Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt


Spielinfos

Anstoß: So. 24.04.2005 15:00, 30. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   Rot-Weiß Erfurt
8 Platz 17
47 Punkte 30
1,57 Punkte/Spiel 1,00
43:45 Tore 33:52
1,43:1,50 Tore/Spiel 1,10:1,73
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker Burghausen - Vereinsnews

Regionalliga Bayern: Zulassung für alle Bewerber
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat allen 30 Bewerbern für die Regionalliga Bayern die Zulassung zur Saison 2017/18 erteilt. In Einzelfällen sei diese zwar mit Auflagen und Bedingungen erfüllt, keinem Klub habe man aber die Starterlaubnis für die kommende Saison verweigern müssen, ließ der Verband am Dienstag wissen. ... [weiter]
 
Popps Doppelpack rettet Wacker einen Punkt
Dank eines Doppelspacks von Christoph Popp hat der SV Wacker Burghausen einen Zähler beim TSV 1860 München II mitnehmen können. Nach der anfänglichen Führung waren die Gäste zunächst in Rückstand geraten, konnten aber schließlich ausgleichen - und hätten beinahe am Ende noch den Siegtreffer erzielt, wäre die Latte nicht im Weg gewesen. ... [zum Video]
 
Schulter-OP: Hingerl fehlt Burghausen lange
Wacker Burghausen muss im Endspurt der Regionalliga Bayern auf Mittelfeldspieler Kevin Hingerl verzichten. Der 23-Jährige zog sich am vergangenen Freitag gegen die SpVgg Bayreuth eine schwere Schulterverletzung zu und wird für längere Zeit ausfallen. Ein weiterer Akteur verlässt Wacker nach der Saison. ... [weiter]
 
Knochner verlängert in Burghausen
Wacker Burghausen hat den auslaufenden Vertrag von Philipp Knochner verlängert. Der Mittelfeldspieler wurde demnach um ein weiteres Jahr an die Oberbayern gebunden. "Ich fühle mich in Burghausen sehr wohl und bin überzeugt, dass wir auch in der kommenden Saison eine starke Mannschaft haben werden", sagte Knochner. ... [weiter]
 
Erster Sieg im dritten Spiel für Mölzl
Es hat geklappt: Patrick Mölzl hat sein erstes Spiel als Wacker-Coach gewonnen. Seine Mannschaft schlug Bayreuth mit 1:0, das Tor des Tages erzielte Juvhel Tsoumou. Zuvor hatte Burghausen allerdings eine Reihe von guten Möglichkeiten liegen gelassen, ehe der Mannschaft und Trainer endlich jubeln konnten. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Krämer ist
Was der Hamburger SV in der Bundesliga ist, gilt für Rot-Weiß Erfurt zwei Etagen tiefer: Wie die Hanseaten sind die Thüringer Gründungsmitglied ihrer Liga und noch nie abgestiegen. Dank des 4:1-Erfolgs über die SGS Großaspach geht RWE ab Juli in ihre nunmehr zehnte Drittligasaison. "Wie die Mannschaft dem immensen Durck standgehalten hat, macht mich unheimlich stolz", zeigte sich Trainer Stefan Krämer spürbar erleichtert. ... [weiter]
 
Aydin schießt Erfurt zum Klassenerhalt
Rot-Weiß Erfurt hat seine Aufgabe erfüllt und sein "Finale" im Abstiegskampf gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 4:1 gewonnen. Herausragender Mann bei den Thüringern war Okan Aydin, der mit seinen zwei Toren einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg seines Teams beitrug. ... [weiter]
 
Vor dem großen Finale: Erfurt macht mobil
Auch der Oberbürgermeister hat aufgerufen, Rot-Weiß am Samstag im Saisonfinale gegen Sonnenhof Großaspach zu unterstützen. Erfurt macht mobil und will sich im Endspiel ein weiteres Jahr in der 3. Liga sichern - seit der Gründung dieser Spielklasse vor neun Jahren sind nur die Rot-Weißen durchgängig dabei. ... [weiter]
 
Trotz des späten Siegtreffers durch Christopher Bieber ist Rot-Weiß Erfurt noch nicht gerettet. Zwar haben die Thüringer durch den 2:1-Auswärtssieg bei Hansa Rostock beste Karten auf den Klassenverbleib, müssen nach dem 4:0-Erfolg von Konkurrent Bremen II aber weiter zittern. Hansa Rostock indes kassierte die dritte Niederlage in Serie, weil die Mannschaft von Trainer Brand zu viele Chancen ausließ. ... [weiter]
 
Erfurt: Krämer will zu seinem Wort stehen
Am Samstag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) spielt Rot-Weiß Erfurt beim FC Hansa Rostock. Die tabellarische Situation ist für die Thüringer nach wie vor angespannt, nur zwei Punkte Vorsprung hat die Mannschaft von Stefan Krämer auf die Abstiegszone. Die Situation geht auch am RWE-Cheftrainer nicht spurlos vorbei, trotzdem bemühte sich Krämer um Zuversicht und Fokussierung auf das nächste Spiel - und bekräftigte noch einmal, sich vor seine Spieler stellen zu wollen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 24 58
 
2 30 18 56
 
3 30 18 52
 
4 30 10 50
 
5 30 19 48
 
6 30 9 47
 
7 30 6 47
 
8 30 -2 47
 
9 30 -8 40
 
10 30 -5 38
 
11 30 -4 36
 
12 30 -4 36
 
13 30 -11 35
 
14 30 -8 32
 
15 30 -11 32
 
16 30 -9 31
 
17 30 -19 30
 
18 30 -23 29

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun