Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

Carl Zeiss Jena

 
MSV Duisburg

4:0 (3:0)

Carl Zeiss Jena
Seite versenden

MSV Duisburg
Carl Zeiss Jena
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Fr. 24.11.2006 18:00, 14. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   Carl Zeiss Jena
3 Platz 13
25 Punkte 15
1,79 Punkte/Spiel 1,07
26:14 Tore 18:29
1,86:1,00 Tore/Spiel 1,29:2,07
BILANZ
3 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburg verpflichtet Holland
Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg hat auf die Verletzung von Enis Hajri (Innenbandriss im Knöchel) reagiert und einen weiteren Neuzugang für die laufende Spielzeit präsentiert. Der vereinslose James Holland (zuletzt Austria Wien) unterschrieb am Dienstagvormittag einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016 und läuft in Zukunft mit der Rückennummer 23 auf. ... [weiter]
 
Holland wohl bald ein
Nach der Verletzung von Enis Hajri, der mit Innenbandriss im Knöchel sechs Wochen ausfällt, besteht für Duisburg Handlungsbedarf auf der Sechser-Position. Das Interesse am vereinslosen James Holland hat sich konkretisiert, der 26-jährige Australier wird am Montag zum Medizincheck erwartet. Coach Gino Lettieri: "Der Deal ist fix." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hajri fehlt den Duisburgern wochenlang
Die Nachrichtenlage beim MSV Duisburg nach dem verpatzten Auftakt gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:3) hat sich zwei Tage später noch weiter verschlechtert. Verteidiger Enis Hajri, der bereits für das Spiel gegen seinen Ex-Klub am Freitag ausgefallen war, wird den "Zebras" wochenlang fehlen. Grund: Ein Bänderriss im Sprunggelenk, der den 32-Jährigen vorerst zurückwirft. ... [weiter]
 
Przybylko vermiest dem MSV die Rückkehr
Im ersten Zweitliga-Spiel nach dem Zwangsabstieg 2013 erlebte der MSV Duisburg ein böses Erwachen. Schon nach einer knappen halben Stunde war die Begegnung nach drei Treffern des gnadenlos effektiven 1. FC Kaiserslautern vorentschieden. Die Meidericher präsentierten sich gegen clevere Pfälzer in der Defensive über weite Strecken zu naiv und ließen in der Offensive Kreativität und Genauigkeit vermissen. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jena setzt sich an Spitze - VfB-Coach sagt Danke
Am Wochenende startete die Regionalliga Nordost in die neue Spielzeit und der FC Carl Zeiss Jena zeigte direkt zu Beginn, dass dieses Jahr wieder mit ihm zu rechnen ist. Die Thüringer gewannen beim VfB Auerbach souverän mit 3:0 und grüßen nun gemeinsam mit dem FSV Zwickau von Platz eins der Tabelle. Ärgerlich: Bär flog mit Rot vom Platz und wird erst einmal fehlen. ... [weiter]
 
Nordost-Auftakt: BFC Dynamo empfängt FSV Zwickau!
Am letzten Wochenende im Juli startet die Regionalliga Nordost in die neue Saison. Dabei kommt es gleich zum Aufeinandertreffen zweier ambitionierter Klubs - der BFC Dynamo Berlin empfängt den FSV Zwickau, in der vergangenen Spielzeit nur knapp an Meister und Aufsteiger 1. FC Magdeburg gescheitert. Viktoria Berlin hat den Nachbarn Babelsberg 03 zu Gast, Carl Zeiss Jena reist nach Auerbach, Neuling Luckenwalde empfängt die "kleine" Hertha. Der Spielplan zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
Jena bangt um Kapitän Eckardt
Im Rahmen der Sommervorbereitung auf die kommende Spielzeit in der Regionalliga Nordost hat der FC Carl Zeiss Jena am Samstag vor heimischem Publikum den ersten Test absolviert. Gegen die Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg erzielte Neuzugang Manfred Starke vor der Pause den einzigen Treffer, am Ende trennten sich beide Teams mit einem 1:1-Remis. Spiel­führer René Eckardt erlitt eine möglicherweise schwerere Bänderverletzung. ... [weiter]
 
Riemer muss aktive Fußballerkarriere beenden
Carl Zeiss Jena hat bekanntgegeben, dass Marco Riemer seine aktive Laufbahn als Fußballer beenden muss. Somit kommt die vorgesehene Vertragsverlängerung nicht zustande. Positiv stimmt die Thüringer die Verpflichtung von René Klingbeil, dessen Vertrag bei Erzgebirge Aue nicht verlängert wurde. ... [weiter]
 
Klingbeil schließt sich dem FCC an
Nachdem sein Vertrag bei Erzgebirge Aue nicht verlängert worden war, musste sich René Klingbeil auf Vereinssuche machen. Der 34-Jährige ist fündig geworden: Nach 220 Spielen für Aue in der 2. und 3. Liga wird er in der kommenden Spielzeit für Carl Zeiss Jena in der Regionalliga Nordost auflaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
31.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 19 32
 
2 14 16 32
 
3 14 12 25
 
4 14 8 25
 
5 14 3 24
 
6 14 1 23
 
7 14 1 20
 
8 14 4 19
 
9 14 1 19
 
10 14 3 17
 
11 14 -4 16
 
12 14 -4 15
 
13 14 -11 15
 
14 14 -4 14
 
15 14 -7 13
 
16 14 -15 12
 
17 14 -7 9
 
18 14 -16 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -