Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

Energie Cottbus

 
Wacker Burghausen

0:0 (0:0)

Energie Cottbus
Seite versenden

Wacker Burghausen
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: So. 08.05.2005 15:00, 32. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   Energie Cottbus
7 Platz 12
48 Punkte 39
1,50 Punkte/Spiel 1,22
46:49 Tore 33:42
1,44:1,53 Tore/Spiel 1,03:1,31
BILANZ
1 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Bei Wacker ist der eigene Trainer Vorbild
Angst, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken? Die kennt Wacker Burghausen nicht. Die Fans begleiten ihre Mannschaft auch in der Regionalliga Bayern. Für den Weg zurück in die 3. Liga orientiert sich der Verein am eigenen Cheftrainer Mario Demmelbauer. Dabei stehen dem 39-jährigen Übungsleiter unter anderem zwei 21-Jährige zur Verfügung, deren Ambitionen dieser Mission gerecht werden - auch wenn niemand die beiden vor der Saison auf dem Zettel hatte. ... [weiter]
 
SVW-Keeper Eiban fordert sechs Punkte
Nach der 0:4-Niederlage gegen die Tabellenführer aus Würzburg gab es bei Wacker Burghausen Lob von Trainer Mario Demmelbauer: "Das war eine Top-Leistung". Keeper Alexander Eiban ist wieder fit und setzt nun auf die Heimstärke des Teams. Er möchte aus den Spielen gegen Memmingen und Heimstetten als Sieger vom Platz gehen. ... [weiter]
 
Burkhard fühlt sich bei Wacker
Ein Allrounder par excellence: Christoph Burkhard fungiert in dieser Saison nicht nur als Führungsspieler und Rechtsverteidiger, sondern wird auch ein Teil des Marketingteams bei Wacker Burghausen sein. Der 29-Jährige möchte mit Trainer Mario Demmelbauer "in den nächsten Jahren etwas aufbauen". ... [weiter]
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Pospech stiehlt Mattuschka die Show
Alle Augen waren auf Torsten Mattuschka gerichtet. Nach seiner Rückkehr in die Lausitz bestritt der Zugang von Zweitligist Union Berlin am Dienstag sein erstes Heimspiel für Cottbus seit fast einem Jahrzehnt. Die Energie-Fans begrüßten Mattuschka mit einem Riesenplakat auf der Nordwand. Die Aufschrift: "Ein Sohn kehrt heim - 27 Söhne, ein Verein". Zwar bot der 33-Jährige beim 2:0 gegen Großaspach eine solide Partie, nicht aber eine Show. Die stahl ihm Zbynek Pospech. ... [weiter]
 
Wegen Pyrotechnik: Energie muss blechen
Nicht zum ersten Mal muss Energie Cottbus aufgrund unsportlichen Verhaltens seiner Fans in die Geldbörse greifen. Diesmal ahndete das DFB-Sportgericht drei Vergehen der Anhänger und belegte die Lausitzer mit einer Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro. Der Drittligist stimmte dem Urteil bereits zu, es ist damit rechtskräftig. Am Dienstag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gegen Großaspach wollen die Lausitzer derweil eine Serie verteidigen. ... [weiter]
 
Mattuschka vor Startelfeinsatz
Der Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus war in den vergangenen fünf Begegnungen nicht zu schlagen. Dabei holte die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer zwei Siege und drei Unentschieden. Unter der Woche feierte Neuzugang Torsten Mattuschka beim Pokalspiel in Großräschen sein Debüt für die Lausitzer. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de), beim Bundesliga-Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05, wird er voraussichtlich auch in der Liga von Beginn an auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 20 62
 
2 32 24 61
 
3 32 20 55
 
4 32 13 54
 
5 32 9 53
 
6 32 20 51
 
7 32 -3 48
 
8 32 7 47
 
9 32 -8 43
 
10 32 -2 42
 
11 32 -4 39
 
12 32 -9 39
 
13 32 -12 38
 
14 32 -5 37
 
15 32 -9 33
 
16 32 -13 33
 
17 32 -24 30
 
18 32 -24 30
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -