen. Der neutrale Zuschauer sah sicher keinen Leckerbissen, Taktikliebhaber à la Runjaic kamen da schon viel mehr auf ihre Kosten. ... [weiter]
 
U 21: Demirbay kann sich nicht empfehlen
28 Drittliga-Spiele für Borussia Dortmund II, drei Bundesliga-Einsätze für den Hamburger SV, 17 Partien für seinen aktuellen Klub 1. FC Kaiserslautern im deutsche Unterhaus: Den nächsten Schritt wollte Kerem Demirbay nun bei der deutschen U 21 machen, für die ihn DFB-Trainer Horst Hrubesch erstmals eingeladen hatte. Doch aus dem Debüt des Mittelfeldspielers am Freitag gegen Italien wird nichts. Demirbay ist wieder abgereist. ... [weiter]
 
0:0: Zimmer trifft die Latte - Sippel hält grandios
Im Spitzenspiel um den Aufstieg zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern gab es eine gerechte Punkteteilung. Es war ein verhaltenes Derby, das nicht wirklich durch Tempo und Offensivaktionen auffiel. Zimmers Schuss an die Latte und Guldes Kopfball, den Sippel in der Schlussminute stark parierte, stellten die besten Chancen beim sonst höhepunktarmen 0:0 dar. ... [weiter]
 
Karl:
In Derbys geht's heiß her. Insbesondere in solchen Partien braucht man robuste Spieler, die keinem Zweikampf aus dem Weg gehen und körperlich Zeichen setzen. Dabei darf es ruhig auch mal etwas rustikaler zugehen. Bei der vor allem spielerisch überzeugenden, jungen Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern verkörpert Markus Karl dieses Element. Der Routinier freut sich nun sehr auf die Partie am Sonntag beim Karlsruher SC (13.30 Uhr LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -