Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Greuther Fürth

 - 

1. FC Dynamo Dresden

 
SpVgg Greuther Fürth

0:1 (0:1)

1. FC Dynamo Dresden
Seite versenden

SpVgg Greuther Fürth
1. FC Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.






29. Spieltag, Greuther Fürth - Dynamo Dresden 0:1 (0:1)

Brinkmann sorgt für die Entscheidung

- Anzeige -

Nach dem 2:3 in Köln änderte der Fürther Trainer Benno Möhlmann seine Startelf auf zwei Positionen: Für die zuletzt enttäuschenden Rösler und Routinier Feinbier liefen die Youngsters Schröck und Eigler auf. Albertz musste erneut zunächst auf der Bank Platz nehmen. Auf der anderen Seite musste Dresdens Coach Christoph Franke nach dem 0:4 gegen 1860 die verletzten Basic und Beuchel ersetzen, für die er Langen und Oswald aufs Feld schickte. Zudem ersetzte Fröhlich im Mittelfeld Christ.


Der 29. Spieltag im Überblick


Nach fünf Minuten hatte die Heimelf nach schönem Pass von Weber durch Eigler, der frei vor Kresic zu lange mit dem Abschluss zögerte, die erste sehr gute Chance der Partie. Es sollte die einzige klare Einschussmöglichkeit der Möhlmann-Elf im ersten Durchgang bleiben. Der Anfangsschwung von Greuther Fürth ebbte bald ab, die disziplinierten Sachsen unterbanden das Kombinationsspiel der Franken erfolgreich und setzten den einen oder anderen Nadelstich: Caillas konnte nach Fröhlichs Hereingabe Brinkmanns Knaller gerade noch abblocken (17.). Die Möhlmann-Elf fand trotz optischer Überlegenheit auch im weiteren Verlauf kein Mittel, den Defensivverbund von Dynamo auszuhebeln. Dresden zeigte das gefälligere Spiel und ging nach einer Standardsituation in Führung: Oswalds Freistoß aus der Halbposition landete leicht abgefälscht bei Brinkmann, der mit einem schönen Schrägschuss flach ins lange Eck Neuhaus überwand (36.). Einfallslos ging es aus Sicht der "Kleeblättler“ auch nach dem Wechsel weiter. Zwar zeigte die Heimelf deutlich mehr Engagement, konnte aber das Tor der Sachsen zunächst nicht in Gefahr bringen. Auf der anderen Seite vergaben Brinkmann und Hauser bei einer Doppelchance binnen Sekunden die Vorentscheidung (64.), und auch Oswalds Schrägschuss rauschte nur knapp am langen Eck vorbei (66.). Fürths Trainer Möhlmann, der bereits kurz nach der Pause Feinbier und Albertz gebracht hatte, schickte mit Rösler in der Schlussphase eine weitere Angriffsspitze aufs Feld. Aber auch diese Maßnahme verpuffte, die Offensivabteilung der Franken überbot sich weiterhin gegenseitig an Harmlosigkeit und konnte sich gegen die sichere Deckung der Sachsen kaum Torchancen erarbeiten. Kleines Schrägschuss nach einer Freistoßvariante von Albertz blieb die einzige zwingende Ausgleichschance der Hausherren (88.).

Dresden kam bei Greuther Fürth zu einem verdienten Erfolg. Die Sachsen zeigten die bessere Spielanlage und gerieten gegen die einfallslose Möhlmann-Elf kaum in Gefahr. Damit verschaffte sich Dynamo Luft im Abstiegskampf, während die Aufstiegsträume der Franken wohl endgültig geplatzt sind.

15.04.05
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SpVgg Greuther Fürth
Aufstellung:
Neuhaus (5) - 
Westermann (4,5) , 
Kleine (4)    
Page (5) , 
Caillas (3,5) - 
C. Weber (5) - 
Schröck (4,5)        
Burkhardt (5) , 
Timm (5)    
Ruman (5)    
Eigler (5,5)

Einwechslungen:
56. Albertz (5) für Timm
56. Feinbier (5,5) für Ruman
72. Rösler für Schröck

Trainer:
Möhlmann
1. FC Dynamo Dresden
Aufstellung:
Kresic (3,5) - 
Langen (3,5) , 
Oppitz (3) , 
Kukielka (3) , 
Csik (3,5)    
Oswald (3)    
Brinkmann (3)            
Fröhlich (4)    
Kennedy (3) , 
Hauser (4,5) - 
Lavric (4)

Einwechslungen:
34. Ziebig (3,5) für Csik
82. Scholze für Brinkmann
89. Seifert für Fröhlich

Trainer:
Franke

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Brinkmann (37.)
Gelbe Karten
Fürth:
Kleine
(4. Gelbe Karte)
,
Schröck
(1.)
Dresden:
Oswald
(11. Gelbe Karte)
,
Brinkmann
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
15.04.2005 19:00 Uhr
Stadion:
Playmobil-Stadion, Fürth
Zuschauer:
12900
Schiedsrichter:
Stefan Lupp (Zossen)   Note 3
nur mit kleinen Fehlern, lag bei den spielentscheidenden Szenen der fairen Partie richtig
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -