Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Greuther Fürth

 - 

1. FC Dynamo Dresden

 
SpVgg Greuther Fürth

0:1 (0:1)

1. FC Dynamo Dresden
Seite versenden

SpVgg Greuther Fürth
1. FC Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Fr. 15.04.2005 19:00, 29. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Playmobil-Stadion, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FC Dynamo Dresden
5 Platz 9
47 Punkte 37
1,62 Punkte/Spiel 1,28
42:35 Tore 38:48
1,45:1,21 Tore/Spiel 1,31:1,66
BILANZ
4 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Freis will sich in Fürth weiter anbieten
Sebastian Freis ist bei der SpVgg Greuther Fürth bisher nicht so recht auf die Beine gekommen. Die aktuelle Situation ist für den 29-Jährigen nicht zufriedenstellend, er will sich aber im Training empfehlen. Im Hintergrund arbeiten die Verantwortlichen derweil am Kader für die kommende Saison. Für die Position zwischen den Pfosten gibt es bereits erste Entscheidungen. ... [weiter]
 
Mickel ohne Zukunft beim Kleeblatt
Tom Mickel wird die SpVgg Greuther Fürth nach der laufenden Saison wohl verlassen. Der 25-jährige Keeper, der in der Hinrunde teilweise den verletzten Stammtorwart Wolfgang Hesl vertreten hatte, ist schon seit geraumer Zeit an der Leiste verletzt. Sein am Saisonende auslaufender Vertrag wird nicht verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fürth baggert an Sandhausens Kübler
Die SpVgg Greuther Fürth soll sich um Lukas Kübler bemühen. Der Rechtsverteidiger vom SV Sandhausen ist im Sommer ablösefrei und würde die Lücke auf der rechten Abwehrseite der Franken füllen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hesl war
Die Quintessenz, die die Nullnummer bei Erzgebirge Aue für Greuther Fürth zutage förderte, kann auf einen Satz reduziert werden: Für das "Kleeblatt" geht es nur noch ums Überleben. Keeper Wolfgang Hesl merkte nach der Partie mit Recht an: "Wie der Spieltag von den Ergebnissen gelaufen ist, bin ich zufrieden. Mit dem Spiel bin ich es nicht." Auf die Franken warten im Saisonendspurt noch schwere Aufgaben. Mit Rechenspielen will sich Hesl aber ohnehin nicht aufhalten. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Dresden plant ein
Sportlich geht es für Dynamo Dresden in dieser Saison nicht mehr um viel: Im Sachsen-Pokal im Viertelfinale ausgeschieden, im DFB-Pokal an Borussia Dortmund (0:2) im Achtelfinale gescheitert und in der 3. Liga bis auf Platz zehn zurückgefallen. Nicht nur deshalb treffen die Sachsen Vorbereitungen für die kommende Saison. Um künftig den eigenen Nachwuchs "besser zu fördern", wird die SGD die U-23-Mannschaft zur kommenden Saison abmelden. ... [weiter]
 
Talfahrt geht weiter! Bertram betrübt Dynamo
Die SG Dynamo Dresden befindet sich weiterhin im freien Fall. Das 2:3 gegen Halle war die vierte Niederlage in Folge - und die achte in den letzten neun Partien. Während es für die SGD abwärts geht, zieht der HFC als auswärtsstärkstes Team der Liga in der Tabelle an den Sachsen vorbei. ... [weiter]
 
Nemeth unter Druck: Dynamos letzte Chance?
Sechs Niederlagen aus den letzten sieben Ligaspielen. Für Dynamo Dresden hat sich das Thema direkter Wiederaufstieg scheinbar erledigt, zu schwach präsentieren sich die Sachsen seit der Winterpause. In den Fokus rückt auch Neu-Coach Peter Nemeth, der das Ruder noch nicht herumreißen konnte. Gegen Halle, das auswärtsstärkste Team der Liga, bietet sich Dynamo wohl die letzte Chance, nochmal vom Aufstieg zu träumen. ... [weiter]
 
Dresdens sportliche Talfahrt geht weiter
So langsam aber sicher kann Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden den sofortigen Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga abhaken. Beim 1. FSV Mainz 05 II setzte es mit 0:1 einen weiteren Dämpfer. Mittlerweile beträgt der Rückstand auf den Tabellendritten aus Münster satte neun Zähler - bei neun ausstehenden Partien ein fast aussichtsloses Unterfangen. Der Trainerwechsel von Stefan Böger zu Peter Nemeth brachte bislang nicht den gewünschten Erfolg. ... [weiter]
 
Franzin festigt den Mainzer Aufwärtstrend
Die Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 hat durch einen 1:0-Heimsieg gegen Dynamo Dresden den nächsten Erfolg im Abstiegskampf verbucht. Franzin war es, der die Rheinhessen jubeln ließ und dafür sorgte, dass die Talfahrt der Schwarz-Gelben weitergeht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 19 56
 
2 29 23 55
 
3 29 16 49
 
4 29 10 49
 
5 29 7 47
 
6 29 17 45
 
7 29 8 44
 
8 28 -2 44
 
9 29 -10 37
 
10 29 -3 36
 
11 29 -6 35
 
12 29 -9 35
 
13 29 -5 33
 
14 28 -4 32
 
15 29 -9 32
 
16 29 -8 31
 
17 29 -23 28
 
18 29 -21 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -