Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfR Aalen

VfR Aalen

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 13:30, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   1. FC Köln
7 Platz 12
19 Punkte 13
1,58 Punkte/Spiel 1,08
15:12 Tore 13:17
1,25:1,00 Tore/Spiel 1,08:1,42
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR Aalen - Vereinsnews

VfR will Neun-Punkte-Abzug abwenden
Nach dem durchaus überraschenden Auswärtssieg beim Chemnitzer FC hat der VfR Aalen sein Polster auf die Abstiegsränge auf neun Zähler ausgeweitet. Neun Zähler? Genau die Summe an Punkten, die dem Drittligisten abgezogen werden könnte, der vergangene Woche bekanntgegeben hatte, in Planinsolvenz gehen zu müssen. Am Dienstag beantworteten die VfR-Verantwortlichen Fragen ihrer Fans zum Thema. ... [weiter]
 
Preißinger sorgt für Aufatmen bei Aalen
Unter der Woche hatte der VfR Aalen mit einem Insolvenzantrag, in der Drittliga-Partie bei Aufstiegsaspirant Chemnitz mit einem durchaus verdienten 1:0-Auswärtssieg für Aufsehen gesorgt. Das goldene Tor für die über 90 Minuten überzeugend agierenden Aalener fiel bereits in der elften Minute. Dennoch blieb die Partie, in der der Chemnitzer Grote kurz nach der Pause die Rote Karte gesehen hatte, aufgrund der mangelhaften Chancenverwertung der Gäste bis zum Schluss spannend. ... [weiter]
 
Vollmann:
"Es geht jetzt einzig und allein um den Klassenerhalt. Alles andere ist zweitrangig", stellt Trainer Peter Vollmann vor dem Auswärtsspiel in Chemnitz klar. Dem VfR Aalen droht ein Neun-Punkte-Abzug durch den DFB. Ausblenden könne das Thema Insolvenzverfahren keiner. Geschäftsführer Markus Thiele setzt auf Charakter und Moral der Mannschaft. ... [weiter]
 
VfR Aalen stellt Insolvenzantrag
Der VfR Aalen hat am Dienstag einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Die Aalener wollen auf diese Weise die Schulden der Vergangenheit loswerden. Zwar habe der Verein inzwischen eine sportlich wie wirtschaftliche positive Entwicklung zu verzeichnen. Doch zu den Belastungen aus den Schulden der Vergangenheit käme nun eine drohende Steuerrückzahlung von bis zu 500.000 Euro aus den Jahren 2008 bis 2012 hinzu. ... [weiter]
 
Aalen: Die Remis-Könige der Liga
Im Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt zeigte der VfR Aalen wieder einmal Nehmerqualitäten und eine gute Mannschaftsmoral. Erneut ließ man sich von einem Rückschlag nicht unterkriegen und nahm etwas Zählbares aus einem Heimspiel mit. Dennoch ist das 1:1 gegen den abstiegsbedrohten Ost-Klub nicht in jeder Hinsicht befriedigend. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?

 
Stöger ist der
Artjoms Rudnevs, den auch in Köln alle nur liebevoll "Rudi" nennen, ist beileibe kein Typ, der sich von einem Luftzug umhauen lässt. Doch diesmal erwischte ihn ein Infekt dermaßen böse, dass der Stürmer wohl auch am Samstag in Leipzig fehlen wird und damit sein zweites Bundesligaspiel in Serie verpassen wird. Derweil entpuppt sich der FC-Trainer Peter Stöger als größter "Wechsel-Muffel" der Liga. ... [weiter]
 
Anthony Modeste als böser Wolf, Trainer Peter Stöger als Bauarbeiter: Bei der traditionellen FC-Karnevalssitzung am Dienstagabend ließen sich die Kölner in originellen Kostümen blicken. "In Köln hat man permanent Baustellen, nicht nur beim FC, sondern auch in der Stadt", erklärte ein mächtig aufgepumpter Stöger sein Outfit. ... [zum Video]
 
Ende Januar hatte Timo Horn nach seiner Knie-Operation wieder das Lauftraining aufgenommen, nun scheint der Schlussmann des 1. FC Köln einen Schritt weiter. Bevor es am Abend auf die traditionelle Karnevalssitzung geht, war der 23-Jährige auf dem Trainingsplatz zu finden - mit dem für ihn richtigen Material. ... [weiter]
 
Schulter nur geprellt: Keine Pause für Modeste
Glück im Unglück für Anthony Modeste. Beim Kölner Top-Torschützen (17 Saisontore) ergab eine MRT der linken Schulter, dass diese im Spiel gegen Schalke nur geprellt wurde und eine Pause nicht vonnöten ist. "Er hat deutlich weniger Schmerzen als gestern", teilte der Verein mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun