Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07


Spielinfos

Anstoß: Fr. 02.11.2012 18:00, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   SC Paderborn 07
16 Platz 8
9 Punkte 18
0,75 Punkte/Spiel 1,50
12:18 Tore 19:13
1,00:1,50 Tore/Spiel 1,58:1,08
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
George schießt den Jahn aus dem kleinen Tal
Jahn Regensburgs Abwärtstrend hat ein Ende gefunden! Nach fünf Spielen ohne Sieg gewannen die Domstädter gegen Absteiger SC Paderborn verdient mit 3:0 und kletterten auf Platz sechs. Der SCP dagegen erlitt zum Abschluss der englischen Woche einen herben Rückschlag. ... [weiter]
 
Herrlich will
"Zwickau hat uns den Schneid abgekauft." In seinem Fazit zum 0:4 beim Mitaufsteiger FSV Zwickau kam Regensburgs Trainer Heiko Herrlich mehrfach darauf zu sprechen, dass sich sein Team nicht in den Zweikämpfen behaupten konnte. Das soll im Heimspiel gegen Absteiger SC Paderborn anders werden, damit der Abwärtstrend mit fünf Liga-Spielen ohne Sieg ein Ende findet. ... [weiter]
 
Dreierpack: Bär lässt FSV jubeln
Der FSV Zwickau kann doch noch jubeln. Durch ein 4:0 gegen Mit-Aufsteiger Jahn Regensburg, das einen gebrauchten Tag erwischte, konnten die Sachsen nach wettbewerbsübergreifend sechs Spielen wieder einmal einen Sieg bejubeln. In einer von beiden Seiten munter geführten Partie war FSV-Stürmer Bär mit seinen drei Treffern unumstrittener Matchwinner. ... [weiter]
 
Herrlich:
Nach dem Traumstart in die Saison mit drei Siegen aus den ersten drei Partien wartet Regensburg seit mittlerweile vier Ligaspielen auf einen Dreier. Gegen Fortuna Köln stand für die Mannschaft von Heiko Herrlich zumindest ein Teilerfolg (2:2). Der Jahn-Coach sprach angesichts des Ausgleichs gegen die Domstädter in der Nachspielzeit von einem gefühlten Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
George schießt den Jahn aus dem kleinen Tal
Jahn Regensburgs Abwärtstrend hat ein Ende gefunden! Nach fünf Spielen ohne Sieg gewannen die Domstädter gegen Absteiger SC Paderborn verdient mit 3:0 und kletterten auf Platz sechs. Der SCP dagegen erlitt zum Abschluss der englischen Woche einen herben Rückschlag. ... [weiter]
 
Paderborn: Müller lobt die Charakterstärke
Der Saisonstart ging beim SC Paderborn mit nur einem Sieg in den ersten vier Ligaspielen daneben. Seitdem geht es jedoch bergauf: Mit dem furiosen 4:2-Sieg gegen den Chemnitzer FC gelang der Mannschaft von Trainer René Müller der dritte Dreier in den jüngsten vier Partien. Der Abstand auf den Tabellendritten Duisburg beträgt plötzlich nur noch drei Punkte. ... [weiter]
 
Doppelpacker Dedic dreht irre Partie
Der SC Paderborn hat eine, vor allem in der zweiten Hälfte, ereignisreiche Drittliga-Partie gegen den Chemnitzer FC mit 4:2 für sich entschieden. Nachdem die Gäste aus Sachsen nach den ersten 45 Minuten mit 1:0 führten, drehten die Ostwestfalen durch einen Doppelschlag innerhalb von 60 Sekunden die Partie und brachten diese dann erfolgreich nach Hause. Durch die drei Punkte im ersten Aufeinandertreffen beider Teams in der dritten Liga zog der SCP in der Tabelle am CFC vorbei. ... [weiter]
 
Zweifacher Michel lässt SCP jubeln
Der SC Paderborn konnte durch einen 3:1-Erfolg bei Rot-Weiß Erfurt den zweiten Auswärtssieg in Folge einfahren. Die Ostwestfalen steigerten sich nach verhaltenem Beginn und nutzten ihre Möglichkeiten zu einer 2:0-Pausenführung. Nachdem Michel mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung sorgte, zeigte RWE nochmal Moral um kam durch Vocaj zum Ehrentreffer. Die Thüringer mussten damit ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen und liegen im Mittelfeld der Tabelle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8