Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

1. FC Dynamo Dresden

 

2:1 (1:0)

Seite versenden

Wacker Burghausen
1. FC Dynamo Dresden
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Mo. 07.02.2005 20:15, 20. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   1. FC Dynamo Dresden
9 Platz 18
26 Punkte 18
1,37 Punkte/Spiel 0,90
25:31 Tore 25:38
1,32:1,63 Tore/Spiel 1,25:1,90
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker Burghausen - Vereinsnews

Die erste Runde im Lizenzierungsverfahren der 3. Liga ist abgeschlossen. Mehrere Vereine müssen bestimmte Auflagen erfüllen, um die Lizenz für die kommende Spielzeit zu erhalten. Bei dem VfL Osnabrück, dem MSV Duisburg und dem Halleschen FC geht es vor allem um finanzielle Modalitäten. Aber auch andere Vereine haben mit den Auflagen zu kämpfen. ... [weiter]
 
Das 0:0-Unentschieden gegen die Reserve von Borussia Dortmund am Wochenende war zu wenig für Wacker Burghausen. Doch das Ergebnis rückte nach der Meuterei von sieben Reservespielern unter der Woche in den Hintergrund. Die Stimmung ist angespannt, ausgerechnet am Mittwoch wartet jetzt das Bayernpokal-Viertelfinale gegen Erzrivale Unterhaching. Höchste Zeit für Trainer Uwe Wolf einen anderen Ton anzuschlagen. ... [weiter]
 
Auflösungserscheinungen bei Wacker Burghausen: Nach einem Eklat im Training erwartet sieben Reservisten des abstiegsbedrohten Vorletzten eine Disziplinarstrafe. Die Akteure, alle tags zuvor für die U 23 beim Bayernliga-Spiel in Pullach (1:1) im Einsatz, brachen eigenmächtig das Training ab. Nun drohen empfindliche Strafen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Die Erleichterung war spürbar: Nach 13 vergeblichen Anläufen und damit erstmals seit Ende November 2013 verließen die Zweitliga-Kicker von Dynamo Dresden am Montag den Platz als Sieger. Das 4:2 über 1860 war ein deutlicher Schritt nach vorne im Kampf um den Klassenerhalt für die Sachsen nach zuvor vier Remis in Folge. Gänzlich anders die Gemütslage beim Gegner aus München, der die Dresdner mit einem schläfrigen Einstieg in die Partie unterstützt hatte. Das Debüt von Interimstrainer Markus von Ahlen ging gründlich daneben, der neue Sportdirektor Gerhard Poschner kündigte schon einmal mögliche Konsequenzen an. ... [weiter]
 
Die vier Unentschieden in Folge sorgen bei den seit 13 Spielen sieglosen Dresdnern natürlich nicht für die stolzgeschwellte Brust. Zufrieden mit der persönlichen Bilanz kann da allein der durch die Fingerverletzung von Markus Scholz wieder ins Tor zurückgekehrte Keeper Benjamin Kirsten sein. ... [weiter]
 
Dynamo Dresden verpasste im Ost-Derby bei Energie Cottbus (0:0), das gleichzeitig das 13. sieglose Spiel in Folge markierte, den so wichtigen Dreier und damit, den Rückstand auf Nichtabstiegsplatz 15 zu verkürzen. Somit blickt das punktgleiche Duo Bochum und Frankfurt mit sechs Zählern Vorsprung (noch) in komfortabler Position nach unten. Nach dem Gastspiel in der Lausitz im Zentrum der Kritik: Kapitän Romain Bregerie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
16.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 14 42
 
2 20 18 40
 
3 20 12 39
 
4 20 18 34
 
5 20 8 31
 
6 20 3 31
 
7 20 -2 28
 
8 20 5 27
 
9 19 -6 26
 
10 20 -4 25
 
11 20 -3 23
 
12 20 -5 23
 
13 19 -2 22
 
14 20 -14 22
 
15 20 -8 21
 
16 20 -11 20
 
17 20 -10 19
 
18 20 -13 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -