Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

Erzgebirge Aue

 

2:2 (2:1)

Seite versenden

Wacker Burghausen
Erzgebirge Aue
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 10.04.2005 15:00, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   Erzgebirge Aue
8 Platz 7
41 Punkte 44
1,52 Punkte/Spiel 1,57
38:42 Tore 44:31
1,41:1,56 Tore/Spiel 1,57:1,11
BILANZ
1 Siege 3
4 Unentschieden 4
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker Burghausen - Vereinsnews

Nach der 0:4-Niederlage gegen die Tabellenführer aus Würzburg gab es bei Wacker Burghausen Lob von Trainer Mario Demmelbauer: "Das war eine Top-Leistung". Keeper Alexander Eiban ist wieder fit und setzt nun auf die Heimstärke des Teams. Er möchte aus den Spielen gegen Memmingen und Heimstetten als Sieger vom Platz gehen. ... [weiter]
 
Ein Allrounder par excellence: Christoph Burkhard fungiert in dieser Saison nicht nur als Führungsspieler und Rechtsverteidiger, sondern wird auch ein Teil des Marketingteams bei Wacker Burghausen sein. Der 29-Jährige möchte mit Trainer Mario Demmelbauer "in den nächsten Jahren etwas aufbauen". ... [weiter]
 
Die Sportfreunde Lotte basteln weiter am Kader für die neue Saison. In der anstehenden Spielzeit in der Regionalliga West wird Bernd Rosinger die Sportfreunde verstärken. Der Angreifer stand zuletzt bei Drittliga-Absteiger Wacker Burghausen unter Vertrag und wird von Lotte-Trainer Michael Boris als "klassischer Mittelstürmer" angepriesen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Dem FC Erzgebirge droht ein Fehlstart in die Saison 2014/15! Nach Niederlagen in der Liga in Nürnberg (0:1) und gegen Bochum (1:5) hat Aue die Rote Laterne im Unterhaus übernommen. Im DFB-Pokal hoffen die Veilchen nun auf einen Befreiungsschlag gegen den Regionalligisten Carl Zeiss Jena. Allen voran Linksverteidiger Nils Miatke, der sich auf ein ganz besonderes Spiel freut. ... [weiter]
 
Fehlstart für Erzgebirge Aue: Nachdem sich die Sachsen beim 1. FC Nürnberg mit einem knappen 0:1 noch achtbar aus der Affäre gezogen hatten, gingen die "Veilchen" im Heimspiel gegen den VfL Bochum sang- und klanglos mit 1:5 unter. Trainer Falko Götz wollte das Ergebnis folglich auch gar nicht erst schön reden, bemängelte die "Aussetzer in der Abwehr" - glaubt aber auch daran, dass seine Elf in der nächsten Zeit Charakter zeigen wird. ... [weiter]
 
Dass der amtierende Zweitliga-Torschützenkönig Jakub Sylvestr (15 Treffer) nach seinem Wechsel nach Nürnberg eine klaffende Lücke in Aues Offensive hinterlassen würde, war abzusehen. Diese sollte mit der Verpflichtung der Anier-Brüder Henri (23) und Hannes (21) gestopft werden. Ersterer steht nach überstandener Verletzung nun vor dem Comeback und soll die Flaute im Veilchen-Angriff in einen Sturm verwandeln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.08.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 24 55
 
2 28 19 55
 
3 28 10 48
 
4 28 8 47
 
5 28 11 46
 
6 28 17 44
 
7 28 13 44
 
8 27 -4 41
 
9 28 -7 35
 
10 28 -6 34
 
11 28 -11 34
 
12 28 -5 33
 
13 28 -5 32
 
14 28 -6 31
 
15 28 -9 31
 
16 27 -5 29
 
17 28 -23 27
 
18 28 -21 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -