Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC KAISERSLAUTERN
ERZGEBIRGE AUE
15.
30.
45.







60.
75.
90.









- Anzeige -
       
1. FC Kaiserslautern
4
:
1

Erzgebirge Aue
Schlusspfiff

 
22:02
90.
Spielerwechsel: Nsor für Baumjohann (1. FC Kaiserslautern)

Baumjohann darf sich noch den Applaus des Publikums abholen. Für ihn kommt Nsor.


 
22:01
90.

Die Partie ist gelaufen! Aue ist am Boden, Kaiserslautern lässt die Kugel laufen.


 
21:59
88.
Gelbe Karte: König (Erzgebirge Aue)

König zieht Baumjohann an der Schulter zu Boden. Dafür gibt es Gelb.


 
21:58
87.

Riedel hält aus 17 Metern drauf. Männel fängt sicher.


 
21:54
82.
Spielerwechsel: Riedel für Fortounis (1. FC Kaiserslautern)

Für die letzten Minuten kommt noch Riedel für den angeschlagenen Fortounis ins Spiel.


 
1. FC Kaiserslautern
4
:
1

Erzgebirge Aue
21:53
81.
4:1 Idrissou (Linksschuss, Baumjohann)

Ein genialer Flachpass von Baumjohann durch die Schnittstelle der Viererkette landet perfekt im Lauf von Idrissou, der freie Bahn hat und mit einem Schuss ins lange Eck trifft.


 
21:52
79.
Rote Karte: Sylvestr - Schiedsrichterbeleidigung (Erzgebirge Aue)

Sylvestr fliegt wegen Schiedsrichterbeleidigung mit glatt Rot vom Platz. Auch sein Trainer Baumann muss auf die Tribüne.


 
1. FC Kaiserslautern
3
:
1

Erzgebirge Aue
21:50
78.
3:1 Baumjohann (Rechtsschuss, Idrissou)

Der FCK kontert und erzielt die Vorentscheidung: Baumjohann läuft über rechts im spitzen Winkel auf Männel zu und überwindet den Torwart mit einem Tunnel.


 
21:48
77.

Munteanu tritt einen 30-Meter-Freistoß zentral auf das Tor. Sippel hält den Ball fest.


 
21:47
76.

Rein taktisch sind die Sachsen nun deutlich offensiver und die Pfälzer defensiver eingestellt. Wie wird sich das auf die Schlussphase auswirken?


 
21:46
74.
Spielerwechsel: Hajri für Zuck (1. FC Kaiserslautern)

Auch Foda wechselt nun zum ersten Mal. Der starke Torschütze Zuck hat Feierabend. Für den agilen Flügelflitzer kommt mit Hajri ein defensiver Mittelfeldmann.


 
21:46
73.
Spielerwechsel: V. Munteanu für Hochscheidt (Erzgebirge Aue)

Der emsige Hochscheidt ist ausgepumpt und muss runter. Für ihn kommt mit Munteanu ein offensiver Mittelfeldspieler.


 
21:44
73.

Hochscheidt flankt von rechts an den ersten Pfosten, wo Nickenig mit einer Flugeinlage per Kopf Sippel prüft. Der Schiedsrichter hatte aber schon zuvor eine Abseitsstellung von König geahndet.


 
21:42
71.

Müller zieht vom rechten Flügel nach innen und hält einfach mal drauf. Sippel begräbt das Leder unter sich.


 
21:40
69.
Spielerwechsel: Savran für Höfler (Erzgebirge Aue)

Baumann stellt seine Veilchen deutlich offensiver ein: Der defensive Mittelfeldmann Höfler muss runter, für ihn kommt Stürmer Savran.


 
21:39
68.

Die Roten Teufel kontern im eigenen Stadion über Baumjohann, der die Kugel von links quer durch den Sechzehner legt. Alle FCK-Angreifer kriegen diesen Ball aber in den Rücken und können ihn nicht verwerten.


 
21:37
66.

Aue versucht, die FCK-Defensive mit Kontern zu knacken. Das misslingt bislang aber völlig.


 
21:36
65.

Und wieder das selbe Spiel: Zuck schlägt eine Ecke von rechts nach innen und der baumlange Nickenig klärt per Kopf.


 
21:36
65.

Hensel flankt von links, Sippel ist zur Stelle und pflückt das Spielgerät sicher aus der Luft.


 
21:35
64.

Zuck tritt einen Eckstoß von rechts, wieder klärt Nickenig in der Mitte.


 
21:34
63.

Das Spiel verflacht jetzt etwas. Beide Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld.


 
21:31
60.

Fortounis drängt im Vollsprint Richtung Strafraum und zieht aus 18 Metern ab. Männel hat den Flachschuss im Nachfassen.


 
21:31
59.

König verlängert einen langen Ball per Kopf in den Strafraum für den gestarteten Sylvestr. Der kann sich aber nicht durchsetzen.


 
21:28
56.

Dem FC Erzgebirge fehlt noch immer die Durchschlagskraft in den Offensivbemühungen. Das Sturm-Tandem König/Sylvestr hängt völlig in der Luft.


 
21:25
53.

Fortounis flankt flach von rechts und findet Zellner, der mit Tempo auf den Ball läuft und aus kurzer Distanz das Außennetz trifft.


 
21:24
53.

Auf der anderen Seite bringt Zuck eine Ecke von rechts nach innen, wo Nickenig per Kopf klären kann.


 
21:22
51.

Hochscheidt zirkelt eine Ecke von rechts auf den ersten Pfosten, wo Hensel zum Kopfball kommt. Knapp rechts vorbei!


 
21:21
49.

Baumjohann zieht kurz vor dem rechten Sechzehner ab. Schießt aber knapp drüber.


 
21:20
48.

Auch die zweite Hälfte startet schwungvoll. Aue drängt nach vorne, Kaiserslautern wartet lange geduldig, um dann mit blitzschnellen Vorstößen für Gefahr zu sorgen.


 
21:18
46.

Das war knapp! Hochscheidt tritt einen Freistoß vom rechten Flügel mit Schnitt zum Tor in die Gefahrenzone. Aus zehn Metern steigt Hensel am höchsten und zielt nur knapp neben das rechte Kreuzeck.


 
21:17
46.

Beide Mannschaften kommen ohne personelle Wechsel aus den Kabinen. Der Ball rollt wieder.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:01

Halbzeit in Kaiserslautern! In einer intensiven und spannenden Partie waren die Roten Teufel gefährlicher und erzielten zwei wunderschöne Tore. Aue konnte - abgesehen vom Ausgleichstreffer - kaum Durchschlagskraft entwickeln.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:00
45.+1

Idrissou zieht einen zentralen 20-Meter-Freistoß direkt auf das Tor und zielt nur hauchdünn über die Querlatte.


 
20:59
45.
Gelbe Karte: Hensel (Erzgebirge Aue)

Hensel stoppt Zuck kurz vor der Strafraumgrenze und sieht dafür Gelb.


 
20:56
42.

Aue drängt jetzt mehr nach vorne, Kaiserslautern lauert auf schnelle Konterangriffe.


 
20:55
41.
Gelbe Karte: Idrissou (1. FC Kaiserslautern)

Idrissou foult Schlitte, obwohl der Ball schon weg war. Dafür gibt's die Gelbe Karte.


 
20:53
39.

Was für eine Partie am Montagabend. Beide Mannschaften sorgen hier für ein kurzweiliges und spannendes Fußballspiel.


 
1. FC Kaiserslautern
2
:
1

Erzgebirge Aue
20:51
36.
2:1 Baumjohann (Rechtsschuss)

Zuck spielt einen Sahnepass in den Lauf von Baumjohann. Dessen Schuss aus 14 Metern wird von Schlitte gerade noch geblockt. Baumjohann nimmt die Kerze per Fallrückzieher und trifft ins lange Eck zum 2:1. Ein Traumtor!


 
20:50
34.

Im Gegenzug flankt Fortounis brandgefährlich von links nach innen, wo sowohl Zuck als auch Männel vorbeirauschen.


 
20:48
34.

Hochscheidt zirkelt einen Eckstoß von links auf den ersten Pfosten, wo Nickenig gefährlich nach hinten verlängert, jedoch keinen Abnehmer findet.


 
20:45
30.

Zellner spielt einen Steilpass in den Sechzehner auf Zuck, der jedoch von Schlitte abgedrängt wird. Eine gute Aktion des Verteidigers.


 
20:44
29.

Die Partie ist weiter intensiv. Beide Teams gehen in den Zweikämpfen voll zur Sache.


 
20:40
26.

Hochscheidt tritt eine Ecke von rechts und findet am ersten Pfosten Nickenig, der einen Fallrückzieher probiert, dabei aber nicht den Ball sondern das Gesicht von Zellner trifft. Freistoß für den FCK.


 
1. FC Kaiserslautern
1
:
1

Erzgebirge Aue
20:37
23.
1:1 Hochscheidt (Kopfball, Fa. Müller)

Aue gleicht aus: Hochscheidt spielt einen klasse Pass quer über das Feld auf Müller. Dessen Flanke von rechts landet erneut bei Hochscheidt, der sich im Luftkampf gegen Dick durchsetzt und aus sechs Metern zum 1:1 einköpft.


 
20:34
21.

Nach einer Flanke von Schlitte von links kommt Müller am zweiten Pfosten zum Abschluss. Seine Direktabnahme aus sieben Metern geht aber am Tor vorbei.


 
20:33
20.

Zuck steckt das Spielgerät durch die Nahtstelle der Viererkette. Idrissou war aber in die falsche Richtung gestartet.


 
20:30
17.

Fortounis knallt einen Freistoß aus 20 Metern halblinker Position in die Mauer.


 
20:27
14.

Hensel streckt Fortounis mit einer Grätsche an der Mittellinie nieder und kommt mit einer Ermahnung davon.


 
20:26
12.

Zuck zieht von rechts nach innen und schließt aus 16 Metern ab. Männel kratzt den Schuss aus dem Winkel.


 
20:26
11.
Gelbe Karte: Hochscheidt (Erzgebirge Aue)

Hochscheidt grätscht Fortounis an der Seitenauslinie um und sieht dafür Gelb.


 
20:25
10.

Die Roten Teufel kontern: Baumjohann lässt den Ball mit der Hacke in den Strafraum tropfen, wo Idrissou in Position gelaufen ist und an einer Männel-Parade scheitert.


 
20:24
9.

Aue knallt den Freistoß in die Ein-Mann-Mauer.


 
20:23
9.
Gelbe Karte: Zellner (1. FC Kaiserslautern)

Zellner räumt Hochscheidt von hinten um und sieht dafür Gelb.


 
1. FC Kaiserslautern
1
:
0

Erzgebirge Aue
20:21
7.
1:0 Zuck (Linksschuss, Dick)

Im Gegenzug treffen die Roten Teufel: Dick flankt von rechts nach innen auf den ersten Pfosten, wo Zuck den Ball über den linken Spann rutschen lässt, von wo die Kugel im Tor einschlägt.


 
20:20
7.

Sylvestr tankt sich in den Strafraum und geht dann auf Höhe des Elfmeterpunktes in Zweikampf mit Heintz zu Boden. Schiedsrichter Hartmann lässt weiterspielen.


 
20:18
5.

Nach einem Zuck-Freistoß vom rechten Flügel wird der Ball bis vor den Sechzehner abgewehrt. Dort kommt Baumjohann angerauscht und zieht wuchtig ab. Sein Schuss streicht um Haaresbreite am rechten Pfosten vorbei.


 
20:16
3.

Auf der anderen Seite schaufelt Schröder das Leder aus dem rechten Halbfeld an die Strafraumgrenze. Dort verliert König aber das Kopfballduell gegen Torrejon.


 
20:15
1.

Idrissou kommt gleich zum Kopfball und zielt aus zehn Metern knapp rechts daneben.


 
20:14
1.

Los geht's! Schiedsrichter Robert Hartmann aus Wangen hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:11

Die Kapitäne Dick und Klingbeil führen ihre Mannschaften auf den Rasen. Kaiserslautern spielt ganz in Rot, Aue läuft ganz in Weiß auf.


 
19:40

FCK-Coach Foda tauscht seine Startelf heute auf zwei Positionen: Linsmayer und Zuck dürfen für Hajri und Bugera von Beginn an ran. Aue-Trainer Baumann bringt Schröder für Savran. Klingbeil und Nickenig können spielen.


 
19:28

Für einen Auer wird es heute ein ganz besonderes Spiel: Fabian Müller spielte von Januar 2009 bis Juni 2010 für die Roten Teufel, kam aber nur auf zehn Zweitliga-Einsätze. "Es war schwer für mich", so der Flügelspieler.


 
19:25

Doch auch die Sachsen werden von Verletzungssorgen geplagt: Mit Nickenig (Schlag aufs Knie), Paulus (Muskelfaserriss in der Wade) und Klingbeil (Meniskuseinriss) drohen gleich drei Innenverteidiger auszufallen.


 
19:22

Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz könnte heute auf sechs Zähler ausgebaut werden. "Uns muss vor Kaiserslautern nicht bange sein", sagt ein selbstbewusster Auer Vize-Präsident Jens Stopp.


 
19:20

Der FC Erzgebirge ist momentan gut drauf und hat die Abstiegsränge nach sieben Punkten aus drei Spielen verlassen. Das Ganze bei einem Torverhältnis von 10:3 Toren. Jetzt stehen die Veilchen auf Rang 13.


 
19:12

"Wir sind in der Breite sehr gut besetzt. Wenn einer ausfällt, springt ein anderer ein", versichert Bunjaku. Für heute könnten die jungen Zellner oder Linsmayer (beide 21) in die Startelf rücken.


 
19:10

Dabei plagen den FCK derzeit Verletzungssorgen: Mit Azaouagh (Oberschenkel), Bunjaku (Adduktoren), Borysiuk (Bizepssehnenblessur), Micanski (Entzündung der Fußsohle) und Yahia (Achillessehne) fehlen fünf Stammspieler.


 
19:07

"Es sind noch genug Spieltage. Wichtig für uns ist, ungeschlagen und oben dran zu bleiben", sagt Trainer Franco Foda.


 
19:05

Lautern ist noch immer ungeschlagen und befindet sich mit Tabellenplatz 4 in Lauerstellung auf die Aufstiegsränge. Bei einem Heimsieg heute Abend, würden die Roten Teufel auf Rang 2 vorrücken.


 
19:00

Aufstiegskampf gegen Abstiegskampf heißt es im Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Erzgebirge Aue.


16.09.14
 
- Anzeige -
1 / 16

22:02, Fritz-Walter-Stadion
Spielerwechsel (90.min)
Nsor
für Baumjohann
1. FC Kaiserslautern
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   12 16 30
2 12 10 24
3 12 8 23
4   12 6 22
5 12 4 21
6 12 4 20
7 12 3 19
8 12 6 18
9 12 4 17
10 12 0 15
11 12 -3 14
12 12 -4 13
13 12 -3 12
14 12 -14 10
15 12 -6 9
16 12 -6 9
17 12 -11 9
18   12 -14 8
MANNSCHAFTSDATEN
1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
Sippel (3) - 
Dick (3,5)    
Torrejon (3,5) , 
Heintz (2) , 
Jessen (4) - 
Zellner (3)    
Linsmayer (3,5) - 
Fortounis (3,5)    
Baumjohann (1,5)            
Zuck (3)        
Idrissou (3,5)        

Einwechslungen:
74. Hajri für Zuck
82. Riedel für Fortounis
90. Nsor für Baumjohann
Trainer:
Erzgebirge Aue
Aufstellung:
Männel (3) - 
Schröder (4) , 
Klingbeil (3,5)    
Nickenig (2,5) , 
Schlitte (3,5) - 
Höfler (3,5)    
Fa. Müller (3) , 
Hensel (4)    
Hochscheidt (2,5)            
König (5)    
Sylvestr (5)    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
05.11.2012 20:15 Uhr
Stadion:
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer:
23372
Schiedsrichter:
 Robert Hartmann (Wangen)   Note 4
war in einem phasenweise hart geführten Spiel stark gefordert. Lag bei der Beurteilung von Zweikämpfen und Verteilung der Gelben Karten nicht immer richtig. Hätte beim Gerangel von Heintz mit Sylvestr (7.) Elfmeter geben können; vertretbar, Nickenigs Einsteigen gegen Baumjohann vor dem 3:1 mit Foul zu ahnden.

Spieler des Spiels:
 Alexander Baumjohann
sorgte für die Highlights: Fallrückziehertor, "Tunnel"-Treffer, Traumpass zum 4:1.

- Anzeige -