Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

MSV Duisburg

 
Wacker Burghausen

0:0 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

Wacker Burghausen
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: So. 21.11.2004 15:00, 14. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   MSV Duisburg
6 Platz 2
19 Punkte 29
1,46 Punkte/Spiel 2,07
18:15 Tore 20:12
1,38:1,15 Tore/Spiel 1,43:0,86
BILANZ
1 Siege 3
4 Unentschieden 4
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Bei Wacker ist der eigene Trainer Vorbild
Angst, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken? Die kennt Wacker Burghausen nicht. Die Fans begleiten ihre Mannschaft auch in der Regionalliga Bayern. Für den Weg zurück in die 3. Liga orientiert sich der Verein am eigenen Cheftrainer Mario Demmelbauer. Dabei stehen dem 39-jährigen Übungsleiter unter anderem zwei 21-Jährige zur Verfügung, deren Ambitionen dieser Mission gerecht werden - auch wenn niemand die beiden vor der Saison auf dem Zettel hatte. ... [weiter]
 
SVW-Keeper Eiban fordert sechs Punkte
Nach der 0:4-Niederlage gegen die Tabellenführer aus Würzburg gab es bei Wacker Burghausen Lob von Trainer Mario Demmelbauer: "Das war eine Top-Leistung". Keeper Alexander Eiban ist wieder fit und setzt nun auf die Heimstärke des Teams. Er möchte aus den Spielen gegen Memmingen und Heimstetten als Sieger vom Platz gehen. ... [weiter]
 
Burkhard fühlt sich bei Wacker
Ein Allrounder par excellence: Christoph Burkhard fungiert in dieser Saison nicht nur als Führungsspieler und Rechtsverteidiger, sondern wird auch ein Teil des Marketingteams bei Wacker Burghausen sein. Der 29-Jährige möchte mit Trainer Mario Demmelbauer "in den nächsten Jahren etwas aufbauen". ... [weiter]
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
De Wit hat sein Comeback wieder im Blick
Auf lediglich 144 Minuten Einsatzzeit bringt es Pierre De Wit, eigentlich einer der Leistungsträger des MSV Duisburg. Eine Verletzung, die lange nicht lokalisiert werden konnte, warf den 27-Jährigen zurück. Er ließ sich in München an beiden Leisten operieren. "Das hätte ich mir sparen können", sagt De Wit rückblickend. Nun weiß er, dass die Schmerzen aus dem Schambeinbereich kommen. In den nächsten Tagen wird der Mittelfeldmann mit dem Aufbautraining beginnen. ... [weiter]
 
Lettieri setzt auf Routinier Bajic
Für den MSV Duisburg läuft es in der Liga derzeit rund. Die Elf von Chefcoach Gino Lettieri ist seit dem ersten Spieltag (1:3 bei Jahn Regensburg) ungeschlagen und steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Viele Experten hatten bei den Meiderichern einen Namen nicht mehr auf ihrem Zettel: Branimir Bajic. Der ehemalige Kapitän der Zebras kämpfte sich nach langer Krankheit wieder zurück in die Mannschaft und genießt momentan das volle Vertrauen seines Trainers. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 11 32
 
2 14 8 29
 
3 14 8 27
 
4 14 15 25
 
5 14 1 20
 
6 13 3 19
 
7 14 2 18
 
8 14 -1 18
 
9 14 -2 18
 
10 14 1 17
 
11 14 -2 17
 
12 13 0 16
 
13 14 -2 16
 
14 14 -3 16
 
15 14 -9 14
 
16 14 -11 14
 
17 14 -6 13
 
18 14 -13 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -