Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

FSV Frankfurt

 
1860 München

4:0 (1:0)

FSV Frankfurt
Seite versenden

1860 München
FSV Frankfurt
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.













Spielereignisse

       
15:19 Uhr
4:0
Schlusspfiff
 
15:18 Uhr
90.(+1) min
4:0
4:0 Huber (90. + 1, Eigentor, Rechtsschuss, Rakic)
 
15:17 Uhr
90. min
3:0
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
 
15:14 Uhr
88. min
3:0
Gelbe Karte: Cinaz (FSV Frankfurt)
 
15:12 Uhr
86. min
3:0
Beinahe der lupenreine Hattrick von Volland. Klandt kann das Leder nicht festhalten, ehe einer seiner Verteidiger den Ball kurz vor der Linie aus der Gefahrenzone klärt.
 
15:11 Uhr
85. min
3:0
Joker Gueye prüft Kiraly. Der Ungar im Kasten der Münchner taucht rechtzeitig ab und hält den Ball fest.
 
15:10 Uhr
83. min
3:0
Spielerwechsel: Gueye für Fillinger (FSV Frankfurt)
 
15:09 Uhr
83. min
3:0
Spielerwechsel: Rakic für Aigner (1860 München)
 
15:03 Uhr
77. min
3:0
Mal wieder ein Abschluss für die Frankfurter. Stark versucht ers aus 25 Metern mit der Innenseite. Kiraly packt sicher zu.
 
15:01 Uhr
74. min
3:0
Spielerwechsel: D. Stahl für D. Halfar (1860 München)
 
14:56 Uhr
70. min
3:0
Gelbe Karte: N'Diaye (FSV Frankfurt)
 
14:53 Uhr
67. min
3:0
3:0 Volland (67., Linksschuss, D. Halfar)
Das könnte schon die Entscheidung gewesen sein. Gledson leistet sich am eigenen Strafraum einen kapitalen Fehlpass, Volland - von Halfar bedient - weiß diesen zu nutzen, 3:0.
 
14:52 Uhr
66. min
2:0
Yelens Freistoßflanke von rechts wird vom souveränen Kiraly abgefangen.
 
14:47 Uhr
61. min
2:0
Spielerwechsel: Schindler für Aygün (1860 München)
 
14:46 Uhr
60. min
2:0
Auch bei den Löwen muss gewechselt werden. Aygün hält sich das Knie und kann nur unter Mithilfe eines Betreuers das Feld verlassen. Schindler wird kommen.
 
14:45 Uhr
59. min
2:0
Spielerwechsel: Chrisantus für K. Benyamina (FSV Frankfurt)
 
14:45 Uhr
59. min
2:0
Spielerwechsel: N'Diaye für V. Hleb (FSV Frankfurt)
 
14:43 Uhr
57. min
2:0
Hleb mit der großen Möglichkeit zum Anschluss. Der Weißrusse scheitert allerdings im Eins-gegen-Eins mit Kiraly.
 
14:42 Uhr
56. min
2:0
Bei den Gästen zeichnet sich ein Doppelwechsel ab.
 
14:41 Uhr
54. min
2:0
Yelen kommt nach Vorarbeit von Fillinger zum Kopfball, findet das Tor aber nicht.
 
14:39 Uhr
52. min
2:0
Die Maurer-Elf kommt jetzt zu Chancen im Minutentakt. Diesmal ist es Bülow, der nach einer Halfar-Ecke mit dem Kopf an den Ball kommt. Viel fehlte da nicht!
 
14:37 Uhr
51. min
2:0
Es scheit so, als hätten die Löwen das Gaspedal wieder gefunden. Die Münchner sind jetzt eindeutig präsenter als über weite Strecken im ersten Durchgang.
 
14:35 Uhr
48. min
2:0
Gelbe Karte: Volland (1860 München)
Für das Ausziehen des Trikots sieht der Torschütze den Gelben Karton.
 
14:35 Uhr
49. min
2:0
Das hätte schon die Entscheidung sein können: Bierofka flankt von rechts flach nach innen in den Strafraum, wo Halfar als Erster an Ball kommt. Klandt kann mit einer tollen Fußabwehr das 0:3 verhindern.
 
14:34 Uhr
47. min
2:0
2:0 Volland (47., Linksschuss, Kiraly)
Mit einem sehenswerten Lupfer überlistet Volland FSV-Keeper Klandt, der zu weit vor seinem Kasten stand.
 
14:32 Uhr
46. min
1:0
Der Ball rollt wieder. In der Pause gab es keine Wechsel auf beiden Seiten.
 
14:32 Uhr
1:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
14:17 Uhr
45. min
1:0
Die Maurer-Elf wollte in der Folge nicht mehr viel für das Offensivspiel tun und die Hessen waren auch nicht dazu im Stande.
 
14:15 Uhr
45. min
1:0
Halbzeit in München. Die frühe Löwen-Führung war nicht nur das erste, sondern auch das einzige Highlight im ersten Durchgang.
 
14:15 Uhr
1:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
14:12 Uhr
43. min
1:0
Heitmeier steigt höher als Bülow, gezielt hat er aber nicht richtig. Abstoß!
 
14:12 Uhr
42. min
1:0
Jetzt vielleicht mal Gefahr durch eine Frankfurter Ecke von Yelen.
 
14:09 Uhr
40. min
1:0
Gute Ansätze, schlechte Ausführung: So lassen sich die Offensivbemühungen des FSV beschreiben. Die Löwen ziehen sich in den letzten Minuten etwas mehr zurück.
 
14:04 Uhr
34. min
1:0
Diesmal macht es Lauth mit der "langen Version" und findet "Maskenmann" Aygün, der knapp vorbeiköpft.
 
14:03 Uhr
34. min
1:0
Gledson klärt eine Rukavina-Flanke auf Kosten eines Eckballs.
 
14:02 Uhr
33. min
1:0
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist gespielt. Die Gäste haben nach wie vor noch keinen einzigen Torschuss auf dem Konto.
 
14:02 Uhr
32. min
1:0
Bierofka will Volland schicken, aber der 19-Jährige steht offenbar knapp im Abseits.
 
13:57 Uhr
27. min
1:0
Schöner Doppelpass zwischen Lauth und Eigner, der Abschluss des Top-Scorers ist aber schwach.
 
13:56 Uhr
26. min
1:0
Gelbe Karte: Fillinger (FSV Frankfurt)
Fillinger trifft Ball und Bierofka und sieht dafür die Gelbe Karte.
 
13:54 Uhr
24. min
1:0
Lauth kommt nach einem Beinschuss gegen Cinaz im Strafraum zu Fall. Die Pfeife von Referee Dankert bleibt aber stumm. Richtige Entscheidung!
 
13:53 Uhr
23. min
1:0
.... ist allerdings zu harmlos getreten und bringt keine Gefahr für das Gehäuse von Klandt.
 
13:52 Uhr
22. min
1:0
Huber stoppt Bierofka am linken Strafraumeck. Der folgende Freistoß ...
 
13:48 Uhr
19. min
1:0
Die Hessen haben jetzt einen besseren Zugang zum Spiel, was aber auch daran liegt, dass es die Löwen mit dem Pressing etwas schleifen lassen.
 
13:46 Uhr
17. min
1:0
Ein Ballverlust von Bierofka ermöglicht Hleb einen Sololauf durch die Münchner Hälfte. Sein Pass auf Fillinger ist aber zu unpräzise.
 
13:43 Uhr
14. min
1:0
Benjamins Foul an Hleb ermöglicht den Frankfurtern die erste Standardsituation. Doch der Freistoß von halbrechter Position bringt nichts ein.
 
13:41 Uhr
12. min
1:0
Der FSV wird schon tief in der eigenen Hälfte von den aggressiven Löwen abgefangen. Dementsprechend schwer tun sich die Boysen-Schützlinge im Spielaufbau.
 
13:38 Uhr
9. min
1:0
1860 ist eindeutig die spielbestimmende Mannschaft. Bei den Frankfurtern läuft noch nicht viel zusammen.
 
13:33 Uhr
3. min
1:0
1:0 Aigner (3., Kopfball, D. Halfar)
Was für ein Auftakt in der Allianz Arena. Kurze Ecke von Lauth auf Halfar, der flanken darf und in der Mitte Aigner findet. Der hat keine Mühe und köpft aus kurzer Distanz ein.
 
13:31 Uhr
2. min
0:0
Die Gäste aus Frankfurt spielen heute in den ungewohnten roten Trikots.
 
13:30 Uhr
1. min
0:0
Schiedsrichter Bastian Dankert gibt die Partie frei.
 
13:30 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
13:29 Uhr
0:0
Das Wetter zeigt sich am ersten "Wies'n-Wochenende" nicht von seiner besten Seite. Durch den Regen dürfte der Rasen heute schön rutschig sein, was es für die Torhüter nicht unbedingt leichter machen wird.
 
13:28 Uhr
0:0
Die Mannschaften laufen ein. Gleich geht's los.
 
12:57 Uhr
0:0
Keinen Grund für einen Wechsel sieht FSV-Trainer Hans-Jürgen Boysen. Er schickt die gleiche Elf aufs Feld wie beim 1:1-Remis gegen Erzgebirge Aue. Dazu steht der etatmäßige Kapitän Schlicke wieder zur Verfügung und sitzt auf der Bank.
 
12:53 Uhr
0:0
Nach der 2:4-Pleite auf St. Pauli, bei der die Löwen binnen 20 Minuten ein 2:0 verspielten, ändert 1860-Coach Reiner Maurer seine Defensive auf zwei Positionen: Links wird Benjamin für Feick verteidigen, in der Aygün für Schindler.
 
12:43 Uhr
0:0
Allein vier Tore kamen dabei beim Sieg über den KSC (4:0) am sechsten Spieltag. Dafür lässt der FSV hinten nicht viel anbrennen und kassierte erst acht Gegentreffer, während 1860 schon zwölf Mal den ball aus dem Netz holen musste.
 
12:43 Uhr
0:0
Weniger gefährlich zeigte sich bislang die Offensivreihe der Elf vom Bornheimer Hang. Erst sieben Mal konnte sie einnetzen.
 
12:40 Uhr
0:0
Ob der britische PS-Riese auch für Offensivkraft auf dem Feld steht? Vor dem Spieltag waren die Münchner mit 18 Treffern das torgefährlichste Team der Liga.
 
12:40 Uhr
0:0
Wer sich das Trikot der Münchner ganz genau ansieht, der wird eine Neuerung entdecken. Erstmals wird der neue Sponsor Aston Martin die Löwen-Brust zieren.
 
12:40 Uhr
0:0
Anders sieht die Situation beim FSV aus: In sieben Auftritten gab es für die Hessen nur einen Dreier. Saisonübergreifend ist dieser sogar der einzige in den letzten elf Partien.
 
12:40 Uhr
0:0
Für 1860 München geht es heute darum, die perfekte Heimbilanz (drei Spiele, drei Siege, 9:2-Tore) aufrechtzuerhalten und mit einem weiteren Erfolg den Anschluss auf die Spitzenplätze nicht zu verlieren.
18.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 12 19
 
2 8 9 19
 
3 8 11 18
 
4 8 6 17
 
5 8 11 16
 
6 8 10 15
 
7 8 -1 14
 
8 8 2 12
 
9 8 -3 11
 
10 8 -7 8
 
11 8 -3 7
 
12 8 -5 7
 
13 8 -7 7
 
14 8 -1 6
 
15 8 -10 6
 
16 8 -6 5
 
17 8 -7 4
 
18 8 -11 4
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1860 München
Aufstellung:
Kiraly (3) - 
Rukavina (3,5) , 
Aygün (3)    
Buck (3) , 
Benjamin (3,5) - 
Bülow (3) , 
Bierofka (2,5) - 
Aigner (2,5)        
D. Halfar (3)    
Lauth (3,5)    
Volland (1,5)            

Einwechslungen:
61. Schindler für Aygün
74. D. Stahl für D. Halfar
83. Rakic für Aigner

Trainer:
Maurer
FSV Frankfurt
Aufstellung:
Klandt (3) - 
Huber (5) , 
Heitmeier (5) , 
Gledson (5) , 
Teixeira (5) - 
Y. Stark (4,5) , 
Cinaz (5)        
V. Hleb (4,5)    
Yelen (5,5) , 
Fillinger (4,5)        
K. Benyamina (5)    

Einwechslungen:
59. N'Diaye (4)     für V. Hleb
59. Chrisantus (4) für K. Benyamina
83. Gueye für Fillinger

Trainer:
Boysen
- Anzeige -

Spielinfo

Anstoß:
18.09.2011 13:30 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
20100
Schiedsrichter:
Bastian Dankert (Rostock)
- Anzeige -

- Anzeige -