Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
VfL Bochum

VfL Bochum


Spielinfos

Anstoß: Fr. 27.08.2010 18:00, 2. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   VfL Bochum
6 Platz 9
6 Punkte 3
3,00 Punkte/Spiel 1,50
2:0 Tore 3:3
1,00:0,00 Tore/Spiel 1,50:1,50
BILANZ
5 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Aue: Niederlage bei Miatke-Comeback
Licht und Schatten gab es bei einem Testspiel von Erzgebirge Aue: Der Drittligist verlor die Partie gegen den Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena mit 1:2. Für einen Lichtblick sorgte Nils Miatke, der erstmals nach seinem Kreuzbandriss wieder auf dem Platz stand. ... [weiter]
 
Teilausschluss in Aue und Magdeburg
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat am Dienstag Strafen gegen die Drittligisten 1. FC Magdeburg und Erzgebirge Aue ausgesprochen. Während der Aufsteiger nach vier Fällen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger 40.000 Euro bezahlen und in einem Spiel die Nordtribüne womöglich schließen muss, kommt Aue mit einem Viertel der Summe davon. Das Erzgebirgsstadion bleibt am Sonntag gegen Würzburg zum Teil geschlossen. ... [weiter]
 
Soukous Lupfer festigt Platz zwei
Erzgebirge Aue beweist einmal mehr gnadenlose Effektivität und holt beim VfR Aalen einen 2:0-Auswärtserfolg. Während im ersten Durchgang kein Team in der Offensive für Gefahr sorgen konnte, bot die zweite Hälfte mit zwei Alutreffern und zwei Toren durchaus Unterhaltung. ... [weiter]
 
Aue mal wieder zur Kasse gebeten
Erzgebirge Aue muss 10.000 Euro Strafe zahlen. Wie die Veilchen am Donnerstag mitteilten, kam es von Seiten des DFB zu dieser Sanktion, weil beim Abschied des alten Stadions während der Choreografie zahlreiche lila Rauch- bzw. Nebeltöpfe gezündet worden waren. ... [weiter]
 
Verband reagiert auf Statement von Aue und Dresden
Die Terminierung eines Halbfinalspiels im Sachsenpokal zieht Diskussionen nach sich. Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) sorgte mit der Ansetzung der Partie zwischen den Drittliga-Konkurrenten Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue auf Ostersonntag, den 27. März, für Verwunderung bei beiden Klubs. Diese drückten die Vereine auch deutlich aus - in einer gemeinsamen Stellungnahme an den SFV. Der wiederum reagierte und stellte die Gründe für die Terminierung dar. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Perthel erleidet Hornhautriss
Das DFB-Pokal-Aus gegen den FC Bayern (0:3) war für einen Bochumer besonders bitter: Linksverteidiger Timo Perthel verletzte sich schon früh, musste ausgewechselt werden und droht nun länger auszufallen. Der 27-Jährige zog sich nach einem Zweikampf einen Hornhautriss im rechten Auge zu. Derweil wurde Jan Simunek nach seinem Platzverweis für zwei Pokal-Partien gesperrt. ... [weiter]
 
Der Elfmeterpfiff in Bochum schlägt weiter hohe Wellen. Nachdem Bochums Trainer Gertjan Verbeek Arjen Robben eine Schwalbe unterstellt hatte, kontert der FC Bayern in Person von Matthias Sammer. Der Sportvorstand wirft Verbeek schlechten Stil vor. ... [weiter]
 
Verbeek hadert mit Landsmann Robben
Er war der Buhmann des VfL Bochum nach dem 0:3 im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern: Arjen Robben. Der Niederländer war an gleich mehreren spielentscheidenden Szenen maßgeblich beteiligt, zog sich den Bochumer Zorn allerdings vor allem deshalb zu, weil er Auslöser für die frühe Unterzahl des VfL noch in der ersten Hälfte war. ... [weiter]
 
Guardiola:
Die Rote Karte für Simunek war spielentscheidend, da waren sich beide Trainer nach dem DFB-Pokal-Spiel zwischen dem VfL Bochum und Bayern München einig. Gertjan Verbeek empfand die Strafe - Elfmeter und Platzverweis - als viel zu hart, und auch Pep Guardiola sprach von einer "lächerlichen" Regel. "Elfmeter ist genug", sagte der Bayern-Coach nach dem 3:0, das nicht so klar war, wie es das Resultat vermuten lässt. ... [zum Video]
 
Auslosung: BVB fährt nach Berlin - FCB erwartet Werder
Mit Borussia Dortmund und Werder Bremen hatten sich am Dienstag bereits zwei Teams ihre Tickets für das Halbfinale im DFB-Pokal gesichert. Am Mittwoch zog Hertha souverän nach und verabschiedete Zweitligist Heidenheim aus dem Konzert der Großen. Am Abend setzte sich im nächsten Duell David gegen Goliath der FC Bayern gegen lange dezimierte Bochumer durch und komplettiert die Runde der letzten Vier. Da haben die Münchner Heimrecht gegen Bremen, Dortmund fährt nach Berlin. ... [weiter]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 5 6
 
2 2 4 6
 
3 2 4 6
 
4 2 3 6
 
5 2 2 6
 
6 2 2 6
 
7 2 1 3
 
8 2 0 3
 
9 2 0 3
 
2 0 3
 
11 2 0 3
 
12 2 -1 1
 
13 2 -3 1
 
14 2 -2 0
 
15 2 -2 0
 
16 2 -3 0
 
17 2 -4 0
 
18 2 -6 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -