Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Dynamo Dresden

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Dynamo Dresden

0:2 (0:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Dynamo Dresden
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.2012 13:00, 10. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Glücksgas-Stadion, Dresden
Dynamo Dresden   Eintracht Braunschweig
13 Platz 1
9 Punkte 26
0,90 Punkte/Spiel 2,60
12:15 Tore 18:3
1,20:1,50 Tore/Spiel 1,80:0,30
BILANZ
1 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Dynamo dreht Partie in Unterzahl
Dynamo Dresden kann dank eines Last-Minute-Sieges seine Tabellenführung in der 3. Liga weiter ausbauen. Beim 2:1-Erfolg über Werder Bremen II verwandelte Eilers einen Strafstoß in der 90. Minute zum vielumjubelten Auswärtssieg und das, obwohl die Sachsen nach einer Gelb-Roten Karte für Lambertz in Unterzahl waren. Werder gab stattdessen eine 1:0-Führung aus der Hand und rutscht durch die Niederlage auf einen Abstiegsplatz. ... [weiter]
 
Modica:
Zum Ende des fünften Spieltags lieferten sich Dynamo Dresden und der Hallesche FC einen packenden Fight um die begehrten drei Punkte, mit dem glücklicheren Ende für die Sachsen. Mit 3:2 schickten sie die Hallenser zurück nach Hause. Cheftrainer Uwe Neuhaus zeigte sich nach der Partie mit der Leistung seiner Mannschaft äußert zufrieden. Matchwinner des Tages war Giuliano Modica, der zunächst den Pechvogel spielte, um als Held zurückzukehren. ... [weiter]
 
Dynamo sucht noch einen Torwart
Es gibt mehrere Gründe für Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden, sich auf der Torhüter-Position nochmals zu verstärken. Stammkeeper Janis Blaswich hinterließ zuletzt keinen sicheren Eindruck, Vertreter Patrick Wiegers fällt verletzungsbedingt wochenlang aus und Youngster Markus Schubert wird wohl im Oktober mit der U 17 bei der WM in Chile dabei sein. Mit einem "speziellen Anforderungsprofil" geht Dresden die Suche an - die schnelle Verfügbarkeit eines Schlussmannes wird entscheidend sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Für einen würdigen Abschluss des 5. Spieltages sorgten am Mittwochabend Dynamo Dresden und der Hallesche FC. In den letzten 15 Spielminuten liefen beide Mannschaften zur Höchstform auf - mit dem besseren Ende für die Gastgeber, denn Kapitän Hefele und Modica drehten einen Rückstand zur Führung und verteidigten damit die Tabellenspitze. ... [weiter]
 
Kirsten heuert bei NEC an
Benjamin Kirsten hat einen neuen Verein gefunden: Der Schlussmann, der zuletzt für Dynamo Dresden zwischen den Pfosten stand, hat sich erfolgreich bei NEC Nijmegen angeboten. Der Klub aus der Eredivisie gab Kirsten einen Einjahresvertrag und stattete ihn mit der Rückennummer 13 aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Arnold:
Nach dem 2:0 in Bielefeld herrschte bei Eintracht Braunschweig Erleichterung, dennoch ist nach vier absolvierten Spieltagen noch eine Menge Luft nach oben. Im Heimspiel gegen Karlsruhe am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sollen die nächste Leistungssteigerung und der zweite Dreier her. Derweil sieht man in der Personalpolitik keinen Handlungsbedarf mehr - auch nicht in Sachen Kevin De Bruyne. ... [weiter]
 
Lieberknecht lobt Regisseur Matuschyk
Das Braunschweiger 2:0 auf der Bielefelder Alm bedeutete das Ende einer langen Negativfahrt: Sechsmal blieb die Eintracht saisonübergreifend in der 2. Bundesliga ohne Sieg, holte in diesem Zeitraum gerade einmal einen Zähler. Nach dem Dreier in Ostwestfalen gestand BTSV-Coach Torsten Lieberknecht: "Wir hatten an der Situation zu knabbern." Dass seine Elf das Tal zurückließ, lag vor allem an einem Schachzug Lieberknechts - und an Adam Matuschyk. ... [weiter]
 
Khelifi lupft Braunschweig zum ersten Sieg
Eintracht Braunschweig feiert auf der Alm seinen ersten Saisonsieg. Nach mäßiger und ausgeglichener erster Halbzeit legten die Niedersachsen im zweiten Durchgang zu und gingen in Führung. Von Arminia Bielefeld kam in der Offensive schlichtweg zu wenig. Khelifi entschied die Partie schließlich mit einem sehenswerten Treffer. Allerdings: In den ersten 45 Minuten fielen die BTSV-Anhänger mit einer unrühmlichen Aktion auf und sorgten für eine rund vierminütige Spielunterbrechung. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Das haben sich die Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig sicher anders vorgestellt: Mit einem Zähler aus drei Partien wurde der schlechteste Saisonstart in mittlerweile 15 Jahren Zweitliga-Zugehörigkeit hingelegt. Am Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) soll bei Aufsteiger Arminia Bielefeld wieder ein Erfolgserlebnis in Form von drei Punkten her. Dabei wird Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht seine Elf allerdings umstellen müssen. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Natürlich hatten sich die Verantwortlichen in Braunschweig den Start in die Saison anders vorgestellt. Bei der Eintracht ist nach dem 0:2 gegen Leipzig und nur einem Punkt aus drei Partien Ernüchterung eingekehrt. Trainer Torsten Lieberknecht (42) vermisst Resultate und einstige Grundtugenden. Zudem ist ein echter Leader bei den Niedersachsen nicht auszumachen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 15 26
 
2 10 8 21
 
3 10 7 20
 
4 10 5 18
 
5 10 7 17
 
6 10 3 16
 
7 10 2 16
 
8 10 1 15
 
9 10 3 12
 
10 10 -1 12
 
11 10 -2 12
 
12 10 -2 9
 
13 10 -3 9
 
14 10 -5 9
 
15 10 -8 9
 
16 10 -9 9
 
17 10 -6 8
 
18 10 -15 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -