Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

MSV Duisburg

 
FC St. Pauli

4:1 (1:1)

MSV Duisburg
Seite versenden

FC St. Pauli
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 25.11.2012 13:30, 15. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   MSV Duisburg
12 Platz 16
18 Punkte 12
1,20 Punkte/Spiel 0,80
17:18 Tore 12:28
1,13:1,20 Tore/Spiel 0,80:1,87
BILANZ
8 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Flügelflitzer gesucht: Wer schließt die Miyaichi-Lücke?
Der FC St. Pauli erlebte beim Saisonstart im fertiggestellten und ausverkauften Stadion am Millerntor mit 29.546 Zuschauern einen neuen Rekordbesuch. Die vielen Kehlen der Kiez-Kicker-Fans vermochten ihr Team allerdings nicht zum Sieg zu schreien: Ohne den einzigen Neuzugang Ryo Miyaichi, der sich in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, reichte es gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld mit altbewährtem Personal nur zu einer torlosen Punkteteilung. Es besteht Handlungsbedarf auf der Außenbahn. ... [weiter]
 
Cottbus hat Budimir auf dem Zettel
Energie Cottbus hat ein Auge auf Ante Budimir vom FC St. Pauli geworfen. "Wir sind interessiert. Ein Mann wie Ante Budimir würde uns gut zu Gesicht stehen", bestätigte Sportdirektor Roland Benschneider. Die Kiez-Kicker würden den Kroaten ausleihen, obwohl dieser eine starke Vorbereitung gespielt hat. Noch ist allerdings alles offen. "Ante hat mehrere Optionen", sagte Energie-Coach Stefan Krämer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Himmelmann und Hesl sorgen für Nullnummer
Am Millerntor, wo nach abgeschlossenem Stadionumbau mit 29.546 Zuschauern ein neuer Besucherrekord gefeiert wurde, entwickelte sich eine intensive, aber keinesfalls hochklassige Zweitliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und Arminia Bielefeld. Aufgrund recht harmloser Offensivreihen und zweier aufmerksamer Keeper endete das Spiel am Ende leistungsgerecht 0:0. ... [weiter]
 
Team Bananenflanke sorgt für Aufsehen
Zwei ausgebildete Heilerzieher, die sich 2008 kennenlernten, gründeten 2012 einen revolutionären Verein. Sie bieten geistig behinderten Kindern die Möglichkeit, "professionellen Fußball" zu spielen. Was bisher noch ein Novum in Regensburg ist, soll sich nun bundesweit etablieren. Die beiden Bosse, Stefan Plötz (31, 1. Vorstand) und Ben Rückerl (37, 2. Vorstand), haben es geschafft, ihr Herz für Kinder und ihre Leidenschaft für den Fußball zu vereinen. Alles unter dem Motto: "Fußball kennt keine Grenzen." ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburg verpflichtet Holland
Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg hat auf die Verletzung von Enis Hajri (Innenbandriss im Knöchel) reagiert und einen weiteren Neuzugang für die laufende Spielzeit präsentiert. Der vereinslose James Holland (zuletzt Austria Wien) unterschrieb am Dienstagvormittag einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016 und läuft in Zukunft mit der Rückennummer 23 auf. ... [weiter]
 
Holland wohl bald ein
Nach der Verletzung von Enis Hajri, der mit Innenbandriss im Knöchel sechs Wochen ausfällt, besteht für Duisburg Handlungsbedarf auf der Sechser-Position. Das Interesse am vereinslosen James Holland hat sich konkretisiert, der 26-jährige Australier wird am Montag zum Medizincheck erwartet. Coach Gino Lettieri: "Der Deal ist fix." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hajri fehlt den Duisburgern wochenlang
Die Nachrichtenlage beim MSV Duisburg nach dem verpatzten Auftakt gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:3) hat sich zwei Tage später noch weiter verschlechtert. Verteidiger Enis Hajri, der bereits für das Spiel gegen seinen Ex-Klub am Freitag ausgefallen war, wird den "Zebras" wochenlang fehlen. Grund: Ein Bänderriss im Sprunggelenk, der den 32-Jährigen vorerst zurückwirft. ... [weiter]
 
Przybylko vermiest dem MSV die Rückkehr
Im ersten Zweitliga-Spiel nach dem Zwangsabstieg 2013 erlebte der MSV Duisburg ein böses Erwachen. Schon nach einer knappen halben Stunde war die Begegnung nach drei Treffern des gnadenlos effektiven 1. FC Kaiserslautern vorentschieden. Die Meidericher präsentierten sich gegen clevere Pfälzer in der Defensive über weite Strecken zu naiv und ließen in der Offensive Kreativität und Genauigkeit vermissen. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 
28.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 34
 
2 15 18 32
 
3 15 12 31
 
4 15 9 28
 
5 15 3 24
 
6 15 7 23
 
7 15 4 23
 
8 15 3 21
 
9 15 1 21
 
10 15 0 20
 
11 15 0 18
 
12 15 -1 18
 
13 15 -13 14
 
14 15 -7 13
 
15 15 -8 13
 
16 15 -16 12
 
17 15 -10 10
 
18 15 -19 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -