Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 02.02.2007 18:00, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   MSV Duisburg
5 Platz 3
33 Punkte 39
1,65 Punkte/Spiel 1,95
29:26 Tore 38:20
1,45:1,30 Tore/Spiel 1,90:1,00
BILANZ
2 Siege 7
3 Unentschieden 3
7 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Nazarov:
Am Freitagabend empfängt der FC Erzgebirge Aue den FCSt. Pauli zum richtungsweisenden Kellerduell. Beide Teams stecken tief im Abstiegskampf, befanden sich vor der Länderspielpause aber im Aufwind. Die Erzgebirger hoffen vor allem darauf, dass Angreifer Dimitrij Nazarov seinen Lauf gegen die Kiezkicker beibehält und für Durchschlagskraft sorgt. ... [weiter]
 
Braunschweig erzielt ein halbes Dutzend Tore
Eintracht Braunschweig hat auch das zweite Testspiel binnen weniger Tage gewonnen. Nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Oythe am Mittwoch gab es am Freitag ein deutliches 6:0 gegen Regionalligist Berliner AK. Dabei sorgte der Zweitligist bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse. Aue trennte sich derweil 0:0 von Dinamo Brest. ... [weiter]
 
Aserbaidschan setzt auf zwei
Aserbaidschan steht überraschend gut da in der WM-Qualifikation. Gegen Deutschland setzt der Underdog auch auf zwei "deutsche" Legionäre - und langfristig auf die Einbürgerung des besten Spielers der heimischen Liga. ... [weiter]
 
Nazarovs Highlight und Tedescos Defensivtrick
Der FC Erzgebirge Aue ist seit drei Spielen ungeschlagen, nach dem jüngsten 1:1 in Bochum aber auf Rang 17 abgerutscht und somit weiter in akuter Abstiegsgefahr. Dennoch bleibt zu konstatieren: Unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco gibt es einen klaren Aufwärtstrend. Währenddessen fiebert Dimitrij Nazarov dem Höhepunkt seiner bisherigen Laufbahn entgegen. ... [weiter]
 
Aues Tiffert hadert mit dem
Ein Teilerfolg sprang für Erzgebirge Aue beim Gastspiel in Bochum (1:1) heraus, der sprichwörtlich auch als Teilerfolg im aktuellen Vierkampf gegen den Abstieg gelten kann. Dass die Veilchen nicht gemeinsam mit Bielefeld (2:0 gegen Kaiserslautern) zu Siegern des Spieltags avancierten, ärgerte Mittelfeldspieler Christian Tiffert, der mit seinem Team auf Platz 17 abrutschte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

MSV: Blomeyer fällt auf unbestimmte Zeit aus
Der MSV Duisburg muss wochenlang auf Innenverteidiger Thomas Blomeyer verzichten. Wie die Zebras auf ihrer Website bekanntgaben, hat sich der 20-Jährige die Oberschenkelverletzung bereits Ende Februar zugezogen. Wie lange der gebürtige Freisinger ausfallen wird, ist zunächst noch unklar. ... [weiter]
 
Duisburgs Erat: Chemnitz statt Baku
Am Samstag trat der MSV Duisburg beim Chemnitzer FC (3:2) an. Mit dabei: Tugrul Erat. Der 24-Jährige hatte sich den Zebras im vergangenen Sommer mit einem großen Ziel angeschlossen: Er wollte wieder für die Nationalelf Aserbaidschans berufen werden und am Sonntag gegen die DFB-Elf antreten. Sein Traum ging jedoch nicht in Erfüllung - vorerst. ... [weiter]
 
Glaube, Moral und Qualität: MSV setzt sich ab
Der MSV Duisburg hat seine Durststrecke von vier Spielen ohne Sieg weggesteckt und am Samstag in Chemnitz den zweiten Dreier in Folge eingefahren. Das 3:2 war das Produkt einer Mixtur, die den Zebras am Saisonende den Aufstieg bescheren soll. Der Sieg brachte Duisburg schon mal einen Vorsprung von sechs Punkten auf Platz zwei ein. ... [weiter]
 
Achterbahnfahrt! Onuegbu hat das letzte Wort
Zweiter Sieg in Folge nach vier Partien ohne Dreier: Der MSV Duisburg hat am Samstagnachmittag ein ereignisreiches Spiel in Chemnitz mit 3:2 gewonnen - nach einer Führung und zwischenzeitlichem Rückstand. Am Ende glückte dem eingewechselten Onuegbu das entscheidende Tor - nach sehenswerter Vorarbeit. ... [weiter]
 
Poggenberg:
Die Leichtigkeit ist beim MSV Duisburg zurück. Nachdem die Zebras zuletzt eine Durststrecke von vier Spielen ohne Sieg und ohne Torerfolg durchmachen mussten, schossen sie sich am vergangenen Wochenende mit einem 3:2-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt den Frust von der Seele - ein Erfolg an den die Meidericher nun gegen Chemnitz anknüpfen möchten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 26 45
 
2 20 16 40
 
3 20 18 39
 
4 20 10 35
 
5 20 3 33
 
6 20 3 31
 
7 20 -2 28
 
8 20 -2 28
 
9 20 3 27
 
10 20 5 26
 
11 20 1 26
 
12 20 -4 23
 
13 20 -7 23
 
14 20 -5 19
 
15 20 -20 17
 
16 20 -18 16
 
17 20 -9 15
 
18 20 -18 13

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun