Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

4
:
0

Halbzeitstand
3:0
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena


Spielinfos

Anstoß: Fr. 24.11.2006 18:00, 14. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   Carl Zeiss Jena
3 Platz 13
25 Punkte 15
1,79 Punkte/Spiel 1,07
26:14 Tore 18:29
1,86:1,00 Tore/Spiel 1,29:2,07
BILANZ
3 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

8+4: DFB zieht Özbek lange aus dem Verkehr
Der 2:0-Sieg des MSV Duisburg bei den Sportfreunden Lotte wird für lange Zeit das letzte Meisterschaftsspiel von Baris Özbek bleiben. Nach seinem Ausraster inklusiver Roter Karte reagierte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) deutlich: Am Mittwoch wurde Özbek eine Sperre von insgesamt zwölf Meisterschaftsspielen auferlegt. ... [weiter]
 
Sein Platzverweis und sein Verhalten auf dem Spielfeld direkt im Anschluss an die Rote Karte im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Lotte haben für Baris Özbek interne Konsequenzen. Der MSV Duisburg hat den 30-Jährigen mit einer Geldstrafe belegt. ... [weiter]
 
Özbek drohen bis zu acht Spiele Sperre
Nach fünf Spielen ohne Sieg hat der MSV Duisburg am Sonntag bei den Sportfreunden Lotte mit einem 2:0-Erfolg wieder in die Spur gefunden. Die Zebras verteidigen somit die Tabellenführung und vergrößern sogar ihren Vorsprung auf die Konkurrenz aus Osnabrück und Chemnitz. Überschattet wurde die Partie jedoch durch den Platzverweis von Baris Özbek, der gleich mehrmals ausfällig wurde. ... [weiter]
 
Duisburg trotzt Lotte nach Özbeks Ausraster
Der MSV Duisburg gewann trotz einstündiger Unterzahl mit 2:0 bei den Sportfreunden Lotte und verteidigt somit die Tabellenführung. Janjic und Albutat sorgten für beide Treffer der Partie. Der Platzverweis von Özbek könnte ein Nachspiel haben. ... [weiter]
 
Schnellhardt: Lektion gelernt, Comeback in Lotte?
Für drei Partien war er gesperrt, dann setzte ihn ein grippaler Infekt außer Gefecht. Nun will Fabian Schnellhardt vom MSV Duisburg wieder für positive Schlagzeilen sorgen - mit seinem Comeback im so wichtigen Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Lotte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Carl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jenas Trainer Zimmermann warnt vor Viktoria Berlin
Mit einem 2:0-Sieg beim FC Schönberg hat sich der FC Carl Zeiss Jena für die ersten Saisonpleite bei RB Leipzig II (0:3) rehabilitiert. Am Freitag (19 Uhr) sind die Thüringer bei Viktoria Berlin gefordert. In der Hauptstadt will der FCC seine Tabellenführung weiter festigen. Trainer Mark Zimmermann warnt seine Elf allerdings eindringlich. Die Spielstärke der Berliner beeindruckt den 42-Jährigen. ... [weiter]
 
Jenas Zimmermann:
Am Sonntag verlor der Tabellenführer der Regionalliga Nordost bei der Reserve von RB Leipzig zum ersten Mal in der laufenden Saison. Das Ergebnis fiel mit 3:0 deutlich aus. Dank der herausragenden bisherigen Bilanz (elf Siege, zwei Remis, eine Niederlage) hat Jena noch immer einen komfortablen Vorsprung von fünf Punkten auf den Berliner AK. Dementsprechend bleibt Trainer Mark Zimmermann trotz des ersten Rückschlags relativ gelassen. ... [weiter]
 
Nach dem
Mit einem knappen 1:0-Sieg hat sich der FC Carl Zeiss Jena am vergangenen Sonntag beim FC Oberlausitz Neugersdorf durchgesetzt. Damit bleiben die Thüringer auch nach dem zwölften Spieltag ungeschlagen an der Tabellenspitze der Regionalliga Nordost. Trainer Mark Zimmermann haderte nach der Partie trotzdem mit der Leistung seiner Elf. ... [weiter]
 
Unternehmer Berka übernimmt die Zügel in Jena
Der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga Nordost Carl Zeiss Jena hat einen neuen Präsidenten. Der Aufsichtsrat hat Klaus Berka auf diese Position gewählt. Der Unternehmer hat nun 14 Tage Zeit, sein Präsidium zusammenzustellen. Berka war vor seiner Wahl Mitglied des Aufsichtsrates, scheidet aber nun aus diesem aus. ... [weiter]
 
Erster Punktverlust: Jenas lange Serie reißt
Carl Zeiss Jena marschierte bislang unaufhaltsam durch die Regionalliga Nordost, acht Siege in acht Spielen und 22:1 Tore ließen die Konkurrenz erstaunt zurück. Am Donnerstagabend musste Jena aber erstmals in den Rückspiegel schauen, denn beim Topspiel gegen Cottbus kam der Traditionsklub nicht über ein 0:0 hinaus. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sagte gar: "Ich überlasse anderen zu beurteilen, ob es ein gerechter Spielausgang war." ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 19 32
 
2 14 16 32
 
3 14 12 25
 
4 14 8 25
 
5 14 3 24
 
6 14 1 23
 
7 14 1 20
 
8 14 4 19
 
9 14 1 19
 
10 14 3 17
 
11 14 -4 16
 
12 14 -4 15
 
13 14 -11 15
 
14 14 -4 14
 
15 14 -7 13
 
16 14 -15 12
 
17 14 -7 9
 
18 14 -16 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun