Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Greuther Fürth

 - 

Wacker Burghausen

 
SpVgg Greuther Fürth

1:1 (0:0)

Wacker Burghausen
Seite versenden

SpVgg Greuther Fürth
Wacker Burghausen
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.04.2005 18:15, 25. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Playmobil-Stadion, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   Wacker Burghausen
3 Platz 8
43 Punkte 33
1,79 Punkte/Spiel 1,43
38:29 Tore 33:39
1,58:1,21 Tore/Spiel 1,43:1,70
BILANZ
6 Siege 0
4 Unentschieden 4
0 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Röcker:
Bei Greuther Fürth ist Benedikt Röcker (25) eine feste Größe. Für die Berg- und Talfahrt in dieser Saison findet der Verteidiger klare Worte: "Jeder hat sich selbst in Schutz genommen und sich aus der Sache rausgezogen." Gegen Aufsteiger Heidenheim ("Ein harter Gegner") soll nach zwei Heimniederlagen in Folge nun endlich wieder ein Sieg her. Denn: "Mit unserer Leidenschaft und Laufbereitschaft können wir jeden in dieser Liga schlagen." ... [weiter]
 
Fürths Boss Hack kann erneut Gewinn vermelden
Die SpVgg Greuther Fürth hat einmal mehr ein Geschäftsjahr mit einem Gewinn abgeschlossen. Die Franken erwirtschafteten in der Saison 2013/14 einen Konzerngewinn von 986.000 Euro vor Steuern. Dies gab SpVgg-Präsident Helmut Hack am Mittwochabend im Rahmen der Mitgliederversammlung bekannt. ... [weiter]
 
Benschop:
Durch einen Sieg mit mindestens 2:0 hätte sich Fortuna Düsseldorf an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga setzen können. Charlison Benschop brachte die Hausherren in der 81. Minute durch seinen Foulelfmeter zum zweiten Mal an diesem Abend in Front (3:2), aber Greuther Fürths Robert Zulj glich drei Minuten später zum 3:3-Endstand aus. Es war ein Montagabend mit viel Spektakel, auf dass Heimtrainer Oliver Reck gerne verzichtet hätte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Wacker holt Uwe Wolf zurück
Nach dem Rücktritt von Mario Demmelbauer zu Wochenbeginn steht nun fest, wer die Geschicke von Wacker Burghausen leiten soll. Uwe Wolf wird bis zur Winterpause wieder auf dem Trainerstuhl Platz nehmen. Der 47-Jährige ist kein Unbekannter in Burghausen. Der Vorgänger von Demmelbauer hatte erst am Ende der vergangenen Saison die Zusammenarbeit mit dem Drittliga-Absteiger beendet. ... [weiter]
 
Trainer Demmelbauer und Wacker trennen sich
Wacker Burghausen und Trainer Mario Demmelbauer gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Coach erklärte seinen Rücktritt und reagierte damit auf die andauernde Erfolglosigkeit der Oberbayern, die erst vergangene Saison aus der 3. Liga abgestiegen waren. Aus den vergangenen zehn Spielen holte man lediglich vier Punkte und rutschte auf Platz 16 der Regionalliga Bayern ab. ... [weiter]
 
Wacker wankt, Demmelbauer auch
Wacker Burghausen scheint keinen Ausweg aus der Krise zu finden. Die Partie gegen die SpVgg Bayreuth am vergangenen Freitag ging 1:3 verloren. Die Mannschaft von Mario Demmelbauer ist nach der zehnten Saisonniederlage weiter in den Tabellenkeller der Bayern-Staffel gerutscht. Damit droht dem Verein nach dem Abstieg aus der 3. Liga, nun auch der Untergang in der Regionalliga. ... [weiter]
 
28.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 23 52
 
2 27 15 52
 
3 27 9 47
 
4 27 6 45
 
5 27 17 43
 
6 27 13 43
 
7 27 8 43
 
8 26 -4 40
 
9 27 -6 35
 
10 27 -7 34
 
11 27 -2 33
 
12 27 -5 31
 
13 27 -7 31
 
14 27 -6 30
 
15 27 -9 30
 
16 26 -5 28
 
17 27 -17 26
 
18 27 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -