Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

2
:
3

Halbzeitstand
1:0
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.2012 13:00, 10. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   1. FC Köln
12 Platz 11
9 Punkte 12
0,90 Punkte/Spiel 1,20
11:13 Tore 10:12
1,10:1,30 Tore/Spiel 1,00:1,20
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Verhilft Wörns Herrlich zu Rang eins?
Mit einem deutlichen 4:1 gegen Schalding-Heining hat sich Jahn Regensburg nach der derben Pokalniederlage gegen Unterhaching (1:5) wieder rehabilitiert. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich hat Platz eins weiterhin fest im Visier. Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern könnte bereits am Freitag (19 Uhr) dieser Rang klargemacht werden - jedoch braucht der Jahn dazu Schützenhilfe. ... [weiter]
 
Ziereis treffsicher: Regensburg lässt nichts anbrennen
Der SSV Jahn Regensburg ist in der Regionalliga Bayern wieder in Fahrt - und Torjäger Markus Ziereis treffsicher. Beim 4:1 über Schalding-Heining traf Ziereis gleich dreimal und schraubte sein Torkonto damit auf 16 Saisontreffer hoch. Einige Chancen blieben in der Partie aber auch noch ungenutzt. ... [zum Video]
 
Verletzungssorgen beim Jahn - Herrlichs Filmvergleich
Drei Tage nach der bitteren 1:5-Schlappe im Pokal gegen Unterhaching steht für Jahn Regensburg bereits wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Es gilt, die Niederlage schnellst möglich aus den Knochen zu bringen und Platz eins zu verteidigen. Die Mannschaft läuft allerdings auf dem Zahnfleisch, Trainer Heiko Herrlich stehen nur 13 Feldspieler zur Verfügung. Der Coach ist dennoch guten Mutes und nutzt einen Filmvergleich als Mutmacher. ... [weiter]
 
Regensburg behauptet Platz eins
Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg hat das Spitzenspiel der Regionalliga Bayern beim Verfolger SV Wacker Burghausen mit 1:0 gewonnen. Vor 3.450 Zuschauern erzielte der ehemalige Burghauser und jetzige SSV-Kapitän Markus Palionis den entscheidenden Treffer. Der Jahn führt die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf den 1. FC Nürnberg II an. BFV.TV präsentiert die Highlights. ... [zum Video]
 
Palionis bringt den Jahn dem großen Ziel näher
Mit nur sechs Punkten aus den letzten fünf Spielen und der mageren Nullnummer bei dem im Jahr 2016 noch sieg- und torlosen Kellerkind Amberg im Rücken ging Jahn Regensburg am Samstag in das Gipfeltreffen in Burghausen. Doch ausgerechnet beim Verfolger gelang die Wende. Der SSV gewann durch ein Tor von Markus Palionis mit 1:0, hat Wacker damit distanziert und ist auf einem guten Weg Richtung Meisterschaft in der Regionalliga Bayern. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Jojic in der Startelf?
Vollen Einsatz und keine Experimente hatte Peter Stöger nach dem gesicherten Klassenerhalt für die verbleibenden drei Saisonspiele versprochen. Einer Nominierung des bislang enttäuschenden Milos Jojic als Kreativspieler steht dies nicht entgegen. ... [weiter]
 
Stöger:
Der 1. FC Köln hat den Klassenerhalt nach dem jüngsten 4:1-Erfolg gegen Darmstadt bereits sicher - seine beiden nächsten Gegner aber noch nicht. Deren Konkurrenten im Existenzkampf verspricht Peter Stöger, dass seine Elf in Augsburg und gegen Werder Bremen nichts verschenken wird. ... [weiter]
 
Stöger: Platz 7?
Nach dem gesicherten Klassenerhalt beträgt der Rückstand auf Europa-League-Platz 7 "nur" fünf Punkte. Dennoch richtet Trainer Peter Stöger den Blick auf die Teams, die hinter dem FC rangieren. ... [weiter]
 
Die plötzliche Wende bei Hartel
Kehrtwende binnen 24 Stunden! Nach fünf Einsätzen in der Rückrunde sollte Marcel Hartel beim 1. FC Köln einen Profivertrag erhalten, der U-21-Spieler hatte schließlich sportlich überzeugt. Am Sonntag hakte Manager Jörg Schmadtke die Personalie dann allerdings knallhart ab. Dank der Einsicht des Talents erfolgte am Montag aber die Rolle rückwärts. Der 20-Jährige bleibt in der Domstadt - bis 2019. ... [weiter]
 
Modeste hängt Ujah nach Belieben ab
Was genau sich Anthony Ujah gedacht haben mag, als er im vergangenen Sommer Hals über Kopf vom 1. FC Köln zu Werder Bremen wechselte, erschließt sich angesichts der Entwicklung beider Vereine nicht so wirklich und wird wohl sein Geheimnis bleiben. Tatsache ist: Der Verkauf des Nigerianers - damals in Köln laut bejammert - und der folgende Schachzug, ihn durch den in Hoffenheim glücklosen Anthony Modeste (beide wechselten übrigens für 4,5 Millionen Euro den Arbeitgeber) zu ersetzen, entpuppte sich bisher als Gewinn für den FC - auf allen Ebenen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 15 26
 
2 10 8 21
 
3 10 7 20
 
4 10 5 18
 
5 10 7 17
 
6 10 3 16
 
7 10 2 16
 
8 10 1 15
 
9 10 3 12
 
10 10 -1 12
 
11 10 -2 12
 
12 10 -2 9
 
13 10 -3 9
 
14 10 -5 9
 
15 10 -8 9
 
16 10 -9 9
 
17 10 -6 8
 
18 10 -15 5