Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

SC Paderborn 07

 
VfL Bochum

3:0 (0:0)

SC Paderborn 07
Seite versenden

VfL Bochum
SC Paderborn 07
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Fr. 26.11.2010 18:00, 14. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Rewirpower-Stadion, Bochum
VfL Bochum   SC Paderborn 07
9 Platz 12
19 Punkte 16
1,36 Punkte/Spiel 1,14
17:20 Tore 13:20
1,21:1,43 Tore/Spiel 0,93:1,43
BILANZ
4 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Mit Celozzi gegen die Sieglos-Serie
Vor dem Heimspiel des VfL Bochum am Freitag gegen den überraschend stark aus den Startlöchern gekommenen Aufsteiger Darmstadt 98 stellt sich die Frage nach dem Ausgang eigentlich nicht: Fünfmal erwartete der VfL in dieser Spielzeit Besuch, immer hieß es am Ende 1:1. Kein Sieg, aber auch keine Niederlage - ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Trainer Peter Neururer hat eine klare Ansicht. ... [weiter]
 
Neururer fordert den ersten Heimsieg
Der VfL Bochum startete furios in die neue Spielzeit. Auswärts gewann das Team von Peter Neururer souverän mit 5:1, 2:1 und 5:1. Doch spätestens nach der 0:5-Pleite in Heidenheim und dem 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg ist man sich bewusst, dass man ohne Heimsiege auch durch furiose Auswärtserfolge nicht oben mitspielen kann. ... [weiter]
 
Luthe:
Für Kapitän Andreas Luthe war der September kein einfacher Monat. Bochums Torwart hatte sich Ende August im Training bei einem Zusammenprall eine Stauchung des Lendenwirbels zugezogen und musste fünf Wochen aussetzen. Beim 1:1 gegen Nürnberg feierte der 27-Jährige sein Comeback im Kasten des VfL. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - Vereinsnews

SCP-Joker Ducksch: Der
Es war ein Tor wie aus dem Lehrbuch, das die Wende brachte. Und es war ein Treffer, der zunächst mal den SC Paderborn erst so richtig ins Spiel brachte gegen Eintracht Frankfurt, aber darüber hinaus sehr viel mehr bewirkte. Marvin Ducksch tat das, was von einem Joker erwartet wird: Er startete ohne lange Anlaufzeit durch, schoss das wichtige und spektakuläre 1:1 und riss die Paderborner Mannschaft mit zum zweiten Heimsieg, mit dem der Aufsteiger auf Platz sieben kletterte. ... [weiter]
 
Ungeduldiger Saglik muss sich noch gedulden
Mahir Saglik, das sagt der Stürmer des SC Paderborn selber, ist kein besonders geduldiger Mensch. Man kann sich also gut vorstellen, dass die vergangenen zwei Monate nicht ganz einfach für den 31-Jährigen gewesen sein müssen. Fast acht Wochen fiel Saglik aufgrund eines Muskelbündelrisses in der Wade aus. Nach dieser "harten Zeit" (Saglik) trainiert er inzwischen wieder mit der Mannschaft, was er "sehr erfreulich" findet. ... [weiter]
 
Breitenreiter schimpft:
Beim SC Paderborn läuft es im Großen und Ganzen in der ersten Bundesligasaison sehr ansehnlich. Platz neun in der Tabelle und auch sonst kann man eigentlich zufrieden sein. Eigentlich, denn für Trainer André Breitenreiter gibt es trotzdem Grund, sich zu beklagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 3 30
 
2 14 15 29
 
3 14 11 29
 
4 14 12 27
 
5 14 13 26
 
6 14 9 26
 
7 14 6 25
 
8 14 5 21
 
9 14 -3 19
 
10 14 -2 17
 
11 14 -9 17
 
12 14 -7 16
 
13 14 -5 15
 
14 14 -6 15
 
15 14 -6 14
 
16 14 -10 13
 
17 14 -8 10
 
18 14 -18 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -