Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Union Berlin

 - 

1860 München

 
1. FC Union Berlin

2:2 (1:0)

1860 München
Seite versenden

1. FC Union Berlin
1860 München
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 13:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   1860 München
11 Platz 8
18 Punkte 21
1,20 Punkte/Spiel 1,40
21:21 Tore 17:14
1,40:1,40 Tore/Spiel 1,13:0,93
BILANZ
0 Siege 8
3 Unentschieden 3
8 Niederlagen 0
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Unions Brandy droht das Saisonaus
Zweitligist Union Berlin muss in den kommenden Wochen auf die Dienste von Angreifer Sören Brandy verzichten. Der 29-Jährige verletzte sich bei der 2:3-Auswärtsniederlage in Leipzig an der Schulter und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen operiert. Ob die Verletzung das endgültige Saisonaus für Brandy bedeutet, ist unklar. ... [weiter]
 
Leistner:
Meister im Umdrehen: Wenn es darum geht, ein Spiel nach Rückstand zu gewinnen, ist Union Berlin nicht zu schlagen. In einer Tabelle mit gewonnenen Zählern nach Rückständen liegt Union Berlin mit 18 Punkten klar vor Heidenheim (10) sowie Kaiserslautern und Bochum (jeweils 9). "Vielleicht sollten wir bei der DFL beantragen, direkt mit 0:1 zu starten", witzelt Toni Leistner vor dem Spiel in Leipzig. ... [weiter]
 
Khedira-Comeback wackelt
Das Warten auf Rani Khedira geht weiter: Der 21-Jährige musste seine Rückkehr ins Teamtraining von RB Leipzig auf diesen Donnerstag verschieben. Sein Einsatz gegen Union Berlin am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist somit eher unwahrscheinlich. Trainer Achim Beierlorzer wird diese Position neu besetzen, denn Stefan Hierländer konnte nicht überzeugen. Auch im Angriff hat der Coach eine Vakanz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Okotie fällt wochenlang aus
Gerade keimte Hoffnung auf bei 1860 München, nach dem Trainerwechsel gelangen unter dem neuen Coach Torsten Fröhling vier Punkte aus zwei Partien. Am Montagabend ergatterten die Löwen im bayerischen Derby bei Spitzenreiter FC Ingolstadt ein 1:1, in den Freudenkelch des Punktgewinns fiel aber ein Wermutstropfen. Denn Rubin Okotie zog sich eine Verletzung zu und muss wochenlang pausieren. ... [weiter]
 
Hasenhüttl:
Noch beim Neustart nach der Winterpause lief alles wie gewohnt, in Fürth (1:0) kam der klare Aufstiegsaspirant FC Ingolstadt gut aus den Startlöchern. Ein überraschendes 1:3 gegen Sandhausen leitete dann aber eine Punkte-Krise der Schanzer ein. Die Folge: Die Konkurrenz hat aufgeholt, das Polster auf Platz zwei und drei ist auf vier Zähler zusammengeschmolzen. FCI-Coach Ralph Hasenhüttl war nach dem 1:1 im Montagsspiel gegen 1860 um Gelassenheit bemüht, wartete aber dann mit markigen Worten auf. ... [weiter]
 
FCI-Coach Hasenhüttl:
Nur fünf Punkte aus den vergangenen vier Spielen - nicht gerade die Ausbeute eines Aufstiegsaspiranten. Trotzdem bewahrt Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl die Nerven und sagt vor dem Derby am Montagabend (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) gegen den TSV 1860 München: "Wir haben dreimal auswärts gespielt. Und wir werden nie so vermessen sein, zu sagen, dass ein Punkt auswärts für uns kein Erfolg ist." Derweil freuen sich die Schanzer auf das Ende einer seit 2010 währenden dunklen Serie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
04.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -