Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: Fr. 02.11.2012 18:00, 12. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   SV Sandhausen
1 Platz 17
30 Punkte 9
2,50 Punkte/Spiel 0,75
21:5 Tore 10:21
1,75:0,42 Tore/Spiel 0,83:1,75
BILANZ
7 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig holt Ex-Bielefelder Burmeister
Eintracht Braunschweig hat Felix Burmeister verpflichtet. Über die Vertragsdetails gaben die Löwen nichts bekannt. Der 28-jährige Innenverteidiger kommt aus Ungarns erster Liga von Vasas FC Budapest, das vom ehemaligen HSV- und FCN-Coach Michael Oenning trainiert wird. Burmeister wurde bei Hannover 96 ausgebildet und war zwischen 2011 und 2016 für Arminia Bielefeld aktiv. Für den DSC lief der gebürtige Würzburger 31-mal in der 2. Liga und 68-mal in der 3. Liga auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Braunschweig: Fasko kommt vom GC
Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat Michal Fasko vom Grasshopper Club Zürich zunächst auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2019 an die Hamburger Straße geholt. Im Anschluss besitzen die Löwen eine Kaufoption. Der 23-jährige Slowake spielt seit Sommer 2017 für den Schweizer Rekordmeister und kam elf Mal in der Super League sowie vier Mal im Schweizer Cup zum Einsatz. Zuvor war der Mittelfeldakteur in seiner slowakischen Heimat für den MFK Ruzomberoka sowie in diversen U-Nationalteams aktiv. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nun ist es fix: Nach elf Jahren verlässt Ken Reichel Eintracht Braunschweig und kehrt in seine Geburtsstadt Berlin zurück. Beim 1. FC Union unterschreibt der 31 Jahre alte Linksverteidiger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, der sowohl für die 2. Bundesliga als auch die Bundesliga gilt. Er erhält die Rückennummer 14. ... [weiter]
 
Fürstner folgt Pedersen:
Bei Union Berlin hatte Stephan Fürstner keine Zukunft mehr, der Vertrag wurde nicht verlängert. Der erfahrene Mittelfeldspieler hat aber schnell einen neuen Verein gefunden: Am Freitag hat der 30-Jährige bei Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig einen Kontrakt unterschrieben und folgt damit Trainer Henrik Pedersen. Nach der Unterschrift von Fürstner verkündete Braunschweig mit zwei Regionalligaspielern die Neuzugänge Nummer fünf und sechs. ... [weiter]
 
Auch Fejzullahu geht nach Braunschweig
Mergim Fejzullahu wechselt von Alemannia Aachen zu Eintracht Braunschweig. 15 Tore machte der 24-Jährige in 30 Partien der abgelaufenen Sasison in der Regionalliga West. "Mergim ist ein torgefährlicher, spielstarker Mittelfeldakteur, der in Aachen eine tolle Saison gespielt hat und unser Offensivspiel beleben wird", meint Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SV Sandhausen - Vereinsnews

Ibrahimaj verlässt Sandhausen
Der SV Sandhausen hat auf dessen Wunsch den Vertrag mit Mittelfeldspieler Ali Ibrahimaj (26) nach nur einem Jahr wieder aufgelöst. "Sein Wunsch nach mehr Einsatzzeit war letztlich ausschlaggebend für die Trennung", sagt SVS-Geschäftsführer Sport Otmar Schork. Ibrahimaj war ursprünglich noch bis 2019 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roßbach wechselt von Sandhausen zum KSC
Drittligist Karlsruher SC hat sich mit Damian Roßbach vom SV Sandhausen verstärkt. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Zweijahresvertrag und bringt Zweitliga-Erfahrung mit. ... [weiter]
 
Auch Zhirov landet in Sandhausen
Auch der 27-jährige russische Innenverteidiger Aleksandr Zhirov unterschrieb beim SV Sandhausen einen Vertrag über zwei Jahre und kommt vom russischen Erstliga-Aufsteiger Jenisej Krasnojarsk an den Hardtwald. Er ist der erste Russe beim SVS. "Wir sind überzeugt, dass Aleksandr die Mentalität für die 2. Liga mitbringt und unseren Defensivverbund stärken wird. Mit ihm haben wir erstmals einen russischen Spieler verpflichtet und freuen uns auf die Zusammenarbeit", sagte Geschäftsführer Sport Otmar Schork. In der abgelaufenen Spielzeit machte Zhirov zwölf Spiele in der zweiten russischen Liga und stand auch bei beiden Relegationsspielen um den Aufstieg in die erste Liga gegen Anschi Machatschkala auf dem Platz. Trainer Kenan Kocak freut sich auf einen gestandenen Spieler, "der in der letzten Saison mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die erste russische Liga geschafft hat. Zuvor hat er sich bereits auf höchster russischer Ebene bewiesen. Ich bin froh und dem Verein auch dankbar, dass wir auf der Innenverteidiger-Position mit Aleks und Jesper Verlaat zwei Spieler verpflichten konnten." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Verlaat kommt an den Hardtwald
Der SV Sandhausen hat Abwehrspieler Jesper Verlaat von Werder Bremen II unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis 2020. In der abgelaufenen Drittliga-Saison stand Verlaat 22 Mal für Bremens U 23 auf dem Feld, musste jedoch den Abstieg aus der 3. Liga hinnehmen. SVS-Geschäftsführer Sport Otmar Schork: "Jesper ist ein junger, talentierter Spieler, der in Bremen viel Spielpraxis in der 3. Liga gesammelt hat. Wir denken, dass er noch Luft nach oben hat und bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen kann." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rot-Weiß Oberhausen spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Sandhausen! Was für die einen ein katastrophales Los ist, lässt andere vom Einzug in die zweite Runde träumen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 30
 
2 12 10 24
 
3 12 8 23
 
4 12 6 22
 
5 12 4 21
 
6 12 4 20
 
7 12 3 19
 
8 12 6 18
 
9 12 4 17
 
10 12 0 15
 
11 12 -3 14
 
12 12 -4 13
 
13 12 -3 12
 
14 12 -14 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -6 9
 
17 12 -11 9
 
18 12 -14 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine