Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfL Bochum

VfL Bochum


KICKERS OFFENBACH
VFL BOCHUM
15.
30.
45.

60.
75.
90.





7. Spieltag: Kickers Offenbach - VfL Bochum 0:0

Edu vergibt den Sieg

Zwei Änderungen nahm Offenbachs Trainer Hans-Jürgen Boysen nach der 0:2 -Niederlage im Aufsteigerduell in Braunschweig vor: Für Weißenfeldt rückte Budtz in die Viererkette in der Abwehr, Kanyuk sollte an Stelle von Wandeir für die nötigen Tore sorgen. Bochum Coach Marcel Koller begann mit der Elf, die Dynamo Dresden im Topspiel des 6. Spieltages mit 1:0 bezwungen hatte.


Der 7. Spieltag im Überblick


Der Tabellenführer aus Bochum versuchte von Beginn an die Partie unter Kontrolle zu bringen, die Kickers aus Offenbach hielten aber mit viel Kampfbereitschaft dagegen. So entwickelte sich eine wenig spektakuläre Begegnung, die geprägt war von vielen Ungenauigkeiten im Passspiel. Das Tempo war hoch, doch der Zug zum Tor fehlte bei beiden Teams. So spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab, Chancen ergaben sich kaum. Ein Schuss von China nach einem Fehler von Sieger nach einer Viertelstunde blieb die beste Möglichkeit des VfL, doch der Ball ging knapp über die Querlatte des OFC-Tores. Auf der anderen Seite zirkelte Pinske einen Freistoß aus 18 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei (35.).

Auch im zweiten Durchgang änderte sich wenig. Die Partie wurde etwas ruppiger, die spielerischen Momente kamen weiter zu kurz. Wenigstens konnte der OFC eine Torchance verzeichnen, doch eine Volley-Abnahme von Schumann nach einer Freistoßflanke flog über das VfL-Tor. Umstritten eine Szene im Bochumer Strafraum, als van Duijnhoven Kanyuk touchierte, doch Schiedsrichter Walz nicht pfiff. In der 63. Minute hatte Offenbach dann Glück, als Misimovic mit einem Drehschuss nur den Innenpfosten traf und Edu den Abpraller aus kurzer Distanz über das Tor drosch. Doch auch die Kickers kamen gefährlich vor das VfL-Tor, als Mokhtari Butscher umspielte, in den Strafraum eindrang und Sieger bediente. Dessen Schuss konnte Maltritz noch abfälschen, der Ball ging so über das Tor (65.). Das Spiel blieb bis zum Schluss spannend, doch ein Tor wollte keinem der beiden Teams gelingen.

Nach zwei Niederlagen in Folge konnte Offenbach gegen Spitzenreiter VfL Bochum beim 0:0 wenigstens einen Teilerfolg landen. Die Partie war vom Kampf geprägt, spielerische Momente kamen zu kurz. Bochum bleibt weiter als einziges Team der Liga ungeschlagen und auch mit der Nullnummer zunächst oben, die Kickers treten im Mittelfeld auf der Stelle.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Kickers Offenbach
Aufstellung:
Ramovic (3) - 
C. Müller (3) , 
Budtz (2) , 
Schumann (2,5) , 
Pinske (4) - 
O. Mokhtari (2,5)        
Sieger (4)    
Yildirim (3,5)    
T. Judt (3,5)    
Kanyuk (3,5) - 
Dorn (3,5)

Einwechslungen:
82. Wörle für Yildirim
82. Fiorentino für O. Mokhtari
90. Rehm für T. Judt

Trainer:
Boysen
VfL Bochum
Aufstellung:
Pallas (3) , 
Maltritz (3,5) , 
Drsek (2,5) , 
Butscher (5) - 
Zdebel (4,5)    
China (4)    
Misimovic (4)        
Imhof (3,5)    
van Hout (5) , 
Edu (4,5)    

Einwechslungen:
38. Trojan (5) für Imhof
70. Navidkia für China
80. Wosz für Misimovic

Trainer:
Koller

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Offenbach:
Sieger
(2. Gelbe Karte)
,
O. Mokhtari
(2.)
Bochum:
Zdebel
(3. Gelbe Karte)
,
Misimovic
(3.)
,
Edu
(3.)

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
Hamburger SV
13
8x
 
2.
Riemann, Manuel
Riemann, Manuel
VfL Bochum
13
6x
 
Gikiewicz, Rafal
Gikiewicz, Rafal
1. FC Union Berlin
13
6x
 
4.
Lomb, Niklas
Lomb, Niklas
SV Sandhausen
11
4x
 
5.
Heuer Fernandes, Daniel
Heuer Fernandes, Daniel
SV Darmstadt 98
13
4x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
23.09.2005 19:00 Uhr
Stadion:
Bieberer Berg, Offenbach
Zuschauer:
11423
Schiedsrichter:
Wolfgang Walz (Pfedelbach)   Note 4,5
ihm entging die Tätlichkeit von Zdebel an Yildirim (5.), hätte Butscher wegen Festhaltens zwingend die Gelbe Karte zeigen müssen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine