Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Fr. 29.10.2004 19:00, 11. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Playmobil-Stadion, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   1. FC Köln
1 Platz 2
23 Punkte 23
2,09 Punkte/Spiel 2,09
13:6 Tore 19:14
1,18:0,55 Tore/Spiel 1,73:1,27
BILANZ
2 Siege 6
6 Unentschieden 6
6 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

1:1 - Zwei Würzburger Tore in müdem Frankenduell
Nach einem über weite Strecken müden Kick trennten sich die Würzburger Kickers und die SpVgg Greuther Fürth leistungsgerecht 1:1. Zwei schnelle Tore nach Wiederanpfiff weckten die Hoffnung auf eine unterhaltsamere zweite Hälfte, doch die Partie verlor anschließend wieder an Tempo. Die Kickers warten damit weiterhin auf den ersten Ligasieg in 2017, während die Fürther seit vier Ligaspielen ungeschlagen sind. ... [weiter]
 
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby

 
Sararer bekommt Denkpause verordnet
Seit drei Spielen ist die SpVgg Greuther Fürth in der 2. Liga ungeschlagen, dem furiosen 4:1 gegen Hannover folgte ein torloses Remis in Aue und zuletzt das mühevolle 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf. An den letzten beiden Partien war Sercan Sararer zumindest mit Kurzeinsätzen beteiligt. Trainer Janos Radoki griff dennoch vor dem Spiel bei den Würzburger Kickers am Freitag durch und strich den Stürmer zumindest für die kommende Partie aus dem Kader. ... [weiter]
 
Zulj profitiert von Radokis Härte
"Kein schönes Spiel" - über Robert Zuljs Fazit bezüglich des spielerischen Niveaus beim Duell zwischen Fürth und Düsseldorf gibt es wohl keine zwei Meinungen. Am Ende aber stand mit dem 1:0-Erfolg die Fortsetzung der positiven Serie der SpVgg zu Buche, bei dem der Torschütze der Franken auch seinen persönlichen Aufwärtstrend nach der Winterpause unter Beweis stellte. ... [weiter]
 
Zulj macht für Fürth die 400 voll
In einer über weite Strecken chancenarmen Partie auf bescheidenem Zweitliganiveau bezwang die SpVgg Greuther Fürth Fortuna Düsseldorf mit 1:0. Das goldene Tor gelang Mittelfeldmann Zulj, der damit eine historische Bestmarke setzte: Der Sieg war der 400. in der Fürther Vereinsgeschichte. Die Fortuna verpasste in einer kurzen Drangphase nach der Pause den Ausgleich, die Rheinländer warten damit seit acht Begegnungen auf einen Dreier. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?
Schießbuden aus dem Norden - BVB-Rekord gegen Freiburg?

 
Stöger ist der
Artjoms Rudnevs, den auch in Köln alle nur liebevoll "Rudi" nennen, ist beileibe kein Typ, der sich von einem Luftzug umhauen lässt. Doch diesmal erwischte ihn ein Infekt dermaßen böse, dass der Stürmer wohl auch am Samstag in Leipzig fehlen wird und damit sein zweites Bundesligaspiel in Serie verpassen wird. Derweil entpuppt sich der FC-Trainer Peter Stöger als größter "Wechsel-Muffel" der Liga. ... [weiter]
 
Anthony Modeste als böser Wolf, Trainer Peter Stöger als Bauarbeiter: Bei der traditionellen FC-Karnevalssitzung am Dienstagabend ließen sich die Kölner in originellen Kostümen blicken. "In Köln hat man permanent Baustellen, nicht nur beim FC, sondern auch in der Stadt", erklärte ein mächtig aufgepumpter Stöger sein Outfit. ... [zum Video]
 
Ende Januar hatte Timo Horn nach seiner Knie-Operation wieder das Lauftraining aufgenommen, nun scheint der Schlussmann des 1. FC Köln einen Schritt weiter. Bevor es am Abend auf die traditionelle Karnevalssitzung geht, war der 23-Jährige auf dem Trainingsplatz zu finden - mit dem für ihn richtigen Material. ... [weiter]
 
Schulter nur geprellt: Keine Pause für Modeste
Glück im Unglück für Anthony Modeste. Beim Kölner Top-Torschützen (17 Saisontore) ergab eine MRT der linken Schulter, dass diese im Spiel gegen Schalke nur geprellt wurde und eine Pause nicht vonnöten ist. "Er hat deutlich weniger Schmerzen als gestern", teilte der Verein mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 7 23
 
2 11 5 23
 
3 11 5 22
 
4 11 15 21
 
5 10 4 17
 
6 11 2 16
 
7 11 0 16
 
8 11 -1 16
 
9 11 3 14
 
10 11 1 14
 
11 11 -3 13
 
12 10 1 12
 
13 11 -3 11
 
14 11 -4 11
 
15 11 -8 11
 
16 11 -6 10
 
17 11 -8 10
 
18 11 -10 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun