Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück


Spielinfos

Anstoß: So. 12.12.2010 13:30, 16. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Rewirpower-Stadion, Bochum
VfL Bochum   VfL Osnabrück
9 Platz 16
25 Punkte 15
1,56 Punkte/Spiel 0,94
20:21 Tore 23:30
1,25:1,31 Tore/Spiel 1,44:1,88
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Verbeek sauer:
Aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze hat sich der VfL Bochum endgültig verabschiedet. Eigentlich die richtige Zeit, um verschiedene Dinge auszuprobieren und auch personell zu experimentieren. Nicht wenn es nach Trainer Gertjan Verbeek geht, den diese Frage am Mittwoch mächtig auf die Palme brachte. ... [weiter]
 
Bochum hadert mit der Chancenverwertung
Verbeeks offensiver Spielstil schlägt sich auch in der Statistik nieder: Mit bereits 203 herausgespielten Torchancen liegt der VfL auf Rang zwei hinter Freiburg (210). Beim Blick auf die Chancenverwertung wird jedoch schnell klar, woran es an der Castroper Straße mangelt: Gerade einmal 24,6 Prozent der Möglichkeiten verwandelt Bochum in Tore, ligaweit bedeutet das nur Rang 11 - zu wenig für einen Verein mit Aufstiegsambitionen. ... [weiter]
 
Restprogramm oben: Trio auf Kurs
Freiburg, Leipzig und Nürnberg: Das sind die Kandidaten im Kampf um das Ticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Direktaufstieg? Mit dem Nürnberger Sieg gegen Union Berlin ist der St. Pauli wohl endgültig aus dem Rennen. Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Nazarov antwortet spät auf Terodde
Bochum und Karlsruhe teilten am Freitagabend mit einem 1:1 die Punkte. Der VfL war über weite Strecken die aktivere Mannschaft, die mehr Zug zum Tor entwickelte und ein klares Plus an Torchancen herausspielte. Allerdings wurde durch Terodde nur eine einzige verwertet. Das sollte sich kurz vor dem Schlusspfiff noch rächen, denn Joker Nazarov verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter zum späten Ausgleich. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

Osnabrück sichert sich LSK-Torjäger Wriedt
Der VfL Osnabrück kämpft noch um einen positiven Abschluss der Saison, mit einem Heimsieg über Werder Bremen II sollen am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Relegationsrang drei und DFB-Pokal-Platz vier in Reichweite bleiben. Unabhängig davon laufen die Planungen für die kommende Saison. Dazu gehören das Arbeiten an der Lizenzerteilung und das Werben um neue Spieler. Der zweite wurde nun fest verpflichtet: Kwasi Okyere Wriedt, noch beim Lüneburger SK Hansa, wird für den VfL stürmen. ... [weiter]
 
Wriedt stürmt für Osnabrück
Der VfL Osnabrück hat den zweiten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet. Vom Regionalligisten Lüneburger SK Hansa wechselt Agreifer Kwasi Okyere Wriedt zu den Lila-Weißen. Der 21-jährige gebürtige Hamburger erzielte in der laufenden Viertliga-Spielzeit 19 Tore für die Lüneburger und unterschrieb beim VfL einen Zweijahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Der VfL Osnabrück lässt die Konkurrenz im Rennen um Rang drei ziehen. Als Gast des Halleschen FC präsentierten sich die Osnabrücker nicht zwingend genug und erspielten sich kaum Tormöglichkeiten. Dem HFC reichte so ein Standard-Tor, um mit einem Dreier einen ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. ... [weiter]
 
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die Rückkehr von Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga ist seit dem 34. Spieltag auch rechnerisch perfekt. Während die SGD in die 2. Bundesliga zurückkehrt, stehen die Entscheidungen dahinter aus. Mit Erzgebirge Aue hat ein zweiter sächsischer Klub beste Aussichten auf den Aufstieg, im Rennen um Relegationsrang drei hat Aufsteiger Würzburg die besten Karten. Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten im Überblick... ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 32
 
2 16 12 32
 
3 16 1 31
 
4 16 13 30
 
5 16 12 30
 
6 16 8 28
 
7 16 7 28
 
8 16 6 25
 
9 16 -1 25
 
10 16 -1 21
 
11 16 -5 19
 
12 16 -7 18
 
13 16 -10 18
 
14 16 -6 16
 
15 16 -10 16
 
16 16 -7 15
 
17 16 -8 12
 
18 16 -22 7