Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Bochum

VfL Bochum

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen


VFL BOCHUM
ALEMANNIA AACHEN
15.
30.
45.


60.
75.
90.











       
VfL Bochum
1
:
0

Alemannia Aachen
Schlusspfiff

 
19:49
90.+2
Luthe hält Foulelfmeter von Demai (Alemannia Aachen)

 
19:48
90.
Gelbe Karte: Luthe (VfL Bochum)

 
19:48
90.
Foulelfmeter für Alemannia Aachen

Der VfL fordert, dass der Ball raus gespielt wird. Aachen macht aber weiter. Feisthammel rennt in den Sechzehner und wird dort klar von Luthe gefoult.


 
19:43
86.

Achenbachs Schlenzer aus 15 Metern von der linken Seite stellt für Luthe keine Gefahr dar.


 
19:42
85.
Spielerwechsel: Stiepermann für Radu (Alemannia Aachen)

Der nächste Angreifer. Aachen hat nichts zu verlieren.


 
19:41
84.
Spielerwechsel: Sinkiewicz für Chong Tese (VfL Bochum)

Das 1:0 soll jetzt über die Zeit gerettet werden.


 
19:39
82.
Gelbe Karte: Radu (Alemannia Aachen)

Radu kommt gegen Dabrowski klar zu spät und wird verwarnt.


 
19:39
82.

Junglas fackelt nicht lange und zieht aus 18 Metern trocken ab. Der Ball rast knapp links vorbei.


 
19:38
81.
Spielerwechsel: Uludag für Sibum (Alemannia Aachen)

Der nächste offensiver ausgerichtete Akteur.


 
19:34
77.
Spielerwechsel: Azaouagh für Ginczek (VfL Bochum)

 
19:32
75.

Sibum sieht die Lücke und zieht aus 30 Metern zentraler Position ab. Der Ball rast knapp rechts vorbei.


 
19:29
71.

Auf der Gegenseite zwirbelt Inui eine Freistoßflanke von links in die Mitte. Dort steigt Dabrowski hoch, scheitert mit seinem Kopfball aber am gut reagierenden Waterman.


 
19:27
70.

Auf der linken Seite wittert Yabo seine Chance und rennt dem Ball hinterher. Luthe hat allerdings aufgepasst, kommt heraus und klärt rechtzeitig vor dem 19-Jährigen.


 
19:25
68.

Aachen drückt, kommt aber aufgrund fehlender Passgenauigkeit nicht zum Abschluss.


 
19:22
64.
Spielerwechsel: Aydin für Federico (VfL Bochum)

Erster Wechsel bei den Gastgebern.


 
19:21
64.

Der anschließende Freistoß wird gefährlich. Der VfL bekommt den Ball nicht geklärt, eine Flanke von rechts segelt scharf durch den Fünfer - allerdings an Freund und Feind vorbei.


 
19:20
63.
Gelbe Karte: Inui (VfL Bochum)

Inui wird zuerst vom Referee zurechtgewiesen. Der Japaner veranschaulicht seinen Unmut mit einer lapidaren Handbewegung. Dafür gibt's Gelb.


 
19:17
60.

Achenbachs schlägt eine Flanke von links zu Junglas, der umgehend aus elf Metern aufs Tor köpft. Luthe wirft sich und pariert, ehe Ostrzolek den Ball weghaut.


 
19:13
56.

Glück für Auer, der aus zwei Metern links vorbei schießt und sich dann damit trösten darf, dass auf Abseits entschieden wird. Ansonsten wäre es peinlich gewesen.


 
19:11
54.

Dabrowski wird steil geschickt und hat nur noch Waterman vor sich. Aachens Schlussmann wehrt den Schuss des Kapitäns ab. Der Querpass auf Ginczek, der nur das leere Tor vor sich hatte, wäre die bessere Alternative gewesen.


 
19:08
50.

Yabo erkämpft sich den Ball, marschiert nach vorne und prüft dann Luthe mit einem satten 20-Meter-Schuss. Der Ball landet bei Radu, dessen Flanke von rechts gefährlich in Richtung Tor segelt - wieder ist Luthe zur Stelle.


 
19:06
49.

Es ist klar erkennbar, dass die Alemannia jetzt darum bemüht ist, den Ausgleich zu erzielen.


 
19:03
46.
Spielerwechsel: Junglas für Odonkor (Alemannia Aachen)

Funkel reagiert und bringt Junglas für Odonkor, der kaum aufgefallen war.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:46

Kurz vor dem Seitenwechsel brachten die Bochumer mehr Linie in ihr Spiel und ernteten sogleich die Früchte ihrer Arbeit.


 
18:46

Beide Mannschaften neutralisierten sich über weite Strecken im Mittelfeld, auch wenn der VfL optisch ein leichtes Übergewicht hatte.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:44
43.

Nach Kopplins Einwurf landet der Ball bei Inui, der es jetzt per Schlenzer veruscht Der Ball rauscht am Tor vorbei.


 
VfL Bochum
1
:
0

Alemannia Aachen
18:40
39.
1:0 Inui (Rechtsschuss, Ginczek)

Der war deutlich schwerer! Ginczek bedient den Japaner, der ein Stück nach vorne läuft und den Ball sehenswert aus 18 Metern zentraler Position in die Maschen drischt.


 
18:38
38.

Die bisher beste Chance! Federico passt mustergültig in den Lauf von Inui, der Falkenberg im Sprintduell abschüttelt, dann aber das von vielen sicher geglaubte 1:0 aus elf Metern vergibt. Der Ball geht knapp rechts vorbei.


 
18:37
37.

Achenbach zieht einen Freistoß aus 40 Metern scharf in den Sechzehner. Acquistapace klärt per Kopf zur Ecke, die dann nichts einbringt.


 
18:32
32.

Diese kommt direkt aufs Tor. Waterman wird von Federico fast überrascht, hält seinen Kasten dann aber doch sauber.


 
18:31
31.

Tese tankt sich gegen Olajengbesi durch und probiert es mit einem Schrägschuss aus 13 Metern. Olajengbesi fälscht noch zur Ecke ab.


 
18:30
30.

Viel ist nicht wirklich los. Beide Mannschaften neutralisieren sich weitgehend im Mittelfeld.


 
18:27
27.

Ecke von rechts! Luthe kommt Auer zuvor und faustet das Ei weg.


 
18:24
23.

Achenbach peilt per Freistoßflanke von links Auer im Zentrum an. Der Kapitän geht zum Ball, köpft aber aus elf Metern links vorbei.


 
18:20
19.

Demais Verzweiflungsschuss aus knapp 30 Metern zischt drüber.


 
18:17
16.

Zu zögerlich! Nach feinem Doppelpass hat Federico die Schusschance. Er entscheidet sich aber für den Querpass in den Fünfer auf Dabrowski. Falkenberg kriegt den Fuß nach dazwischen und rettet in letzter Sekunde.


 
18:15
14.

Erstmals wird gefährlich - und das vor Luthe. Nach Ecke von rechts kommt der Ball zu Olajengbesi durch, der das Leder aus vier Metern unter Bedrängnis über das Tor jagt.


 
18:10
10.

Die Anfangsminuten gehören den Bochumern, die mehr Ballbesitz haben, mehr Zweikämpfe gewinnen und mehr nach vorne machen. Aachen ist noch nicht so richtig im Spiel, hält sich in der Defensive aber durchaus wacker.


 
18:08
8.

Ostrzoleks Distanzversuch rast klar drüber.


 
18:08
7.

Ginczek wartet nicht lange und probiert sein Glück mit einem direkten Drehschuss aus 17 Metern, sein Schuss wird jedoch geblockt.


 
18:05
5.

Federico schlenzt den Ball dann doch deutlich aus 17 Metern halbrechter Position über den Kasten.


 
18:04
4.

Nach Yabos Ballverlust zieht Ginczek den Turbo an, wird aber kurz vor dem Sechzehner von Olajengbesi jäh gestoppt. Freistoß für den VfL.


 
18:02
2.
Gelbe Karte: Odonkor (Alemannia Aachen)

Harte Attacke gegen Ostrzolek. Früh gibt's Gelb für den Ex-Nationalspieler.


 
18:01
1.

Nach nur wenigen Sekunden gleich die erste Möglichkeit für die Gastgeber durch Federico. Sein Kopfball hat aber nicht genügend Druck und landet daher in den Armen von Waterman.


 
18:01
1.

Schiedsrichter Christian Bandurski gibt den Ball frei.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:24

Während Funkel zweimal tauscht (Waterman und Sibum für Krumpen und Junglas), verzichtet sein Gegenüber, Andreas Bergmann, auf personelle Änderungen.


 
17:17

Derzeit weisen beide Mannschaften eine aufsteigende Formkurve an. Beide sind seit zwei Spielen ungeschlagen - je ein Remis und ein Sieg holten sowohl die Alemannia als auch der VfL.


 
17:15

Letzte Saison trennte man sich 1:1. Insgesamt gewann Aachen allerdings nur eines von den bisherigen acht Duellen, Bochum durfte indes sechs Siege feiern.


 
17:13

In der Geschichte der 2. Liga war das Aufeinandertreffen von Bochum und Aachen stets torreich. In den vier Zweitligaduellen in Bochum zwischen beiden Teams fielen 20 Tore - die meisten beim 5:3 am 16. 12. 2001.


 
17:13

Funkel führte die Alemannia jüngst beim 3:1 gegen Ingolstadt zum ersten Saisonsieg und weg vom letzten Tabellenplatz.


 
17:12

Im Duell mit Alemannia Aachen kommt es auch zum Wiedersehen mit Ex-VfL-Coach Friedhelm Funkel, der im Sommer mit den Bochumern nur knapp am Aufstieg gescheitert war, im September aber entlassen wurde.


 
17:12

Nachdem die DFB-Pokal-Achtelfinalisten ermittelt sind, geht's für die Zweitligisten im Liga-Alltag weiter. Bochum will dabei den Rückenwind vom Pokalerfolg heute Abend gegen Aachen nutzen.


 
1 / 13

19:49, Rewirpower-Stadion
Foulelfmeter (90. Min + 2)
Demai
gehalten von Luthe
Alemannia Aachen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 20 31
2   13 21 29
3 13 16 29
4   13 12 28
5   13 8 25
6   13 5 22
7 13 7 19
8 13 -3 18
9 13 -7 18
10   13 2 17
11   13 -8 14
12 13 -9 14
13 13 -8 11
14 13 -7 10
15 13 -7 9
16 13 -16 9
17 13 -16 9
18 13 -10 8
MANNSCHAFTSDATEN
VfL Bochum
Aufstellung:
Luthe (1)    
Kopplin (4) , 
Maltritz (2,5) , 
Acquistapace (3) , 
Ostrzolek (4) - 
Kramer (3,5) - 
Dabrowski (3)    
Federico (2,5)    
Inui (3)        
Chong Tese (3,5)    
Ginczek (4)    

Einwechslungen:
Trainer:
Alemannia Aachen
Aufstellung:
Waterman (2,5) - 
Falkenberg (3,5) , 
Olajengbesi (2,5) , 
Feisthammel (2,5) , 
Achenbach (3,5) - 
Demai (4) , 
Sibum (3)    
Odonkor (5)        
Yabo (2,5) - 
Auer (5)    
Radu (5)        

Einwechslungen:
46. Junglas (2) für Odonkor
81. Uludag für Sibum
85. Stiepermann für Radu
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
28.10.2011 18:00 Uhr
Stadion:
Rewirpower-Stadion, Bochum
Zuschauer:
14286
Schiedsrichter:
 Christian Bandurski (Oberhausen)   Note 4
gute Gesamtleistung, aber Luthes Foul an Feisthammel (90./+1) war rotwürdig.

Spieler des Spiels:
 Andreas Luthe
rettete prima gegen Yabo und Junglas, hielt mit seiner Parade beim Elfmeter Bochum den Sieg fest.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun