Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Unterhaching

 - 

Wacker Burghausen

 
SpVgg Unterhaching

0:1 (0:1)

Wacker Burghausen
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
Wacker Burghausen
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 03.04.2005 15:00, 27. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Generali-Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Wacker Burghausen
11 Platz 8
33 Punkte 40
1,22 Punkte/Spiel 1,54
35:37 Tore 36:40
1,30:1,37 Tore/Spiel 1,38:1,54
BILANZ
1 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Hufnagel:
Vor der Länderspielpause setzte die SpVgg Unterhaching mit dem überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Am morgigen Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) geht es nun mit dem schweren Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Preußen Münster weiter. Dabei muss Cheftrainer Christian Ziege seine Mannschaft aufgrund von Verletzungen personell umstellen. ... [weiter]
 
Dominik Widemann unterschreibt bis 2017
Durch den 3:0-Sieg gegen Dynamo Dresden fuhr die SpVgg Unterhaching nach zuletzt drei sieglosen Partien einen ganz wichtigen Dreier ein. Dieser Sieg befördert die Mannschaft von Christian Ziege auf den 14. Tabellenplatz, drei Punkte beträgt der Vorsprung aktuell auf einen Abstiegsrang. Der Verein konnte zudem vorzeitig den Vertrag eines jungen Talents verlängern. ... [weiter]
 
Zwangspause für Hachings Köpke
Die SpVgg Unterhaching muss derzeit auf Pascal Köpke verzichten. Der Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke zog sich einen Muskelfaserriss zu und ist vorerst nicht einsatzfähig. Auch seine Teilnahme an den deutschen U-20-Länderspielen gegen Italien (14. November, 18 Uhr) und in Polen (18. November, 17 Uhr) musste der 19-Jährige absagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Wacker holt Uwe Wolf zurück
Nach dem Rücktritt von Mario Demmelbauer zu Wochenbeginn steht nun fest, wer die Geschicke von Wacker Burghausen leiten soll. Uwe Wolf wird bis zur Winterpause wieder auf dem Trainerstuhl Platz nehmen. Der 47-Jährige ist kein Unbekannter in Burghausen. Der Vorgänger von Demmelbauer hatte erst am Ende der vergangenen Saison die Zusammenarbeit mit dem Drittliga-Absteiger beendet. ... [weiter]
 
Trainer Demmelbauer und Wacker trennen sich
Wacker Burghausen und Trainer Mario Demmelbauer gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Coach erklärte seinen Rücktritt und reagierte damit auf die andauernde Erfolglosigkeit der Oberbayern, die erst vergangene Saison aus der 3. Liga abgestiegen waren. Aus den vergangenen zehn Spielen holte man lediglich vier Punkte und rutschte auf Platz 16 der Regionalliga Bayern ab. ... [weiter]
 
Wacker wankt, Demmelbauer auch
Wacker Burghausen scheint keinen Ausweg aus der Krise zu finden. Die Partie gegen die SpVgg Bayreuth am vergangenen Freitag ging 1:3 verloren. Die Mannschaft von Mario Demmelbauer ist nach der zehnten Saisonniederlage weiter in den Tabellenkeller der Bayern-Staffel gerutscht. Damit droht dem Verein nach dem Abstieg aus der 3. Liga, nun auch der Untergang in der Regionalliga. ... [weiter]
 
27.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 23 52
 
2 27 15 52
 
3 27 9 47
 
4 27 6 45
 
5 27 17 43
 
6 27 13 43
 
7 27 8 43
 
8 26 -4 40
 
9 27 -6 35
 
10 27 -7 34
 
11 27 -2 33
 
12 27 -5 31
 
13 27 -7 31
 
14 27 -6 30
 
15 27 -9 30
 
16 26 -5 28
 
17 27 -17 26
 
18 27 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -