Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Wacker Burghausen

 - 

1. FC Köln

 
Wacker Burghausen

4:2 (2:1)

1. FC Köln
Seite versenden

Wacker Burghausen
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.08.2004 19:00, 2. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   1. FC Köln
3 Platz 16
4 Punkte 1
2,00 Punkte/Spiel 0,50
5:3 Tore 2:4
2,50:1,50 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
2 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Fast durch: Wacker kann für Regionalliga planen
Drittliga-Absteiger Wacker Burghausen wird nicht in die Bayernliga durchgereicht: Die Salzachstädter gewannen am Wochenende mit 2:0 beim FC Eintracht Bamberg und fuhren drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Nur noch theoretisch kann das Team von Trainer Uwe Wolf in die gefährdete Zone abrutschen. ... [weiter]
 
Wackers beeindruckende Bilanz unter Wolf
Vor einem Jahr endete das Kapitel SV Wacker Burghausen für Uwe Wolf nicht gut: Der Klub stieg aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Seit Ende letzten Jahres ist er wieder da und tut dem Verein sichtlich gut. Seit sechs Spielen ist Burghausen ungeschlagen, was sicherlich auch am personellen Umbruch in der Winterpause liegt. Und jetzt blüht sogar noch einer der Verlierer der Hinrunde auf. ... [weiter]
 
Alle Spiele, alle Tore des 27. Spieltags der RL Bayern
Vier Absagen dünnten den 27. Spieltag der Regionalliga Bayern aus, die anderen fünf Partien boten aber durchaus Gesprächsstoff. Unter anderem kassierte 1860 München II eine überraschende Klatsche, für die SpVgg Greuther Fürth II trafen zwei Profis. Alle Spiele, alle Tore im Video... ... [zum Video]
 
Alle Spiele, alle Tore des 24. Spieltags der RL Bayern
Die Regionalliga Bayern ist wieder in vollem Gange! Spitzenreiter FC Würzburger Kickers blieb zum 16. Mal in Folge ungeschlagen, die beiden Tabellenletzten Seligenporten und Eintracht Bamberg brillierten mit Heimerfolgen und beim schwäbisch-oberbayerischen Derby im Augsburger Rosenaustadion mussten die "kleinen" Bayern einen Rückschlag hinnehmen im Rennen um die Meisterschaft. BFV.TV präsentiert alle Highlights. ... [zum Video]
 
Burghausen in Schweinfurt unter Druck
Nachdem das Punktspiel am vergangenen Samstag beim FC Memmingen abgesagt wurde, steht für den Drittliga-Absteiger SV Wacker Burghausen am heutigen Dienstag (18.30 Uhr) beim 1. FC Schweinfurt 05 die erste Partie im neuen Jahr an. Die Elf von Uwe Wolf kann bei einem Dreier die Abstiegszone verlassen und den Rückstand auf die "Schnüdel" gleichzeitig auf zwei Zähler verkürzen. Derweil entspannt sich die Verletztenmisere bei dem Tabellensechzehnten. ... [weiter]

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Maroh und Risse wollen einen draufsetzen
Sie gehörten in der Rückrunde zu den Leistungsträgern beim Aufsteiger. Doch mit der erfolgreichen Saison geben sich Marcel Risse und Dominic Maroh nicht zufrieden und möchten mit dem FC den nächsten Schritt machen. ... [weiter]
 
Ujahs Tränen und Marohs Schönheitsfehler
Am Ende hieß es für ihn: Raus mit Applaus! Anthony Ujah erlebte beim 1. FC Köln trotz des unglücklichen Szenarios im Rahmen seines Transfers zum SV Werder Bremen einen versöhnlichen und tränenreichen Abschied. So hatte das Saisonfinale nur für Abwehrspieler Dominic Maroh einen Schönheitsfehler. ... [weiter]
 
Mit Schmadtke und Wehrle in die 20er Jahre
Seit 2013 leiten Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle die Geschicke des 1. FC Köln. Jetzt verkündete Präsident Werner Spinner beim Saisonabschluss des Aufsteigers in der Kölner Flora die Vertragsverlängerung mit dem Geschäftsführer-Duo: Schmadtke bindet sich bis 2020, Finanz-Fachmann Wehrle bis 2021 an den Traditionsklub. ... [weiter]
 
Kölns Serie hält - Wolfsburg Vizemeister
Nach einer ereignisreichen ersten Viertelstunde und drei Treffern in 15 Minuten trennen sich der 1. FC Köln und der VfL Wolfsburg am Ende mit 2:2. Die Serie der Rheinländer vor heimischen Publikum hat weiter Bestand, der FC hat auch das zehnte Heimspiel in Folge nicht verloren (drei Siege, sieben Remis). Aber auch für den VfL Wolfsburg ist das 2:2 ein versöhnlicher Saisonausklang, denn die Wölfe sichern sich durch dieses Ergebnis Rang zwei. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
 
 
 
 
28.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 6
 
2 2 2 6
 
3 2 2 4
 
4 2 2 4
 
5 2 1 4
 
6 2 1 4
 
7 2 1 3
 
8 2 -1 3
 
9 2 0 2
 
2 0 2
 
2 0 2
 
12 2 -1 1
 
13 2 -1 1
 
14 2 -1 1
 
15 2 -2 1
 
16 2 -2 1
 
17 2 -4 1
 
18 2 -3 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -