Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1860 MÜNCHEN
FC ST. PAULI
15.
30.
45.




60.
75.
90.









- Anzeige -
       
1860 München
0
:
2

FC St. Pauli
Schlusspfiff

 
14:48
90.+1

Guter Versuch: Gyau schlenzt aus 18 Metern hoch aufs rechte Eck. Knapp drüber aufs Tordach.


 
14:46
89.
Spielerwechsel: Daube für Buchtmann (FC St. Pauli)

 
14:44
87.
Spielerwechsel: Gyau für Gogia (FC St. Pauli)

 
14:43
87.

So wird's nach dem Schlusspfiff aussehen: St. Pauli ist nach dem zweiten Dreier in Folge im Mittelfeld angekommen, 1860 nach nur einem Punkt aus vier Spielen in der Krise.


 
14:43
86.
Gelbe Karte: Makos (1860 München)

 
14:42
85.
Gelbe Karte: Schindler (FC St. Pauli)

Schindler hat die Trinkflasche noch in der Hand und spielt weiter. Freistoß 1860 und Gelb für den "Sünder".


 
14:39
83.
Gelbe Karte: Aygün (1860 München)

 
14:38
82.

Maier knallt aus 16 Metern flach drauf. Knapp vorbei, aber Tschauner war ohnehin im bedrohten Eck.


 
14:35
79.

Ginczek taucht urplötzlich frei vor Kiraly auf, der per Fußabwehr pariert und auch bei Kringes Nachschuss auf der Hut ist.


 
14:32
76.

Symptomatisch: Schindler hilft im eigenen Sechzehner aus und rettet gegen Stoppelkamp zur Ecke. Die verpufft.


 
14:31
75.

Die Frontzeck-Elf spielt mit der Uhr, hält den Ball gut weg vom eigenen Strafraum und mit längeren Ballpassagen in den eigenen Reihen.


 
14:27
71.
Spielerwechsel: Maier für D. Halfar (1860 München)

 
14:24
68.

Halfar stoppt den Ball nach Ecke für Stoppelkamp. Der ehemalige Hannoveraner jagt die Kugel aus 15 Metern klar drüber.


 
14:22
66.

Kommen die Löwen hier noch einmal zurück? Momentan sieht dies nicht so aus, die Körpersprache spricht Bände: St. Pauli mit breiter Brust, die Münchner mit gesenktem Haupt.


 
14:18
61.
Spielerwechsel: Makos für Bierofka (1860 München)

 
14:17
60.

Die Gäste stehen vor der Entscheidung. Binnen kurzer Zeit tauchen Ginczek und später Avevor vor dem Tor auf.


 
14:13
57.

Fast das 0:3, doch Kiraly reagiert nach Ginczeks Schuss aus elf Metern von halblinks glänzend.


 
1860 München
0
:
2

FC St. Pauli
14:10
53.
0:2 Ginczek (Linksschuss, Schindler)

Nach einem Einwurf legt Volz den Ball per Kopf unfreiwillig für Schindler vor. Der enteilt halbrechts und schließt das Überzahlspiel der Hamburger mit maßgenauem Pass auf Ginczek ab, der in der Mitte zum 0:2 trifft.


 
14:07
51.

Wie aus dem Nichts: Bierofka flankt, Lauth schraubt sich hoch und nickt aus zehn Metern an die Unterkante, der zurückprallende Ball findet über Tschauners Körper den Weg zur Ecke.


 
14:06
50.

Halfar überläuft Avevor, Stoppelkamps Abschluss aus spitzem Winkel ist überhastet und ungefährlich.


 
14:05
49.
Gelbe Karte: Buchtmann (FC St. Pauli)

Die Hamburger sind weiter sehr präsent in den Zweikämpfen. Buchtmann gegen Bierofka aber zu sehr - Gelb.


 
14:02
46.

Weiter geht's! Konnte Maurer seine Elf mit seiner Kabinenansprache aufwecken?


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
13:45

Pfiffe begleiten die Löwen in die Kabine. Zu recht, 1860 bietet zu wenig an. Im Gegensatz zu den bissigen und mutigen Gästen, die hochverdient führen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
13:43
43.

Fernschuss von Kringe aus 28 Metern. Nicht so schlecht, einen Meter am linken Winkel vorbei - Kiraly wäre wohl dran gewesen.


 
13:42
42.

Zufallsprodukt: Halfars Freistoßflanke prallt von Schindler Richtung Tor. Tschauner packt sicher zu.


 
13:38
38.

Avevor klärt am Strafraum. Nicht weit genug, Volz zieht volley ab. Fünf Metern rechts vorbei.


 
13:35
35.
Spielerwechsel: Blanco für Tomasov (1860 München)

 
13:33
34.

Schachten schickt Kringe in den Sechzehner, der Ginczek sucht. Volz grätscht dazwischen und rettet zur Ecke. Die nickt Schachten drüber.


 
13:32
32.
Spielerwechsel: Funk für Boll (FC St. Pauli)

Boll war schon angeschlagen ins Spiel gegangen und muss nun raus. Mit seinem Tor hat er seiner Elf den Weg bereitet ...


 
13:29
30.

Die Maurer-Elf findet kaum ein Mittel gegen die kompakt stehenden Hamburger.


 
1860 München
0
:
1

FC St. Pauli
13:26
26.
0:1 Boll (Rechtsschuss, Ginczek)

Nach Buchtmanns Ecke verpasst Boll in der Mitte nur knapp. Die Szene läuft weiter, Schindler flankt von rechts, Ginczek legt per Kopf vor wieder für Boll, dessen satter Rechtsschuss aus 14 Metern links unten einschlägt.


 
13:22
22.
Gelbe Karte: Bierofka (1860 München)

Erste Gelbe - Bierofka sieht Schindler beim Versuch, in der Mitte den Ball zu erwischen nicht und trifft den Verteidiger am Körper.


 
13:19
19.

Wojtkowiak wirft sich in einen Schrägschuss von Gogia. Nach der nachfolgenden Ecke knallt Ginczek ans Außennetz.


 
13:18
19.

Bislang ein sehr mutiger Auftritt der Gäste. Die Löwen sind noch nicht wirklich drin im Spiel.


 
13:16
16.

Tschauner ist bei Halfars Heber aus 20 Metern auf dem Posten.


 
13:12
12.

Nach abgewehrtem Einwurf erwischt Halfar die Kugel aus 18 Metern, Tschauner lenkt den unangenehmen Aufsetzer um den Pfosten.


 
13:10
10.

Buchtmann und Kringe bringen Schachten halblinks im Sechzehner in Position. Der Verteidiger knallt einen Meter am langen Eck vorbei.


 
13:06
7.

Geburtstagskind Tschauner faustet Wojtkowiaks Flanke aus der Gefahrenzone. der ehemalige Münchner wird heute 27 Jahre alt.


 
13:06
7.

Buchtmann unterbindet Stoppelkamps Antritt im Mittelfeld. Referee Fritz ermahnt.


 
13:02
3.

St. Pauli kontert und ist in Überzahl. Buchtmann ssteht frei vor Kiraly, legt aber quer zu Gogia. Der nimmt den Ball an und scheitert am zurückgelaufenen und sich hechtenden 1860-Keeper.


 
13:00
1.

Der Ball rollt in München. Nach 30 Sekunden gleich ein Schuss von Lauth, wenn auch weit am Kasten vorbei.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
12:51

Knapp 30.000 Zuschauer haben den Weg in die Arena gefunden.


 
12:47

Zuhause gewann 1860 neun von zehn Pflichtspielen gegen St. Pauli (ein Remis).


 
12:42

Die Kiez-Kicker kletterten mit einem 3:2-Erfolg aus dem Keller. Der Abstand dorthin jedoch ist nicht groß, nur mit einem weiteren Dreier gelänge der Sprung ins Mittelfeld.


 
12:37

St. Paulis Trainer Michael Frontzeck stellt nach dem 0:3 im Pokal beim VfB vor allem aus Verletzungsgründen kräftig um: Mohr, Kringe, Schindler, Buchtmann, Gogia und Ginczek spielen für Kalla, Bruns, Gyau, Daube, Bartels und Ebbers.


 
12:29

Löwen-Coach Reiner Maurer stellt nach dem 3:0-Sieg im DFB-Pokal beim Berliner AK viermal um: Für Ochs hütet wieder Stammkeeper Kiraly das Tor, zudem spielen Wojtkowiak, Aygün und Tomasov für Vallori (Gelbsperre), Stahl und Blanco.


 
12:24

Aus den letzten drei Partien holten die Löwen nur ein mageres Pünktchen.


 
12:21

Findet 1860 nach dem 3:1-Pokalsieg beim Berliner AK heute auch in der Liga gegen St. Pauli wieder in die Spur?


22.09.14
 
1 / 13

14:46, Allianz-Arena
Spielerwechsel (89.min)
Daube
für Buchtmann
FC St. Pauli
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   12 16 30
2 12 10 24
3 12 8 23
4   12 6 22
5 12 4 21
6 12 4 20
7 12 3 19
8 12 6 18
9 12 4 17
10 12 0 15
11 12 -3 14
12 12 -4 13
13 12 -3 12
14 12 -14 10
15 12 -6 9
16 12 -6 9
17 12 -11 9
18   12 -14 8
MANNSCHAFTSDATEN
1860 München
Aufstellung:
Kiraly (2,5) - 
Wojtkowiak (4) , 
Aygün (5)    
Schindler (4,5) , 
Volz (5,5) - 
Bülow (4,5) , 
Bierofka (5)        
Tomasov (5,5)    
Stoppelkamp (3,5) , 
D. Halfar (5)    
Lauth (4)    

Einwechslungen:
35. Blanco (5,5) für Tomasov
61. Makos     für Bierofka
71. Maier für D. Halfar
Trainer:
FC St. Pauli
Aufstellung:
Tschauner (3) - 
Avevor (2) , 
Mohr (3,5) , 
Thorandt (3) , 
Schachten (3,5) - 
Boll (2)            
Kringe (2,5) - 
Schindler (2,5)    
Buchtmann (3)        
Gogia (4)    
Ginczek (2)    

Einwechslungen:
32. Funk (4) für Boll
87. Gyau für Gogia
89. Daube für Buchtmann
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
03.11.2012 13:00 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
31500
Schiedsrichter:
 Marco Fritz (Korb)   Note 4
keine klare Linie: mal großzügig, mal kleinlich.

Spieler des Spiels:
 Daniel Ginczek
fleißig, stark in der Ballbehauptung, dazu eine Vorlage und ein Tor.

- Anzeige -