Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
FC St. Pauli

FC St. Pauli


Spielinfos

Anstoß: So. 21.10.2012 13:30, 10. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   FC St. Pauli
9 Platz 17
12 Punkte 8
1,20 Punkte/Spiel 0,80
16:13 Tore 7:13
1,60:1,30 Tore/Spiel 0,70:1,30
BILANZ
6 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
George schießt den Jahn aus dem kleinen Tal
Jahn Regensburgs Abwärtstrend hat ein Ende gefunden! Nach fünf Spielen ohne Sieg gewannen die Domstädter gegen Absteiger SC Paderborn verdient mit 3:0 und kletterten auf Platz sechs. Der SCP dagegen erlitt zum Abschluss der englischen Woche einen herben Rückschlag. ... [weiter]
 
Paderborn: Müller lobt die Charakterstärke
Der Saisonstart ging beim SC Paderborn mit nur einem Sieg in den ersten vier Ligaspielen daneben. Seitdem geht es jedoch bergauf: Mit dem furiosen 4:2-Sieg gegen den Chemnitzer FC gelang der Mannschaft von Trainer René Müller der dritte Dreier in den jüngsten vier Partien. Der Abstand auf den Tabellendritten Duisburg beträgt plötzlich nur noch drei Punkte. ... [weiter]
 
Doppelpacker Dedic dreht irre Partie
Der SC Paderborn hat eine, vor allem in der zweiten Hälfte, ereignisreiche Drittliga-Partie gegen den Chemnitzer FC mit 4:2 für sich entschieden. Nachdem die Gäste aus Sachsen nach den ersten 45 Minuten mit 1:0 führten, drehten die Ostwestfalen durch einen Doppelschlag innerhalb von 60 Sekunden die Partie und brachten diese dann erfolgreich nach Hause. Durch die drei Punkte im ersten Aufeinandertreffen beider Teams in der dritten Liga zog der SCP in der Tabelle am CFC vorbei. ... [weiter]
 
Zweifacher Michel lässt SCP jubeln
Der SC Paderborn konnte durch einen 3:1-Erfolg bei Rot-Weiß Erfurt den zweiten Auswärtssieg in Folge einfahren. Die Ostwestfalen steigerten sich nach verhaltenem Beginn und nutzten ihre Möglichkeiten zu einer 2:0-Pausenführung. Nachdem Michel mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung sorgte, zeigte RWE nochmal Moral um kam durch Vocaj zum Ehrentreffer. Die Thüringer mussten damit ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen und liegen im Mittelfeld der Tabelle. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC St. Pauli - Vereinsnews

Lienen: 1860 ist schlimmer als RB Leipzig
Der deutsche Fußball verändert sich in den letzten Jahren merklich. Immer mehr Vereine wissen einen großen Konzern oder einen Investor hinter sich. Selten wurde das Wort "Traditionsverein" so oft in den Mund genommen, wie in den letzten Monaten. Vor allem der Aufstieg von RB Leipzig spaltet die Fans. Doch Ewald Lienen nahm jetzt 1860 München mit deutlichen Worten ins Visier. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
Vier Szenen: Lienens Rüffel, Runjaics Diplomatie
Nach einer hektischen Schlussphase trennte sich St. Pauli mit einem 2:2 vom TSV 1860 München. Nach der Partie galt Ewald Lienens Frust besonders dem Schiedsrichtergespann, der Trainer der Hamburger fühlte sich einmal mehr von den Unparteiischen benachteiligt. Dabei hatte St. Pauli einmal auch gehöriges Glück. Lienens Gegenüber Kosta Runjaic gab sich derweil besonnen. ... [weiter]
 
Andrades Traumtor beschert Sechzig ein Remis
Ein herrliches Tor von Victor Andrade hat dem TSV 1860 München am Donnerstagabend einen Zähler am Millerntor eingebracht. St. Pauli startete furios und ging in Führung, ehe Sechzig zulegte, vor der Pause aber zwei erstklassige Chancen ausließ. Dann läutete ein umstrittener Elfmeter, der zum Ausgleich für die Löwen führte, eine hektische, bisweilen gar giftige Endphase ein. ... [weiter]
 
BGH-Urteil: Böllerwerfer haften auch für DFB-Strafen
Wer im Rahmen eines Fußballspiels Knallkörper zündet und wirft, hat für die daraus folgenden Schäden zu haften, zu denen explizit auch durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) festgelegte Geldstrafen zählen. Das stellte der Bundesgerichtshof am Donnerstag in einem Urteil fest und schuf damit die rechtliche Basis für Vereine, sich das für solche Taten als Strafe gezahlte Geld von den Tätern zurückzuholen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 15 26
 
2 10 8 21
 
3 10 7 20
 
4 10 5 18
 
5 10 7 17
 
6 10 3 16
 
7 10 2 16
 
8 10 1 15
 
9 10 3 12
 
10 10 -1 12
 
11 10 -2 12
 
12 10 -2 9
 
13 10 -3 9
 
14 10 -5 9
 
15 10 -8 9
 
16 10 -9 9
 
17 10 -6 8
 
18 10 -15 5