Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Jahn Regensburg

 - 

1. FC Union Berlin

 
Jahn Regensburg

3:3 (2:1)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

Jahn Regensburg
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 13:30, 14. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   1. FC Union Berlin
17 Platz 10
10 Punkte 17
0,71 Punkte/Spiel 1,21
17:25 Tore 19:19
1,21:1,79 Tore/Spiel 1,36:1,36
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Jahn mit Kantersieg zum Abschied
Mit einem Knall verabschiedete sich Jahn Regensburg in die Regionalliga. Pusch (43.), Güntner (45.) und Hesses Doppelpack (54./56.) sorgten früh für klare Verhältnisse. Die Fortunen aus Köln hatten dem nur wenig entgegenzusetzen, können sich aber trotzdem über eine weitere Spielzeit in der Dritten Liga freuen. ... [weiter]
 
Keller bleibt sportlicher Leiter beim Jahn
Trotz einer sportlich enttäuschenden Saison 2014/15, die mit dem Abstieg in die Regionalliga endet, hat man sich bei Jahn Regensburg dafür entschieden, die Zusammenarbeit mit dem sportlichen Leiter Christian Keller fortzuführen. Der vor allem in Fankreisen umstrittene Sportchef bekommt ab nächster Saison aber einen Assistenten zur Verfügung gestellt. ... [weiter]
 
Joker Testroet schießt Arminia zum Aufstieg!
Arminia Bielefeld spielt ab der kommenden Saison in der 2. Bundesliga! Nach dem 2:2 gegen Jahn Regensburg machte die Meier-Elf den direkten Wiederaufstieg ins Unterhaus perfekt. Klos brachte die Ostwestfalen in der ersten Hälfte in Führung, in der Schlussphase der zweiten Hälfte erzielten die Regensburger dann plötzlich zwei Toren, ehe Testroet den Aufstieg perfekt machte. ... [weiter]
 
2.378.842! Die 3. Liga knackt den Zuschauerrekord
Bereits zwei Spieltage vor Schluss wurde am Samstag der Zuschauerrekord in Liga drei geknackt. Die bisherige Bestmarke wurde in der Saison 2012/13 aufgestellt. Damals kamen laut DFB 2.342.369 Besucher in die Stadien. Diese Marke konnte am Wochenende bereits übertroffen werden. Und die Saison ist noch nicht vorbei. ... [weiter]
 
Stenzels Lucky Punch lässt Chemnitz jubeln
Der schon sichere Absteiger Jahn Regensburg hat sich am Samstagnachmittag gar nicht als solcher präsentiert, hatte zu Hause gegen den Chemnitzer FC das Chancenplus auf seiner Seite. Doch der Ball wollte einfach nicht in den Maschen landen. In letzter Minute bestraften die Gäste diese Nachlässigkeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Kessels Patzer leitet Berliner Sieg ein
Nach einer guten ersten Halbzeit brachen die Braunschweiger im zweiten Durchgang nach zwei schnellen Gegentoren ein und verloren mit 0:2 bei Union Berlin. Schönheim profitierte von einem Kessel-Patzer und brachte die Gastgeber in Front (48.). Polter sorgte letztlich mit seinem 14. Saisontreffer für die Entscheidung (59.). ... [weiter]
 
Kapitän Kreilach bleibt ein Eiserner
Der Kapitän bleibt an Bord: Der 1. FC Union Berlin und Damir Kreilach haben sich am Freitag auf eine vorzeitige Verlängerung der bis kommenden Juni datierten Zusammenarbeit verständigt. Der Kroate, der seit Sommer 2013 für die Eisernen spielt, setzte seine Unterschrift unter einen Vertrag über drei Jahre bis Juni 2019. ... [weiter]
 
Kreilach verlängert beim 1. FC Union
Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag mit Damir Kreilach vorzeitig um drei weitere Jahre bis Juni 2019 verlängert. Dies gaben die Eisernen am Freitag bekannt. Der 26-Jährige schloss sich im Sommer 2013 dem 1. FC Union an und absolvierte in den vergangenen zwei Spielzeiten insgesamt 68 Pflichtspiele für die Berliner. Seit dieser Saison führt der gebürtige Kroate seine Mannschaft als Kapitän auf den Rasen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jopek verlässt Union in Richtung Duisburg
Nach 14 Jahren im Verein wird Björn Jopek (21) Union Berlin am Saisonende verlassen. Der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers wird nicht verlängert. "Ich glaube, es tut mir ganz gut, aus dem eigenen Stall rauszukommen", sagt der Linksfuß, dessen neuer Klub bereits feststeht. "Der Vertrag muss nur noch unterschrieben werden. Ich bleibe in der gleichen Liga", sagt er. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll es sich um Aufsteiger MSV Duisburg handeln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Am Sonntag trifft Sebastian Polter mit Union Berlin zum letzten Zweitligaspiel der laufenden Saison im Stadion an der Alten Försterei auf Eintracht Braunschweig. Der 24 Jahre alte Angreifer hat sich nach seiner Ausleihe vom FSV Mainz 05 bei Union zum Stammspieler und zum Leistungsträger entwickelt. Noch ist allerdings offen, wo der 1,92 Meter große Angreifer in der nächsten Saison spielt. Mit kicker-online sprach Polter über das Bemühen von Union, ihn zu halten, und die ungeklärte Zukunft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 19 34
 
2 14 14 29
 
3 14 11 28
 
4 14 7 25
 
5 14 3 23
 
6 14 7 22
 
7 14 2 21
 
8 14 3 20
 
9 14 2 20
 
10 14 0 17
 
11 14 -2 17
 
12 14 -4 15
 
13 14 -11 14
 
14 14 -4 13
 
15 14 -7 12
 
16 14 -13 12
 
17 14 -8 10
 
18 14 -19 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -