Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
6

Halbzeitstand
0:2
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 18:00, 13. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Hertha BSC
18 Platz 2
9 Punkte 26
0,69 Punkte/Spiel 2,00
11:27 Tore 25:12
0,85:2,08 Tore/Spiel 1,92:0,92
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

Diamantakos schießt Karlsruhe zum Sieg
Es bleibt dabei: Der SV Sandhausen kann im Wildparkstadion nicht gewinnen. Am Montagabend mussten sich die Kurpfälzer dem Karlsruher SC mit 0:3 geschlagen geben. Beide Teams boten eine Stunde lang eine äußerst dürftige und biedere Vorstellung. Just zu dem Zeitpunkt, als beide Fangruppen ihren stillen Protest gegen Montagsspiele beilegten, agierte der KSC entschlossener - und traf dreimal. ... [weiter]
 
Kosecki kehrt in die Heimat zurück
Jakub Kosecki wird den SV Sandhausen am Ende der Saison nach einjähriger Ausleihe wieder verlassen und zu Legia Warschau zurückkehren. "Es war uns unmöglich, die Ablöse zu stemmen," begründete SVS-Geschäftsführer Otmar Schork, dass sein Klub die Option, den Polen fest zu verpflichten, nicht ziehen wird. Nach kicker-Informationen soll die Forderung Legias bei 500.000 Euro gelegen haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
SVS-Coach Schwartz:
Mit Minimalismus, letztlich aber erfolgreich, hat der SV Sandhausen den Klassenerhalt mit einem 1:0 gegen Frankfurt perfekt gemacht. Dass der Sieg glücklich war und das Team vom Hardtwald auch von einer schwachen Schiedsrichterleistung profitierte, spielte für Alois Schwartz am Ende keine Rolle. Der Coach belohnte seine Schützlinge mit freien Tagen. ... [weiter]
 
Dank Vollmann: SVS auch nächstes Jahr zweitklassig
In der Zweitliga-Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem FSV Frankfurt hat Falko Götz auch das zweite Spiel unter seiner Regie verloren und muss sich nun ernsthafte Sorgen um den Verbleib im deutschen Unterhaus machen. Die Hessen waren zwar über die komplette Spielzeit das engagiertere und auch gefährlichere Team, mussten sich aber der Sandhäuser Effizienz beugen. Die Hausherren konnten sich durch den Dreier aller theoretischen Abstiegssorgen entledigen. Somit steht dem fünften Jahr in der 2. Liga nichts mehr im Wege. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Novum für Plattenhardt - Chance für Mittelstädt?
Ob Pal Dardai im wegweisenden Heimspiel am Samstag gegen den SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf Mittelfeldmotor Vladimir Darida bauen kann, ist wegen dessen Innenbanddehnung im Knie noch nicht sicher. Eine Personalie steht für den Trainer von Hertha BSC derweil fest: Er muss ohne Marvin Plattenhardt auskommen, den Dauerbrenner der Berliner in der laufenden Saison. ... [weiter]
 
Neuer Vertrag für Preetz
Hertha BSC und Michael Preetz werden ihre Zusammenarbeit in Kürze vertraglich ausdehnen. Der frühere Profi der Berliner ist bei den Hauptstädtern seit 2009 als Funktionär tätig, mittlerweile als Geschäftsführer der Bereiche Bereiche Sport und Medien/Kommunikation. Nach der Mitgliederversammlung am 23. Mai wird Preetz zeitnah ein neues Angebot vorgelegt werden. "Wir besprechen die Dinge intern", sagt Preetz Dennoch besteht kein Zweifel: Der gebürtige Düsseldorfer wird über sein Vertragsende am 30. Juni 2017 hinaus Herthas Weg mitbestimmen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Restprogramm im Kampf um Platz vier
Die ersten drei Ränge sind an den FC Bayern, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen fest vergeben - doch dahinter tobt der Kampf um die "Hintertür" - sprich die Qualifikation - zur Champions League. Mönchengladbach, Hertha BSC, Schalke und Mainz sind die Kandidaten. Das Restprogramm dieses Quartetts im Überblick... ... [weiter]
 
Jarstein: Stark - und trotzdem enttäuscht
Am Tag nach der 1:2-Pleite von Leverkusen, die alle Hoffnungen auf Platz drei zunichte gemacht hatte, versuchte Pal Dardai Normalität herzustellen. Herthas Trainer ließ wie sonst öfter auch seine Profis fünfmal tausend Meter laufen, gab den Montag frei und richtete den Blick voraus auf das letzte Heimspiel der Saison gegen Darmstadt am Samstag. Sonderlob vom Coach erhielt derweil Schlussmann Rune Jarstein, der beim Tabellendritten mit tollen Paraden eine höhere Niederlage verhindert hatte. ... [weiter]
 
Dank Dauerbrenner Brandt: Bayer bucht die Champions League
Im Topspiel des 32. Spieltag sicherte sich Bayer Leverkusen endgültig die Teilnahme an der kommenden Champions-League-Saison. Die Werkself konnte sich beim 2:1 gegen Hertha BSC erneut auf den 19-jährigen Durchstarter Brandt verlassen. Zwar kamen die Berliner zunächst heran, letztlich war gegen die Offensivpower der Werkself jedoch kein Kraut gewachsen. Die Alte Dame muss sich somit von der direkten Teilnahme an der Champions League verabschieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 16 31
 
2 13 13 26
 
3 13 10 25
 
4 13 8 25
 
5 13 6 23
 
6 13 3 21
 
7 13 5 20
 
8 13 3 20
 
9 13 6 19
 
10 13 0 16
 
11 13 -3 15
 
12 13 -4 14
 
13 13 -3 13
 
14 13 -14 11
 
15 13 -8 9
 
13 -8 9
 
17 13 -14 9
 
18 13 -16 9