Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

4
:
3

Halbzeitstand
1:3
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen


Spielinfos

Anstoß: So. 01.05.2005 15:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Wacker Burghausen
2 Platz 8
59 Punkte 47
1,90 Punkte/Spiel 1,52
48:29 Tore 46:49
1,55:0,94 Tore/Spiel 1,48:1,58
BILANZ
3 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten

 
Duisburg und Felgenhauer gehen getrennte Wege
Nachdem der MSV Duisburg unter der Woche bereits mit Yontcho Arsov einen neuen Co-Trainer für die kommende Drittligasaison vorgestellt hatte, gab der Verein nun bekannt, die Zusammenarbeit mit dem Vorgänger Daniel Felgenhauer zu beenden. ... [weiter]
 
Albutat bleibt beim MSV Duisburg
Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg und Mittelfeldspieler Tim Albutat gehen auch in Zukunft gemeinsame Wege: Der 22-Jährige, der die vergangenen zwei Jahre vom SC Freiburg an die Zebras ausgeliehen war, unterschrieb ein Arbeitspapier bis 2018. Der Defensivmann "möchte mit dazu beitragen, dass wir als MSV wieder oben angreifen". ... [weiter]
 
Duisburg klärt vier Personalien
Zweitliga-Absteiger Duisburg kann im Vorfeld der neuen Saison wichtige Personalien klären und stellt zudem einen neuen Co-Trainer vor. Sowohl Kapitän Branimir Bajic als auch Mittelfeldspieler Baris Özbek verlängerten ihren Vertrag. Der Offensivmann Sebastian Schnellhardt kehrt nach einer Saison bei Holstein Kiel wieder zu den Zebras zurück. Neuer Co-Trainer wird Yontcho Arsov. ... [weiter]
 
Kühne ist Jenas erster Neuzugang
Nachdem der FC Carl Zeiss Jena am Sonntag mit dem FC Bayern München das ganz große Los für die erste Runde im DFB-Pokal gezogen hat, gibt es nun weitere gute Neuigkeiten beim Siebten der abgelaufenen Spielzeit in der Regionalliga Nordost: Mit Defensivspieler Matthias Kühne haben die Thüringer ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. Der 28-Jährige kommt vom Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Spielplan: FCB startet gegen FVI - Münchner Derby am 28.8.
In weniger als einem Monat geht es schon weiter: Die Regionalliga Bayern startet am 14. Juli (Donnerstag) mit der Partie zwischen Schalding-Heining und Schweinfurt in die Spielzeit 2016/17. Am 8. Spieltag wird es brisant: Im kleinen Münchner Derby ist 1860 II dann Gastgeber bei der Partie gegen den FC Bayern II. ... [weiter]
 
Tsoumou außer Rand und Band
Acht Tore waren in Bayreuth beim Auftritt von Wacker Burghausen zu bestaunen. Besonders im Fokus: Wacker-Angreifer Tsoumou, der gleich viermal einnetzte. ... [zum Video]
 
Wacker: Meisterschaft verpasst, Weichen neu gestellt
Wacker Burghausen hat Platz eins in der Regionalliga Bayern und damit die Teilnahme an der Aufstiegsrunde verpasst. Das 4:1 über Illertissen half am Ende nicht mehr, weil Regensburg in Fürth gewann (2:1) und sich damit die Meisterschaft sicherte. Für den SV Wacker steht damit nun die Weichenstellung für die kommende Spielzeit auf dem Programm - vier Personalien wurden schon am Dienstag verkündet. ... [weiter]
 
Der Jahn ist durch: Die Konferenz im Video
Die Aufstiegsentscheidungen in der Regionalliga kündigen sich an. Seit Montagnachmittag ist auch in Bayern die Frage nach dem Teilnehmer an den Aufstiegsspielen geklärt: Der SSV Jahn Regensburg wird in zwei Spielen gegen den Nord-Meister VfL Wolfsburg II einen Aufsteiger ausspielen. Dabei sah es zunächst nach einer Vertagung der Meisterschaftsentscheidung in der Regionalliga Bayern aus. Die Entscheidung im Aufstiegsrennen zwischen Regensburg und Wacker Burghausen in der Konferenz. ... [zum Video]
 
Wacker klettert zurück auf Platz zwei
Wacker Burghausen hat die theoretische Aufstiegschance durch ein 2:0 beim FC Amberg am Leben gehalten. Dabei musste die Wolf-Elf allerdings bis tief in die Nachspielzeit auf den erlösenden zweiten Treffer warten. Die Amberger ließen ihre Möglichkeiten liegen und standen so am Ende mit leeren Hände da, auch wenn Trainer Timo Rost meinte: "Wir spielen richtig gut." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
01.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 25 61
 
2 31 19 59
 
3 31 21 55
 
4 31 23 51
 
5 31 10 51
 
6 31 7 50
 
7 31 8 47
 
8 31 -3 47
 
9 31 -9 40
 
10 31 -3 39
 
11 31 -3 39
 
12 31 -9 38
 
13 31 -13 35
 
14 31 -7 34
 
15 31 -11 33
 
16 31 -9 32
 
17 31 -22 30
 
18 31 -24 29