Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Kickers Offenbach

 
MSV Duisburg

4:0 (2:0)

Kickers Offenbach
Seite versenden

MSV Duisburg
Kickers Offenbach
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 08.04.2007 14:00, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   Kickers Offenbach
3 Platz 13
49 Punkte 30
1,75 Punkte/Spiel 1,07
54:33 Tore 34:47
1,93:1,18 Tore/Spiel 1,21:1,68
BILANZ
2 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Grlic denkt über Verstärkungen nach
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück, die "Zebras" rutschen durch dieses Unentschieden auf Platz vier der 3. Liga ab. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausgegeben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Um weiterhin konkurrenzfähig im Aufstiegsrennen zu bleiben, denkt Manager Ivica Grlic über Verstärkungen, speziell in der Offensive, nach. ... [weiter]
 
Lettieris schwieriges Ziel
Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausge­geben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Im letzten Spiel des Jahres trifft der MSV auf Mainz 05 II. ... [weiter]
 
Lettieris Trumpfkarte: Onuegbu
Der Erfolg gegen Schlusslicht Jahn Regensburg (2:0) war der zweite in Folge für den MSV Duisburg. Mit 34 Punkten belegen die Zebras derzeit Platz drei in der Tabelle. Großen Anteil an den beiden Siegen hatte einer, der eigentlich schon abgeschrieben war: Angreifer Kingsley Onuegbu. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Schmitt:
Ein "absolut hervorragendes Jahr für uns", wie Trainer Rico Schmitt bilanziert, geht zu Ende und die Offenbacher Kickers grüßen in der Regionalliga Südwest vom Platz an der Sonne. Woran vorher keiner geglaubt hat, kann nun Realität werden: Der Aufstieg. Schmitt stand vor knapp eineinhalb Jahren noch vor dem Aus beim OFC, nun setzen die Verantwortlichen alles an eine baldige Vertragsverlängerung über diese Saison hinaus - unabhängig von 3. oder Regionalliga. Der 46-Jährige warnt allerdings auch vor zu viel Euphorie. ... [weiter]
 
Müller sorgt für fröhliche Weihnacht beim OFC
Die Offenbacher Kickers gewannen das Topspiel der Regionalliga Südwest gegen den Verfolger Worms mit 2:1 für sich. Spielentscheidender Mann war aus Sicht des OFC Markus Müller, der mit zwei Treffern dafür sorgte, dass man die gesamte Hinrunde zuhause ungeschlagen blieb und auch im 19. Spiel seit der ersten Runde kein Spiel mehr verlor. Nun überwintern die Kickers mit vorerst acht Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Elversberg auf Platz eins. Die Rückrunde startet mit einem echten Kracher. ... [weiter]
 
Setzt der OFC gegen Worms seine Heimserie fort?
Der 20. Spieltag der Regionalliga Südwest startet vorzeitig mit einem Spitzenspiel. Am Dienstagabend empfängt Tabellenführer Kickers Offenbach Verfolger Wormatia Worms im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Für beide ist es gleichzeitig das letzte Spiel in diesem Kalenderjahr. Während der OFC als einziges Team der Liga zuhause noch ohne Niederlage ist, versucht der Tabellenvierte Wormatia das Spitzentrio nicht aus den Augen zu verlieren. Den VfR plagen derweil Personalsorgen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 25 57
 
2 28 20 54
 
3 28 21 49
 
4 28 16 48
 
5 28 10 48
 
6 28 8 44
 
7 28 9 42
 
8 28 1 42
 
9 28 4 41
 
10 28 0 41
 
11 28 -4 33
 
12 28 -9 32
 
13 28 -13 30
 
14 28 -5 28
 
15 28 -14 28
 
16 28 -20 27
 
17 28 -20 26
 
18 28 -29 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -