Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

FSV Frankfurt

 
MSV Duisburg

1:2 (0:2)

FSV Frankfurt
Seite versenden

MSV Duisburg
FSV Frankfurt
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 13:00, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   FSV Frankfurt
18 Platz 5
8 Punkte 21
0,67 Punkte/Spiel 1,75
9:23 Tore 18:14
0,75:1,92 Tore/Spiel 1,50:1,17
BILANZ
4 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Grlic denkt über Verstärkungen nach
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück, die "Zebras" rutschen durch dieses Unentschieden auf Platz vier der 3. Liga ab. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausgegeben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Um weiterhin konkurrenzfähig im Aufstiegsrennen zu bleiben, denkt Manager Ivica Grlic über Verstärkungen, speziell in der Offensive, nach. ... [weiter]
 
Lettieris schwieriges Ziel
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausge­geben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Im letzten Spiel des Jahres trifft der MSV auf Mainz 05 II. ... [weiter]
 
Lettieris Trumpfkarte: Onuegbu
Der Erfolg gegen Schlusslicht Jahn Regensburg (2:0) war der zweite in Folge für den MSV Duisburg. Mit 34 Punkten belegen die Zebras derzeit Platz drei in der Tabelle. Großen Anteil an den beiden Siegen hatte einer, der eigentlich schon abgeschrieben war: Angreifer Kingsley Onuegbu. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

FSV-Matchwinner Engels: Wenn Frechheit siegt
Mit dem Treffer zum 2:0 besiegelte Engels den ersten Heimsieg des FSV Frankfurt seit dem 11. Mai (2:0 gegen Köln). Spieler und Verantwortliche bei den Hessen strahlten nach dem Schlusspfiff erleichtert wie sonst nur kleine Kinder an Weihnachten. ... [weiter]
 
Stöver ist verärgert
Die 0:2-Niederlage am vergangenen Samstag gegen Fortuna Düsseldorf beschäftigte die Verantwortlichen des FSV Frankfurt auch nach der Partie noch einige Zeit. Vor allem Sportchef Uwe Stöver haderte mit dem Ergebnis des vorletzten Heimspieles in diesem Jahr. Am heutigen Dienstag steht gegen Heidenheim (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) das letzte an. Allerdings ohne Torjäger Edmond Kapllani, der sich am Oberschenkel verletzte. ... [weiter]
 
Möhlmann: Der Kampf gegen den Heimfluch
Mittlerweile liegt der letzte Heimsieg des FSV bereits 213 Tage zurück: Damals, am 11. Mai, besiegte Frankfurt den 1. FC Köln mit 2:0. In den sieben Heimspielen in dieser Saison holten die Hessen mickrige drei Punkte - und sind somit das schwächste Heimteam der Liga. Nun kommt mit Fortuna Düsseldorf (Samstag, LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) das auswärtsstärkste Team. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -