Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

2
:
2

Halbzeitstand
2:2
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden


Spielinfos

Anstoß: Fr. 23.11.2012 18:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   Dynamo Dresden
6 Platz 14
23 Punkte 13
1,53 Punkte/Spiel 0,87
23:16 Tore 18:25
1,53:1,07 Tore/Spiel 1,20:1,67
BILANZ
3 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Schonfrist: Effenberg bleibt Paderborns Coach
Nicht wenige hatten nach der deftigen 0:4-Niederlage des SC Paderborn gegen den 1. FC Kaiserslautern die Entlassung von Coach Stefan Effenberg erwartet. Doch der Ex-Profi erhält noch eine Schonfrist. "Ich gehe am Sonntag in das Derby gegen Bielefeld. So war das Ergebnis des Gesprächs", sagte Effenberg nach einem Telefonat mit Klubpräsident Wilfried Finke am Samstag. ... [weiter]
 
Effenberg fühlt
Die deftige 0:4-Heimpleite gegen den 1. FC Kaiserslautern besiegelte Paderborns zehntes siegloses Pflichtspiel in Folge. "Schmerzvoll, sehr schmerzvoll", waren die ersten Worte von Trainer Stefan Effenberg. Anschließend holte der 47-Jährige gegen seine eigene Mannschaft aus, sprach gar von einer "Ohnmacht", die er verspüre. Gespräche stehen an, die Effenberg bereits am Samstag den Job kosten könnten. ... [weiter]
 
0:4! Vucur nimmt Effenberg die Luft zum Atmen
Die nackten Zahlen sprechen eine klare Sprache - gegen Stefan Effenberg: Mit der 0:4-Heimniederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Paderborn seit zehn Pflichtspielen in Folge ohne Sieg. Zudem blieben die Ostwestfalen zum vierten Mal hintereinander ohne eigenes Tor, während sich Vucur, Jenssen und Klich auf Lauterer Seite austobten. Die Luft für Effenberg, sie wird immer dünner. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Effenberg erwartet
Auch zum Jahresauftakt gegen Sandhausen blieben die Paderborner weiter sieglos. Seit acht Spielen wartet die Elf von Trainer Stefan Effenberg nun auf einen Erfolg. Gegen Kaiserslautern am Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) wollen die Ostwestfalen vor heimischer Kulisse nun endlich dreifach punkten. Trainer Effenberg erwartet, dass seine Jungs motiviert und kampfbereit in die Partie gehen. Ausschlaggebend wird sein, ob die Paderborner nach drei torlosen Spielen endlich wieder einnetzen können. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Sorgen um Testroet - Wann trifft Eilers wieder?
Drei Fragen zu Dynamo Dresden vor dem Heimspiel am Sonntag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Werder Bremen II. Wann gelingt dem Drittliga-Spitzenreiter mal wieder ein Auswärtssieg? Wann trifft Liga-Toptorschütze Justin Eilers endlich mal wieder? Und kann Pascal Testroet am Wochenende auflaufen? ... [weiter]
 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Dynamos Ärger über vergebene Chancen
Nach 24 Spieltagen ist Dynamo Dresden nicht nur weiterhin souveräner Spitzenreiter der 3. Liga, die SGD stellt mit 47 Treffern auch die treffsicherste Offensive der Klasse. Doch genau an dieser Stelle setzten alle Dresdner am Sonntag nach dem 0:0 in Halle mit ihrer Kritik an - weil den Sachsen beim HFC jegliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor abging. ... [weiter]
 
0:0 beim HFC: Eilers & Co. nutzen die Chancen nicht
Dynamo Dresden konnte beim Halleschen FC nicht den anvisierten Dreier einfahren. Vor allem in der Anfangsphase spielte der HFC frech nach vorne, musste insgesamt aber zufrieden sein, dass Dresden seine Chancen nicht nutzte. ... [weiter]
 
Schäfer verlässt Dresden zum 30. April
Nachdem in den letzten Wochen schon viel spekuliert wurde, ist es nun offiziell: Geschäftsführer Robert Schäfer verlässt Dynamo Dresden und wird Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf. Sein eigentlich bis 2018 laufender Vertrag bei der SGD wird zum 30. April vorzeitig aufgelöst. Dies teilte Dresdens Aufsichtsrat am Dienstagabend mit. Der 39-jährige Schäfer hatte zuvor gebeten, seinen Anstellungsvertrag "aus persönlichen Gründen" aufzulösen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
13.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -