Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

MSV Duisburg

 
SpVgg Unterhaching

0:1 (0:1)

MSV Duisburg
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 20.08.2006 14:00, 2. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Generali-Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   MSV Duisburg
16 Platz 3
0 Punkte 6
0,00 Punkte/Spiel 3,00
0:2 Tore 3:1
0,00:1,00 Tore/Spiel 1,50:0,50
BILANZ
3 Siege 8
3 Unentschieden 3
8 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
Redondo:
Viel bitterer hätte es für Unterhaching im Auswärtsspiel bei Dortmund II kaum laufen können: Erst verballerte Pascal Köpke einen Elfmeter (80.) und direkt im Gegenzug markierte BVB-Spieler Tammo Harder den 1:0-Siegtreffer für die Borussen (81.). Die SpVgg verliert somit das fünfte Spiel in Folge. ... [weiter]
 
Harder und Bonmann lassen Dortmund hoffen
Bittere Pleite für die SpVgg Unterhaching! Borussia Dortmund II nahm aus dem Kellerduell gegen die Münchner Vorstädter drei Zähler mit und darf im Kampf um den Klassenerhalt wieder hoffen. Mit dem dritten Heimerfolg der Saison beendete der BVB seine Negativserie von zuvor zehn Partien in Folge ohne Sieg - Unterhaching verliert indes das fünfte Spiel hintereinander. Nach einer chancenreichen ersten Hälfte vergab die Schromm-Elf im zweiten Durchgang einen Elfmeter und kassierte kurz darauf den einzigen Gegentreffer. ... [weiter]
 
Punktabzug für Unterhaching bestätigt
Herber Rückschlag für Drittligist SpVgg Unterhaching in der Endphase der Saison: Vor dem wichtigen Abstiegsduell am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) bei Borussia Dortmund II wurde der Punktabzug vom DFB nun offiziell bestätigt. Zwei Punkte werden dem Tabellenachtzehnten abgezogen, wodurch sich die Lage noch einmal verschärft. ... [weiter]
 
Schromm bleibt bis Saisonende Cheftrainer
Claus Schromm bleibt bis zum Ende der laufenden Saison Profitrainer bei der SpVgg Unterhaching. Dies teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. Ab Juli soll Heiko Herrlich die Unterhachinger Mannschaft übernehmen, nachdem sein Vertrag als U-17-Trainer beim FC Bayern München ausgelaufen ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
MSV verlängert mit Felgenhauer und Beuckert
Der MSV Duisburg hat die Verträge mit seinen beiden Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Sven Beuckert, zuständig für die Torhüter der "Zebras", vorzeitig verlängert. Dies meldeten die Meidericher am Dienstag auf ihrer Website. Die beiden Ex-Profis unterschrieben jeweils für die kommende Saison plus Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
MSV auch mit Scheidhauer als Keeper weiter ungeschlagen
Seit nunmehr vier Spielen sind die Duisburger ungeschlagen: Dem 2:2 gegen die abstiegsgefährdeten Rostocker folgte am Sonntag ein verdienter 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II. Nach zuletzt drei Unentschieden gegen die Schwaben gelang den Zebras endlich wieder ein Dreier gegen den VfB - der für die Duisburger im Aufstiegsrennen auch unentbehrlich war. 500 mitgereiste MSV-Anhänger machten das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimerfolg, bei dem am Ende Stürmer Kevin Scheidhauer als Torhüter einspringen musste. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
Zebras träumen weiter vom Aufstieg
Durch das Unentschieden gegen Hansa Rostock rutscht der MSV Duisburg in der Tabelle auf Platz vier ab. In den kommenden Spielen bis zu Saisonende muss der MSV jetzt also punkten, um weiter vom Aufstieg träumen zu können. Trainer, Manager und Spieler zeigen sich aber optimistisch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 6
 
2 2 6 6
 
3 2 2 6
 
4 2 3 4
 
5 2 1 4
 
2 1 4
 
7 2 1 3
 
8 2 0 3
 
9 2 0 3
 
10 2 -1 3
 
11 2 0 2
 
12 2 0 2
 
13 2 -1 1
 
14 2 -2 1
 
15 2 -3 1
 
16 2 -2 0
 
17 2 -3 0
 
18 2 -8 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -