Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
SC Paderborn 07
2
:
2

Halbzeitstand
2:2
Dynamo Dresden
 

SC Paderborn 07

Dynamo Dresden

 

Spielinfos

Anstoß: Fr. 23.11.2012 18:00, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   Dynamo Dresden
6 Platz 14
23 Punkte 13
1,53 Punkte/Spiel 0,87
23:16 Tore 18:25
1,53:1,07 Tore/Spiel 1,20:1,67
BILANZ
3 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Effenberg:
Trainer Stefan Effenberg schließt einen Rücktritt beim krisengeschüttelten Erstliga-Absteiger SC Paderborn aus, der am Freitag 0:1 beim SV Sandhausen verloren hatte und weiter tief im Tabellenkeller feststeckt. "In keinster Weise, nicht eine Sekunde habe ich daran gedacht. Ich bin zu 100 Prozent überzeugt", sagte Effenberg am Sonntag gegenüber Sky Sport News HD: "Wenn wir so weiterarbeiten und auch den Glauben nicht verlieren, dann werden die Ergebnisse kommen. Wir werden den Klassenerhalt schaffen." Klub-Chef Wilfried Finke habe Effenberg am Freitagabend nach dem Spiel in einem "sehr langen, guten und intensiven Gespräch" eine Jobgarantie für die kommenden Woche gegeben. "Es hätte mich auch gewundert, wenn es nicht so wäre", so der "Tiger". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Effenberg:
Schwächster Bundesligaabsteiger seit 14 Jahren, acht Spiele ohne Sieg und zuletzt dreimal ohne eigenen Treffer: Der SC Paderborn steht schon zum Jahresauftakt 2016 mit dem Rücken zur Wand. Die 0:1-Niederlage in Sandhausen verschärfte nicht nur die prekäre Situation der Ostwestfalen, sondern auch die persönliche um den von Klub-Präsident Wilfried Finke angezählten Trainer Stefan Effenberg. Doch der Tiger gab sich nach Schlusspfiff (noch) gelassen ... ... [weiter]
 
Kister verschärft die SCP-Krise
Ersatzgeschwächte Sandhäuser besiegten zum Pflichtspielauftakt 2016 den SC Paderborn. Die Effenberg-Elf zeigte im Hardtwaldstadion zwar gute Ansätze, ließ aber auch klare Torchancen liegen. Der SVS hingegen bestätigte seine tolle Hinserie. Zum Matchwinner avancierte ein Defensivspezialist. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Dynamos Ärger über vergebene Chancen
Nach 24 Spieltagen ist Dynamo Dresden nicht nur weiterhin souveräner Spitzenreiter der 3. Liga, die SGD stellt mit 47 Treffern auch die treffsicherste Offensive der Klasse. Doch genau an dieser Stelle setzten alle Dresdner am Sonntag nach dem 0:0 in Halle mit ihrer Kritik an - weil den Sachsen beim HFC jegliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor abging. ... [weiter]
 
0:0 beim HFC: Eilers & Co. nutzen die Chancen nicht
Dynamo Dresden konnte beim Halleschen FC nicht den anvisierten Dreier einfahren. Vor allem in der Anfangsphase spielte der HFC frech nach vorne, musste insgesamt aber zufrieden sein, dass Dresden seine Chancen nicht nutzte. ... [weiter]
 
Schäfer verlässt Dresden zum 30. April
Nachdem in den letzten Wochen schon viel spekuliert wurde, ist es nun offiziell: Geschäftsführer Robert Schäfer verlässt Dynamo Dresden und wird Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf. Sein eigentlich bis 2018 laufender Vertrag bei der SGD wird zum 30. April vorzeitig aufgelöst. Dies teilte Dresdens Aufsichtsrat am Dienstagabend mit. Der 39-jährige Schäfer hatte zuvor gebeten, seinen Anstellungsvertrag "aus persönlichen Gründen" aufzulösen. ... [weiter]
 
Verband reagiert auf Statement von Aue und Dresden
Die Terminierung eines Halbfinalspiels im Sachsenpokal zieht Diskussionen nach sich. Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) sorgte mit der Ansetzung der Partie zwischen den Drittliga-Konkurrenten Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue auf Ostersonntag, den 27. März, für Verwunderung bei beiden Klubs. Diese drückten die Vereine auch deutlich aus - in einer gemeinsamen Stellungnahme an den SFV. Der wiederum reagierte und stellte die Gründe für die Terminierung dar. ... [weiter]
 
Dynamos Signal:
Das 2:3 in Erfurt zum Start ins Pflichtspieljahr 2016 hatte die Sinne geschärft. Konzentriert und kontrolliert ging Dynamo Dresden das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Mainz 05 an und fuhr einen sicheren 3:0-Erfolg ein. Auch wenn Trainer Uwe Neuhaus "keine rauschende Ballnacht" erlebt hatte - ein Signal an die Konkurrenz war es aber allemal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
08.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -