Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfR Aalen

 - 

1. FC Köln

 
VfR Aalen

2:0 (1:0)

1. FC Köln
Seite versenden

VfR Aalen
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 13:30, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   1. FC Köln
7 Platz 12
19 Punkte 13
1,58 Punkte/Spiel 1,08
15:12 Tore 13:17
1,25:1,00 Tore/Spiel 1,08:1,42
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

VfR-Keeper Bernhardt gibt ein Zeichen
Mit einer Nullnummer ist Aalen aus Karlsruhe heimgekehrt. Stefan Ruthenbeck gefiel der Auftritte seiner Mannschaft aber ganz und gar nicht. "Der Punkt ist absolut glücklich", ordnete der Trainer die Partie beim KSC auch entsprechend ein. Gefallen konnte ihm aber, wie Daniel Bernhardt im Tor die Aufgabe meisterte. Der Schlussmann hat den Druck auf Stammtorwart Jasmin Fejzic erhöht. ... [weiter]
 
Krach im Präsidium: Vize Sachs dankt ab
Ungeachtet einiger Misstöne in den Gremien herrscht in Aalen Aufbruchsstimmung nach der zweiwöchigen Spielpause. Denn nicht nur kann der VfR auf einen 2:0-Heimerfolg gegen 1860 München am 9. Spieltag zurückblicken, der den Sprung auf Platz 14 mit sich brachte. Obendrein sorgte der Zweitligist auch noch für eine handfeste Testspielüberraschung.... [weiter]
 
Leandro fordert Geduld
Der VfR Aalen muss auch in Karlsruhe ohne seinen Mittelfeldstrategen Leandro (Muskelfaserriss) auskommen. "Ich hoffe, dass ich gegen Union Berlin wieder dabei bin", sagt der 33-Jährige. Zunächst müssen es aber andere richten. Jüngere. Von denen fordert Leandro, der nicht mit Lob spart, auch Geduld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Svento, der Spätstarter
Der erste Einsatz für den neuen Klub war nach nicht mal einer Stunde beendet. Doch Dusan Svento nutzte den Auftritt gegen Dortmund zur Werbung in eigener Sache; nicht ausgeschlossen, dass er auch am Freitag in Bremen zur FC-Startelf gehört. ... [weiter]
 
Gerhardt und die Suche nach alter Lockerheit
Er war der Shootingstar der vergangenen Aufstiegssaison. Ohne Umwege hatte Yannick Gerhardt in der Hinrunde den Sprung aus der Kölner U19 ins Zweitliga-Team geschafft. Mit einer glänzenden Halbserie schwang sich der Mittelfeldspieler zu mehr als einem Versprechen für die Zukunft auf. Der 20-Jährige, der sich schnell einen Stammplatz eroberte und in der Winter-Rangliste des kicker in der Kategorie herausragend geführt wurde, begeisterte die Fans. ... [weiter]
 
Es war über Jahre die Position beim 1.FC Köln, auf der es die geringsten Zweifel gab, wer sie besetzen durfte. Rechts hinten war Miso Brecko schlicht und einfach der Platzhirsch. Seit dem Frankfurt-Spiel ist das anders, verteidigt Pawel Olkowski hinten rechts. Manager Jörg Schmadtke gerät ins Schwärmen, wenn er über den Polen spricht. Trainer Peter Stöger indes lässt seinem Kapitän die Tür offen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -