Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Sandhausen

 - 

Hertha BSC

 
SV Sandhausen

1:6 (0:2)

Hertha BSC
Seite versenden

SV Sandhausen
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 18:00, 13. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Hertha BSC
18 Platz 2
9 Punkte 26
0,69 Punkte/Spiel 2,00
11:27 Tore 25:12
0,85:2,08 Tore/Spiel 1,92:0,92
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

Hennings und Co. lassen Federn
Im Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Sandhausen und dem Karlsruher SC waren die Vorzeichen klar: Während die Kurpfälzer bereits vor der Partie für eine weitere Zweitligasaison planen konnten, wollte der KSC im Kampf um den Aufstieg ins Oberhaus gegenüber der Konkurrenz vorlegen. Das gelang nicht, letztlich musste sich der KSC nach einer dürftigen und bundesligauntauglichen Vorstellung mit einem torlosen Remis zufriedengeben. ... [weiter]
 
SVS: Mit
Das Fußballjahr 2015 läuft für den SV Sandhausen bisher sehr gut. Von den bisherigen neun Partien verlor die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz nur eines (vier Siege, vier Remis). Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert mit dem Karlsruher SC eine Mannschaft, die noch mitten im Aufstiegskampf steckt. Doch die Sandhäuser haben aktuell laut Trainer "eine breite Brust" und freuen sich auf das Derby. ... [weiter]
 
Einstelliger Platz dank Bielers Treffer
Der SV Sandhausen hat sich mit dem 1:0-Erfolg bei Erzgebirge Aue im sicheren Mittelfeld positioniert und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Das Team von Trainer Alois Schwartz, das vor der Winterpause lediglich drei Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz hatte, kann inzwischen ein Elf-Punkte-Polster vorweisen und belegt erstmals in dieser Saison einen einstelligen Tabellenplatz. ... [weiter]
 
Bieler nutzt Klingbeils Unachtsamkeit zum Lucky Punch
Der SV Sandhausen hat den Klassenerhalt durch einen knappen 1:0-Erfolg beim FC Erzgebirge Aue so gut wie sicher. Es sah lange nach einem typischen 0:0 aus, doch eine Unachtsamkeit von Klingbeil, die Bieler eiskalt zu nutzen wusste, sorgte für das Tor des Tages. ... [weiter]
 
Schwartz:
Wenn Sandhausen am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Aue antreten wird, liegt der Druck klar bei den Veilchen: Der FC Erzgebirge steht auf einem direkten Abstiegsplatz, auf den der SVS schon komfortable acht Punkte Vorsprung hat. Trainer Alois Schwartz aber warnt vor den Sachsen und erwartet von seiner Mannschaft einen offensiven Auftritt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Beerens muss passen - Chance für Schulz?
Hertha BSC muss im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr, live auf kicker.de) auf Roy Beerens verzichten. Die Stauchung und Prellung im rechten Sprunggelenk des niederländischen Flügelspielers, die er sich beim 1:1 am vergangenen Freitag in Hannover zugezogen hatte, lässt einen Einsatz gegen den Aufsteiger nicht zu. ... [weiter]
 
Dardai hat sein Team
Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann Hertha BSC einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Pal Dardai erwartet ein Spiel zweier ähnlich agierender Teams und bangt noch um einen Stammspieler. ... [weiter]
 
Schlägt gegen Köln die Stunde von Ndjeng?
Im Hinspiel beim 1. FC Köln (2:1) am 22. November 2014 sorgte Marcel Ndjeng für den entscheidenden Treffer. In der 86. Minute erzielte der 32-Jährige damals mit einem - abgefälschten - direkten Freistoß das 2:1. Wenn Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, live auf kicker.de) die Geißböcke zum Rückspiel erwartet, könnte die Stunde des Mittelfeldakteurs schlagen, der zuletzt nicht über die Rolle des Reservisten hinaus gekommen ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 16 31
 
2 13 13 26
 
3 13 10 25
 
4 13 8 25
 
5 13 6 23
 
6 13 3 21
 
7 13 5 20
 
8 13 3 20
 
9 13 6 19
 
10 13 0 16
 
11 13 -3 15
 
12 13 -4 14
 
13 13 -3 13
 
14 13 -14 11
 
15 13 -8 9
 
13 -8 9
 
17 13 -14 9
 
18 13 -16 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -