Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Erzgebirge Aue

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Erzgebirge Aue

1:1 (0:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Erzgebirge Aue
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 18:00, 13. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   Eintracht Braunschweig
13 Platz 1
13 Punkte 31
1,00 Punkte/Spiel 2,38
16:19 Tore 22:6
1,23:1,46 Tore/Spiel 1,69:0,46
BILANZ
2 Siege 3
4 Unentschieden 4
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Aues Dilemma und Leonhardts Liste
Die Situation ist brenzlig: Erzgebirge Aue steht acht Spieltage vor Saisonende mit dem Rücken zur Wand, bildet punktgleich mit dem Letzten St. Pauli und dem 16. aus Aalen den Bodensatz der Liga. Und steht wegen des anstehenden Duells bei 1860 München - seines Zeichens mit vier Punkten Vorsprung Tabellen-15. - vor einer Vorentscheidung. Im doppelten Sinne. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
Trotz Torflaute: Aues Coach Stipic verbreitet Optimismus
Wieder blieb Erzgebirge Aue torlos. Im fünften Spiel in Folge erzielten die "Veilchen" keinen Treffer. Gegen Greuther Fürth reichte es immerhin zu einem Punktgewinn. Auch wenn seine Mannschaft bereits seit 507 Minuten auf ein Tor wartet, ist die Zuversicht von Aues Coach Tomislav Stipic ungebrochen. Der 35-Jährige ist sich sicher: Sein Team wird die Klasse halten. Zweckoptimismus? ... [weiter]
 
Hesl gewinnt das Privatduell mit Mugosa
Die SpVgg Greuther Fürth hat sich am Sonntagnachmittag zu einem torlosen Remis beim FC Erzgebirge Aue gezittert. Nach einer sehr durchwachsenen ersten Hälfte waren die Gastgeber der Führung im zweiten Spielabschnitt nahe, doch bissen sie sich am starken Keeper der Franken die Zähne aus. ... [weiter]
 
Aue: Stipic bleibt nach Krisensitzung im Amt
Nach starkem Rückrundenauftakt taumelt der FC Erzgebirge Aue dem Abstieg in die 3. Liga wieder entgegen. Durch die jüngste 0:3-Schlappe beim VfR Aalen grüßen die Veilchen erneut vom letzten Tabellenplatz. Am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr) steht für die Elf von Trainer Tomislav Stipic gegen Greuther Fürth "ein absolutes Endspiel" auf dem Programm. Andernfalls wird die Luft für den Coach dünn. Nach einer Krisensitzung am Mittwoch wurde ihm zunächst das Vertrauen ausgesprochen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Union-Aufstieg bis 2017: Düwels ehrgeiziges Ziel
Nach sieben Jahren endete Ende der vergangenen Saison die Ära von Uwe Neuhaus bei Union Berlin - die Köpenicker und Präsident Dirk Zingler entschieden sich für einen Erneuerungsprozess auch auf der Trainer-Position. Die Wahl fiel auf Norbert Düwel, der bei den Eisernen im Profifußball seine erste Position als Chefcoach übernahm. Der 47-Jährige traf zunächst eine mutige Entscheidung und durchlief mit dem Team ein Tal - doch nun scheint er mit den Eisernen auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
Kessel wird ein
Erst am Dienstag verkündete Benjamin Kessel seinen Abschied von Eintracht Braunschweig zum Saisonende - bereits am Mittwoch steht sein neuer Arbeitgeber fest: Union Berlin. Der Verteidiger erhält dort einen Vertrag bis Juni 2017 mit einer leistungsbezogenen Option für ein weiteres Jahr. ... [weiter]
 
Kessel schließt sich Union Berlin an
Union Berlin hat sich die Dienste von Benjamin Kessel gesichert. Der Verteidiger wechselt ablösefrei von Eintracht Braunschweig an die Alte Försterei. Bei den Eisernen erhält er einen Vertrag bis Juni 2017, der eine leistungsbezogene Option für ein weiteres Jahr enthält. Der Vertrag ist gültig für die 1. und 2. Bundesliga. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kessel sagt am Saisonende
Benjamin Kessel macht nach dieser Spielzeit bei Eintracht Braunschweig Feierabend. Der 27-jährige Abwehrspieler sagte zu seinem Abschied: "Ich hatte tolle Jahre mit zwei Aufstiegen. Ein großer Dank an alle. Ich werde bis zum Schluss alles geben." Bereits im Januar wollte Urgestein Deniz Dogan den Niedersachsen nach siebeneinhalb Jahren den Rücken kehren, inzwischen hat er sich mit starken Leistungen wieder angeboten. ... [weiter]
 
Paderborns Torlosserie setzt sich fort
Seit dem 2:1 gegen Hannover 96 am 15. Februar ist der SC Paderborn in der Bundesliga ohne Torerfolg. Eine Negativserie, die selbst im Test-Duell zwischen dem Bundesliga-Aufsteiger und Absteiger Eintracht Braunschweig am Donnerstag nicht zu Ende ging. Denn der BTSV besiegte die höherklassigen Ostwestfalen mit 2:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 16 31
 
2 13 13 26
 
3 13 10 25
 
4 13 8 25
 
5 13 6 23
 
6 13 3 21
 
7 13 5 20
 
8 13 3 20
 
9 13 6 19
 
10 13 0 16
 
11 13 -3 15
 
12 13 -4 14
 
13 13 -3 13
 
14 13 -14 11
 
15 13 -8 9
 
13 -8 9
 
17 13 -14 9
 
18 13 -16 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -