Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

FSV Frankfurt

 
MSV Duisburg

1:2 (0:2)

FSV Frankfurt
Seite versenden

MSV Duisburg
FSV Frankfurt
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 13:00, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   FSV Frankfurt
18 Platz 5
8 Punkte 21
0,67 Punkte/Spiel 1,75
9:23 Tore 18:14
0,75:1,92 Tore/Spiel 1,50:1,17
BILANZ
4 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Onuegbu:
Bis zur Winterpause der laufenden Saison traf Kingsley Onuegbu in 18 Spielen nur dreimal für den MSV Duisburg. Im Jahr 2015 konnte er in nur vier Spielen bereits vier Treffer erzielen. Auch dank seiner Tore stehen die Duisburger jetzt auf dem Relegationsplatz und träumen vom Aufstieg. ... [weiter]
 
Rippenbruch bei Duisburgs Hajri
Pech für den MSV Duisburg: Enis Hajri fällt vorläufig mit einem Rippenbruch aus. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist noch nicht bekannt. ... [weiter]
 
Janjic: Faden und Heldenstatus verloren
Rang eins hätte es werden können, bis kurz vor der Pause lag der MSV Duisburg auch entsprechend auf Kurs. Am Ende nutzte der Doppelschlag von Zlatko Janjic im Topspiel in Bielefeld am Sonntag aber nichts - 2:4. Die Meidericher sind auf Rang fünf abgerutscht. Am letztlich verdienten Sieg der Arminia wollte Trainer Gino Lettieri nicht rütteln. Pierre de Wit fand die Niederlage "ärgerlich", auch Janjic war nicht wirklich begeistert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Nach Aoudia-Aus: Kapllani wittert Chance
Edmond Kapllani oder Zlatko Dedic? Vor dieser Frage steht Benno Möhlmann, der Trainer des FSV Frankfurt. Nach der Verletzung von Stürmer Mohamed Amine Aoudia muss die Position am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim VfL Bochum neu besetzt werden. Kapllani wittert seine Chance auf ein Comeback, doch da ist er nicht allein. ... [weiter]
 
Aoudia: Der kurzen folgt die lange Pause
"Ich werde ihn nicht trösten", hatte Trainer Benno Möhlmann nach dem in seinen Augen unnötigen Platzverweis von Amine Aoudia beim 2:0-Sieg des FSV Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern erklärt. Nun muss der Coach seinem Angreifer aber wohl doch Trost spenden. Denn der 27-Jährige zog sich eine Verletzung zu, die eine mehrwöchige Pause nach sich zieht. ... [weiter]
 
Grifo: Im Hotel einstudiert, auf dem Rasen zelebriert
Nur ein Team holte 2015 die Maximalausbeute von neun Punkten aus drei Spielen: der FSV Frankfurt! Die Hessen sind die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga. Auch Aufstiegsaspirant Kaiserslautern wies die Elf von Trainer Benno Möhlmann mit einem 2:0 in die Schranken. Hinterher war FSV-Sportchef Uwe Stöver "stark beeindruckt" - und Vincenzo Grifo abermals der Matchwinner. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -