Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena

3
:
3

Halbzeitstand
3:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 27.04.2007 18:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena
Carl Zeiss Jena   MSV Duisburg
14 Platz 3
33 Punkte 54
1,06 Punkte/Spiel 1,74
36:53 Tore 59:37
1,16:1,71 Tore/Spiel 1,90:1,19
BILANZ
0 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Carl Zeiss Jena - Vereinsnews

Rostocker bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Im Drittligaspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Hansa Rostock am Sonntag (1:0) kam es zu einem unappetitlichen Zwischenfall: Einige Hansa-Anhänger warfen während der Partie tote Fische in einen Block der Hausherren. Die Thüringer wollten die Aktion zwar nicht an die große Glocke hängen, sie könnte dennoch Folgen haben - für beide Parteien. ... [weiter]
 
Brügmanns Kracher sichert Jena drei Punkte
Carl Zeiss Jena hat im Ost-Duell mit Hansa Rostock einen Befreiungsschlag gefeiert und die Abstiegsplätze in Liga drei verlassen. In einem über weite Strecken ereignisarmen Spiel sorgte Außenverteidiger Florian Brügmann kurz vor dem Abpfiff mit einem Distanzschuss für den Lucky Punch zu Gunsten der Thüringer. Hansa blieb über die volle Distanz offensiv ungefährlich und konnte in den Schlussminuten auch von einer Überzahl nach Platzverweis gegen Löhmannsröben nicht profitieren. ... [weiter]
 
Mit einem knappen 2:1-Sieg hat sich der FC Carl Zeiss Jena im Achtelfinale des Thüringenpokals gegen Rot-Weiß Erfurt durchgesetzt. Im Tor stand nicht die etatmäßige Nummer eins Raphael Koczor, sondern Ersatztorhüter Jo Coppens. Der Belgier löste seine Aufgabe gut und bekam später ein Lob von Cheftrainer Mark Zimmermann. ... [weiter]
 
Jena gewinnt Pokalderby gegen Erfurt - Zwickau weiter
Pyrotechnik, hitzige Szenen und leidenschaftlich geführte Zweikämpfe inklusive blutiger Nase - das Thüringer Pokalderby zwischen Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt hatte jede Menge zu bieten, und fand in den Hausherren einen 2:1-Sieger, der erst nach der Halbzeitpause richtig wach geworden war. Ligarivale FSV Zwickau zog unterdessen im Sachsenpokal ohne Mühe eine Runde weiter, auch Chemnitz war erfolgreich. ... [weiter]
 
DFB terminiert den
Der Deutsche Fußball-Bund hat am Freitagnachmittag den "Finaltag der Amateure" terminiert. Am 21. Mai, dem Pfingstmontag, sollen die Endspiele der Landespokalwettbewerbe in den 21 Regionalverbänden steigen. Bereits zweimal hatte der DFB die Finals auf einen Tag terminiert und in Zusammenarbeit mit der ARD eine mehrstündige Live-Konferenz ins Leben gerufen. Nun soll die dritte Auflage folgen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Duisburgs Hajri macht den Laden dicht
Zum ersten Mal überhaupt gab es in der laufenden Saison eine Partie mit Beteiligung des MSV Duisburg ohne einen Treffer. Beim 0:0 gegen Eintracht Braunschweig setzten die Zebras auf eine Defensivtaktik, die beim eigenen Anhang jedoch noch auf wenig Begeisterung stieß. Geschlossen scheint die Baustelle rechts in der Viererkette, wo Enis Hajri einen guten Eindruck hinterließ. ... [weiter]
 
Müder Kick und keine Tore in Duisburg
Der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig trennten sich nach einer mäßig unterhaltsamen Partie mit 0:0. Waren beide Mannschaften in der ersten Hälfte noch ausschließlich auf defensive Stabilität aus, wurde nach dem Seitenwechsel auch ein wenig Fußball gespielt - nach Großchancen wurde jedoch vergeblich gefahndet. Der Punkt dürfte beide Teams nicht wirklich zufriedenstellen, wenngleich beide immerhin mal wieder die Null hielten. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
Hajri:
Der MSV Duisburg wartet seit vier Spielen auf einen Sieg. Die Länderspielpause haben die Zebras genutzt, um vor allem die Defensive zu stabilisieren. Am morgigen Freitagabend peilen Trainer Ilia Gruev und seine Schützlinge gegen Eintracht Braunschweig (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den ersten Saisondreier vor eigenem Publikum an. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Angreifer Borys Tashchy. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 29 66
 
2 31 19 56
 
3 31 22 54
 
4 31 18 54
 
5 31 12 54
 
6 31 14 50
 
7 31 11 48
 
8 31 -2 44
 
9 31 -1 43
 
10 31 -3 41
 
11 31 -3 39
 
12 31 -11 35
 
13 31 -17 33
 
14 31 -17 33
 
15 31 -14 32
 
16 31 -5 31
 
17 31 -25 27
 
18 31 -27 21

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun