Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
1. FC Dynamo Dresden

1. FC Dynamo Dresden


Spielinfos

Anstoß: Fr. 15.04.2005 19:00, 29. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Playmobil-Stadion, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FC Dynamo Dresden
5 Platz 9
47 Punkte 37
1,62 Punkte/Spiel 1,28
42:35 Tore 38:48
1,45:1,21 Tore/Spiel 1,31:1,66
BILANZ
6 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Held im Abstiegskampf: Fürth verpflichtet Green fest
Die SpVgg Greuther Fürth hat den vom VfB Stuttgart ausgeliehenen Julian Green fest verpflichtet. Der 23-jährige Angreifer unterschreibt beim Kleeblatt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020. ... [weiter]
 
Pyro, Gewalt, Klos: DFB bestraft 1. FC Köln
Das DFB-Sportgericht hat den 1. FC Köln für mehrere Vergehen mit einer Geldstrafe belegt. Auch Zweitligist Holstein Kiel wurde belangt - unter anderem für einen Bier-Vorfall. ... [weiter]
 
Schad: Neuer Anlauf in Kaiserslautern
Bei der SpVgg Greuther Fürth schnupperte Eigengewächs Dominik Schad erstmals Zweitliga-Luft, nach elf Einsätzen in drei Spielzeiten wurde der Vertrag des Abwehrspielers bei den Franken nicht verlängert. Für den 21-Jährigen geht es nun eine Liga tiefer bei Absteiger Kaiserslautern weiter. Der Rechtsverteidiger hat beim FCK einen Dreijahresvertrag unterschrieben, wie die Pfälzer am Freitag mitteilten. ... [weiter]
 
In der vergangenen Saison herrschte weitgehend Flaute im Sturm der SpVgg Greuther Fürth, mit der Bilanz von nur 37 Toren in 34 Spielen waren die Franken im hinteren Mittelfeld der torhungrigen Teams angesiedelt. Kein Wunder, dass Fürth frischen Wind für den Angriff benötigt - den soll nun Daniel Keita-Ruel entfachen. Der Torjäger kommt mit einem "guten Gefühl" von Drittligist Fortuna Köln. ... [weiter]
 
Zwei dynamische Außenverteidiger für das Kleeblatt
Die SpVgg Greuther Fürth konnte am Donnerstag gleich zwei Neuzugänge auf einen Schlag bekanntgeben. Maximilian Sauer kommt von Eintracht Braunschweig, Tobias Mohr von Alemannia Aachen nach Mittelfranken. Beide Spieler unterschreiben Zwei-Jahres-Verträge bis zum 30. Juni 2020. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Köln verabschiedet Boss - Richtung Dresden?
Der Transfer von Tim Boss von Fortuna Köln zu Dynamo Dresden steht offenbar unmittelbar bevor. Der Drittligist gab bereits die Trennung von dem 24-Jährigen mit dem Hinweis bekannt, Boss wechsele "in eine höhere Liga", man habe sich mit dem aufnehmenden Verein "auf die Zahlung von Transferentschädigungen geeinigt, über deren Höhe Stillschweigen vereinbart wurde". Bei Boss sollte zuletzt lediglich noch der Medizincheck ausstehen. Bei Dynamo ist die Torhüterposition vakant, nachdem die Leihe mit der bisherigen Nummer eins Marvin Schwäbe (TSG Hoffenheim) endet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rückkehr perfekt: Lambertz ist wieder Fortune
Einst stieg Andreas "Lumpi" Lambertz mit Fortuna von der vierten Liga bis in die Bundesliga auf, nun kehrt er in der vierten Liga zu den Rot-Weißen zurück: In der neuen Saison wird der 33-Jährige als Führungsspieler die U 23 der Fortuna verstärken. Das teilten die Düsseldorfer am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Endlich fix: Hamalainen wechselt nach Dresden
Schon Ende Mai hatte der belgische Erstligist Zulte Waregem seinen Linksverteidiger Brian Hamalainen gen Dynamo Dresden verabschiedet. Gut zwei Wochen später ist der Transfer auch aus Sicht der Sachsen perfekt: Dynamo vermeldete am Donnerstag die Verpflichtung des 29-Jährigen, der einen Zweijahresvertrag plus Option erhält. "Brian ist ein erfahrener und zweikampfstarker Außenverteidiger mit gutem Stellungsspiel und einer ausgeprägten Antizipation für die jeweilige Spielsituation. Er verfügt über ein klares Passspiel und einen sehr guten linken Fuß, den er bei Offensivaktionen und Standards zur Geltung bringen kann", charakterisiert Dynamos Interims-Sportgeschäftsführer Kristian Walter den Neuzugang. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sportgericht verteilt Geldstrafen - HSV trifft es am härtesten
Das Sportgericht des DFB hat den Bundesliga-Absteiger Hamburger SV, die Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und 1. FC Nürnberg sowie Zweitligist Dynamo Dresden und Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern wegen Fehlverhaltens der eigenen Fans in der abgelaufenen Saison zur Kasse gebeten. Besonders die Rothosen kommt das Urteil teuer zu stehen. ... [weiter]
 
DFL belohnt
Für den Einsatz der sogenannten "Local Player" in der Saison 2017/18 schüttet die Deutsche Fußball-Liga (DFL) als Honorierung 20 Millionen Euro an die Vereine aus. Dies teilte der Ligaverband am Mittwoch mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 19 56
 
2 29 23 55
 
3 29 16 49
 
4 29 10 49
 
5 29 7 47
 
6 29 17 45
 
7 29 8 44
 
8 28 -2 44
 
9 29 -10 37
 
10 29 -3 36
 
11 29 -6 35
 
12 29 -9 35
 
13 29 -5 33
 
14 28 -4 32
 
15 29 -9 32
 
16 29 -8 31
 
17 29 -23 28
 
18 29 -21 27

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine