Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
ENERGIE COTTBUS
DYNAMO DRESDEN
15.
30.
45.



60.
75.
90.











- Anzeige -
       
Energie Cottbus
2
:
0

Dynamo Dresden
Schlusspfiff

 
15:21
90.+3
Spielerwechsel: Rippert für Engel (Energie Cottbus)

 
15:18
90.

Nochmals das Duell Adlung gegen Kirsten. Der Schlussmann lenkt den Scharfschuss des Flügelspielers mit einer Glanztat über die Latte.


 
15:17
90.
Spielerwechsel: Glasner für Sanogo (Energie Cottbus)

 
15:17
89.

... den Adlung aufs linke Eck zirkelt und Kirsten pariert.


 
15:16
88.
Gelbe Karte: Gueye (Dynamo Dresden)

Gueye zieht Adlung vor dem Strafraum am Trikot. Gelb und Freistoß von halblinks ...


 
15:14
86.

Alles sieht nach der vierten Dresdner Pleite in Folge aus, verbunden mit dem Abrutschen auf den Relegationsplatz. Der FCE dagegen zieht nach Punkten mit dem drittplatzierten Lautern gleich.


 
15:11
83.

Wieder Strafraumduell zwischen Ouali und Engel. Wieder fällt der Dresdner, wieder bliebt Weiners Pfeife still - knifflig.


 
15:09
81.
Spielerwechsel: Trojan für Jungwirth (Dynamo Dresden)

 
15:05
77.
Gelb-Rote Karte: Solga (Dynamo Dresden)

Solga, gerade Gelb-verwarnt, geht in den Zweikampf mit Engel. Für Referee Weiner zu robust ... Folge: Ampelkarte nach wenigen Minuten Einsatzzeit.


 
15:05
77.

Ouali macht mächtig Betrieb. Wieder kommt der Flügelflitzer zum Schuss, doch der Winkel ist zu spitz, Kirschbaum rettet zur Ecke.


 
15:04
76.
Gelbe Karte: Solga (Dynamo Dresden)

 
15:02
74.
Spielerwechsel: Solga für Fiel (Dynamo Dresden)

 
15:01
73.

Kirschbaum krallt sich die Kugel nach Oualis Sololauf mit abschließendem 20-Meter-Schuss.


 
14:58
71.
Spielerwechsel: Stiepermann für Fandrich (Energie Cottbus)

 
14:58
70.

Riesentat von Kirsten: Nach Adlungs gefühlvoller Hereingabe scheitert Kruska aus fünf Metern per Volleyabnahme am Gäste-Keeper.


 
14:56
68.

Mal wieder der FCE: Adlung flankt von links diagonal, Sanogos erwischt den Ball aus spitzem Winkel volley, schießt aber hinters Tor.


 
14:55
67.

Die Lausitzer sind zu passiv, Dresden kommt. Ouali schlenzt von halblinks aufs rechte Eck. Kirschbaum ganz sicher.


 
14:53
65.

Losilla flankt von links, in der Mitte nickt Poté aus acht Metern aufs linke Eck. Der Ball prallt vom Pfosten zurück, Glück für Kirschbaum.


 
14:50
62.

Es ist nun mehr Feuer drin im Spiel, weil das Tempo höher ist und Dresden sich viel mehr offensiv beteiligt.


 
14:45
56.
Gelbe Karte: Bittroff (Energie Cottbus)

Wegen nachfolgender Rudelbildung gibt's Gelb für Ouali und Bittroff als Zugabe.


 
14:44
56.
Gelbe Karte: Ouali (Dynamo Dresden)

 
14:43
55.
Gelbe Karte: R. Koch (Dynamo Dresden)

Ouali kommt im Laufduell mit Engel im Sechzehner zu Fall. Koch reklamiert heftig, nachdem Weiner nicht pfeift.


 
14:42
54.

Flüssige Kombination der Gastgeber bis zu Fandrich, dessen Flachschuss zur Ecke abgefälscht wird. Die bringt nichts ein.


 
14:38
50.

Die Sachsen kommen. Nach Linksflanke klärt Börner nach einem Querschläger per Kopf vor Poté.


 
14:35
47.

Nach der ersten Ecke für Dresden schießt Koch im Gewühl aus der Drehung rechts vorbei.


 
14:34
46.

Personell geht's unverändert weiter. Dresden muss zulegen, will es hier noch was holen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
14:16

Bislang eine klare Sache für Cottbus, das von seiner frühen Führung profitierte und gegen schwache Dresdner nach einer halben Stunde nachlegte.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:10
40.

Von Kampf und Leidenschaft ist bei Dresden wenig zu sehen. Abstiegskampf sieht anders aus.


 
14:05
35.

Poté wühlt am rechten Flügel im Duell mit Bittroff, kann sich aber letztlich nicht durchsetzen.


 
Energie Cottbus
2
:
0

Dynamo Dresden
14:01
30.
2:0 Banovic (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Bittroff)

Bittroff geht links am Strafraum ins Dribbling gegen Gueye, der dem Verteidiger das Standbein wegzieht. Klare Sache, Elfmeter. Banovic verwandelt sicher zum 2:0!


 
14:00
30.
Foulelfmeter für Energie Cottbus (Gueye an Bittroff)

 
13:59
29.

Poté hängt bei den Sachsen arg in der Luft.


 
13:55
25.

Starkes Solo von Ouali, der im Sechzehner aber erneut geblockt wird.


 
13:52
22.

Eher zufällig kommt Ouali nach einer Grätsche von Engel zur Schusschance aus 16 Metern, aber Möhrle blockt rechtzeitig ab.


 
13:48
18.

Fandrich zieht aus der Distanz ab. Der Aufsetzer geht einen Meter links vorbei, Kirsten wäre aber zum Eingreifen bereit gewesen.


 
13:44
14.

Ouali versetzt Engel und flankt, in der Mitte köpft Poté Kirschbaum in die Arme, hat aber vorher Börner "aus dem Weg geräumt". Freistoß Energie.


 
13:42
12.

Die Loose-Elf läuft der Musik hier hinterher. Die Cottbuser, angeführt von den Strategen Kruska und Banovic, haben alles im Griff.


 
Energie Cottbus
1
:
0

Dynamo Dresden
13:38
7.
1:0 Sörensen (Kopfball, Adlung)

Banovic links raus zu Adlung, der von Koch nur halbherzig angegriffen wird und in die Mitte flankt. Am Fünfer setzt sich Sörensen im Luftduell mit Jungwirth durch und nickt aus fünf Metern ein.


 
13:36
6.

Die Lausitzer attackieren früh, machen Dresden das Leben schon im Aufbau schwer.


 
13:34
4.

Flankenwechsel von Kruska zu Bittroff, dessen Volley-Rechtsflanke Fandrich in der Mitte aus der Drehung in die Wolken knallt.


 
13:33
3.

Cottbus drückt die Gäste in den Anfangsminuten in die eigene Abwehr.


 
13:31
1.

Los geht's. Referee Michael Weiner hat die Partie soeben freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:22

Dresdens Trainer Ralf Loose tauscht im Vergleich zum 0:2 gegen Union Berlin dreimal Personal aus: Savic, Jungwirth und Koch stehen für Thoelke, Solga und Kitambala in der Anfangsformation.


 
13:15

Energie-Coach Rudolf Bommer vertraut exakt der Elf, die zuletzt beim 2:2 in Bochum einen Punkt mitgenommen hat.


 
13:08

Eine Trendwende brauchen die Sachsen dringend. Nur ein Sieg aus den letzten neun Partien sorgten für den derzeit 15. Tabellenplatz, punktgleich mit drei anderen Teams, unter anderem auch Schlusslicht Sandhausen.


 
13:02

Energie hat nach zwei Niederlagen in Folge wieder in die Spur gefunden und einem Heimdreier noch zwei Punkte aus den Gastspielen in Aalen und Bochum hinzugefügt.


 
12:53

Dynamo ist seit vier Spielen sieglos. Zuletzt gab es erstmals seit November 2011 wieder drei Niederlagen hintereinander.


 
12:44

Unterschiedliche Gefühlslagen bestimmen das Ostduell in der Lausitz: Cottbus kann zumindest nach Punkten mit dem Dritten Kaiserslautern gleichziehen, Dresden droht unter den Strich abzurutschen.


24.10.14
 
1 / 14

15:21, Stadion der Freundschaft
Spielerwechsel (90.min +3)
Rippert
für Engel
Energie Cottbus
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   13 16 31
2 13 13 26
3 13 10 25
4   13 8 25
5 13 6 23
6 13 3 21
7 13 5 20
8 13 3 20
9 13 6 19
10   13 0 16
11   13 -3 15
12   13 -4 14
13   13 -3 13
14   13 -14 11
15   13 -8 9
13 -8 9
17 13 -14 9
18 13 -16 9
MANNSCHAFTSDATEN
Energie Cottbus
Aufstellung:
Kirschbaum (2,5) - 
Engel (3)    
Möhrle (2,5)    
Börner (4) , 
Bittroff (2,5)    
Banovic (2,5)    
Kruska (3) - 
Fandrich (3,5)    
Sörensen (2,5)    
Adlung (2,5) - 
Sanogo (3,5)    

Einwechslungen:
71. Stiepermann für Fandrich
90. Glasner für Sanogo
90. + 3 Rippert für Engel
Trainer:
Dynamo Dresden
Aufstellung:
Kirsten (2,5) - 
Bregerie (3,5) , 
Savic (4) , 
Jungwirth (5)    
Gueye (5)    
Schuppan (4) - 
Losilla (4) , 
Fiel (4)    
R. Koch (4,5)        
Ouali (3,5)    
Poté (4)

Einwechslungen:
74. Solga     für Fiel
81. Trojan für Jungwirth
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
11.11.2012 13:30 Uhr
Stadion:
Stadion der Freundschaft, Cottbus
Zuschauer:
20500
Schiedsrichter:
 Michael Weiner (Giesen)   Note 3,5
in dem nach der Pause hitzigen Lokalduell behielt er lange souverän den Überblick. Einziger Fehler: Der Platzverweis für Solga war zu hart.

Spieler des Spiels:
 Daniel Adlung
sorgte über links immer wieder für Gefahr, legte Sörensen den Führungstreffer auf.

- Anzeige -