Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen


Spielinfos

Anstoß: So. 31.10.2004 15:00, 11. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   Wacker Burghausen
9 Platz 5
14 Punkte 17
1,27 Punkte/Spiel 1,70
17:14 Tore 18:14
1,55:1,27 Tore/Spiel 1,80:1,40
BILANZ
3 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Maske für Bertram und Pause für Fandrich
Erzgebirge Aue kassierte bei der Spielvereinigung Greuther Fürth nicht nur eine Last-Minute-Niederlage, sondern hatte auch zwei verletzte Spieler zu beklagen. Während Sören Bertram dennoch trainieren kann, wird Clemens Fandrich vorerst fehlen. ... [weiter]
 
Fürther Jokerglück: Steininger vollendet traumhaft
Mit einem hochverdienten 2:1-Erfolg gegen Aue sendet Fürth im Keller ein Lebenszeichen und pirscht sich an die Nichtabstiegsränge heran. Die SpVgg zeigte gegen defensive Veilchen eine kampfstarke Vorstellung und belohnte sich für ihr Engagement mit der Pausenführung. Erzgebirges Offensive fand auch nach Wiederanpfiff kaum statt, der Ausgleich war schmeichelhaft. Zwei Joker bescherten den Franken dann aber kurz vor Schluss doch den zweiten Saisonsieg. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga

 
 
 
 
 

Wacker Burghausen - Vereinsnews

Burghausen blamiert sich - 1860 weiter
Die zweite Hauptrunde im Toto-Pokal des Bayerischen Fußball-Verbandes forderte mit Regionalligist Wacker Burghausen ein prominentes Opfer. Mit 1860 München sowie den beiden Drittligisten Würzburger Kickers und SpVgg Unterhaching setzten sich andere Favoriten indes durch. Löwen-Matchwinner in Neuburg an der Donau war Felix Bachschmid. ... [weiter]
 
Spitzenreiter Schweinfurt gibt sich keine Blöße
Die anderen Regionalligen sind in den Startlöchern, da bestreitet die bayerische Staffel bereits den 3. Spieltag. Am Dienstag feierte Neuling Pipinsried seine Premiere - hatte aber gegen Spitzenreiter Schweinfurt das Nachsehen. Auch Seligenporten verlor sein erstes Spiel. Am Mittwoch kann 1860 in Buchbach nachziehen und wie die "Schnüdel" einen optimalen Start perfekt machen. ... [weiter]
 
Mölders und Gebhart lassen die Löwen jubeln
Der TSV 1860 München hat eine erfolgreiche Rückkehr ins Grünwalder Stadion gefeiert. Am 2. Spieltag der Regionalliga Bayern besiegten die Löwen den SV Wacker Burghausen mit 3:1. Dabei drehte der ehemalige Bundesligist einen 0:1-Pausenrückstand. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 7 23
 
2 11 5 23
 
3 11 5 22
 
4 11 15 21
 
5 10 4 17
 
6 11 2 16
 
7 11 0 16
 
8 11 -1 16
 
9 11 3 14
 
10 11 1 14
 
11 11 -3 13
 
12 10 1 12
 
13 11 -3 11
 
14 11 -4 11
 
15 11 -8 11
 
16 11 -6 10
 
17 11 -8 10
 
18 11 -10 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun