Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

Rot-Weiß Oberhausen

 
VfL Bochum

2:1 (1:1)

Rot-Weiß Oberhausen
Seite versenden

VfL Bochum
Rot-Weiß Oberhausen
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 06.02.2011 13:30, 21. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Rewirpower-Stadion, Bochum
VfL Bochum   Rot-Weiß Oberhausen
3 Platz 16
40 Punkte 19
1,90 Punkte/Spiel 0,90
29:23 Tore 17:38
1,38:1,10 Tore/Spiel 0,81:1,81
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Terodde:
Als Simon Terodde im Sommer 2014 von Union Berlin nach Bochum kam, dachten wohl nur die kühnsten Optimisten, dass sich der Stürmer an der Castroper Straße innerhalb kürzester Zeit zum unersetzlichen Ballermann entwickelt. "Ich habe hier von Anfang an viel Vertrauen gespürt", erklärt der 1,92 Meter große Angreifer, der die Torjägerliste der 2. Liga mit stolzen 14 Treffern anführt und noch viel vor hat. ... [weiter]
 
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga

 
U 17: Saglam-Treffer beschert Gruppensieg
Nachdem die deutsche U 17 bereits das EM-Ticket gelöst hatte, ließ das Team von Trainer Christian Wück am Donnerstag den Gruppensieg folgen. Der Elf um Kapitän Felix Passlack reichte ein umkämpftes 2:2 gegen Italien, um die Tabellenspitze zu verteidigen. Gegen einen 1:2-Rückstand bäumte man sich in Unterzahl auf - und wurde durch Görkem Saglam belohnt. ... [weiter]
 
Terodde atmet auf:
Erstmals nach zehn sieglosen Spielen durfte der VfL Bochum am Montagabend wieder einen Auswärtssieg bejubeln. Beim 1. FC Nürnberg siegte der Revierklub mit 2:1 und kletterte in der Tabelle auf einen einstelligen Tabellenplatz. Während Trainer Gertjan Verbeek noch einiges zu bemängeln hatte, war vor allem Toptorjäger Simon Terodde sichtlich erleichtert. ... [weiter]
 
T & T lassen Verbeek erstmals auswärts jubeln
Im Montagabendsspiel zwischen Nürnberg und Bochum erarbeiteten sich beide Mannschaften reihenweise hochkarätige Torchancen, sparten aber mit der Verwertung. Vor allem der Club ließ zahlreiche gute Möglichkeiten liegen, was der VfL gnadenlos bestrafte. Bis zum Schlusspfiff entwickelte sich ein echter Krimi - mit einem Happy End für den Revierklub, der den ersten Auswärtsdreier unter Trainer Gertjan Verbeek feierte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga

 
Keeper Udegbe unterschreibt in Oberhausen
Nachdem feststand, dass die Leihe von Stammtorhüter Philipp Kühn nicht verlängert wird, hat Rot-Weiß Oberhausen mit Robin Udegbe zur kommenden Saison einen neuen Keeper verpflichtet. Der 23-jährige Kapitän vom KFC Uerdingen erhält bei den Kleeblättern einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Oberhausen stellt keinen Drittligaantrag
Rot-Weiß Oberhausen wird die Lizenz für die 3. Liga in der nächsten Spielzeit nicht beantragen. Wie der Klub mitteilte, wäre ein Aufstieg mit zu großem finanziellen Risiko verbunden. Der Verein will lieber seine Konsolidierung vorantreiben und gegebenenfalls im nächsten Jahr die 3. Liga in Angriff nehmen. ... [weiter]
 
Scheelen unterschreibt neuen Vertrag bei RWO
Bei West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat Mittelfeldspieler Alexander Scheelen einen neuen Vertrag unterschrieben. Der 27-Jährige verlängerte bis 2016 beim Kleeblatt. Dabei drohte Scheelen noch vor einigen Monaten das Karriereende im Fußball. Eine längere Auszeit muss hingegen Gökhan Gümüssu nehmen. ... [weiter]
 
Steinmetz köpft Oberhausen zum Sieg
9.380 Zuschauer kamen am Sonntag ins Stadion Niederrhein, um das Derby zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen zu sehen. Nach dem 4:4-Spektakel im Hinspiel hofften sie auf ein torreiches Spiel, doch nach 90 Minuten hatten sie nur einen Treffer gesehen: Raphael Steinmetz köpfte sich zum Held des Tages und Oberhausen zum Derbysieger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 17 42
 
2 21 21 40
 
3 21 6 40
 
4 21 17 38
 
5 21 -1 37
 
6 21 12 36
 
7 21 10 35
 
8 21 3 33
 
9 21 4 30
 
10 21 2 29
 
11 21 2 29
 
12 21 -2 28
 
13 21 -5 25
 
14 21 -11 21
 
15 21 -16 20
 
16 21 -21 19
 
17 21 -10 17
 
18 21 -28 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -