Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Erzgebirge Aue

 - 

Wacker Burghausen

 
Erzgebirge Aue

2:0 (0:0)

Wacker Burghausen
Seite versenden

Erzgebirge Aue
Wacker Burghausen
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 31.10.2004 15:00, 11. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   Wacker Burghausen
9 Platz 5
14 Punkte 17
1,27 Punkte/Spiel 1,70
17:14 Tore 18:14
1,55:1,27 Tore/Spiel 1,80:1,40
BILANZ
3 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Erzgebirge Aue löst U 23 auf
Erzgebirge Aue hat nach seinem Abstieg aus der 2. Bundesliga mit den Planungen für die 3. Liga begonnen. Ein Teil der Planungen umfasst die Auflösung der U-23-Mannschaft. Die aktuelle Saison wird noch zuende gespielt, ehe der Spielbetrieb eingestellt wird. ... [weiter]
 
Stipic kehrt Aue den Rücken
Aues Trainer Tomislav Stipic wird nicht mit dem FC Erzgebirge Aue in die 3. Liga gehen. Drei Tage nach dem 2:2 in Heidenheim, das den Abstieg aus der 2. Liga bedeutete, gab der Verein die einvernehmliche Vertragsauflösung mit dem 35-jährigen Trainer bekannt. "Wir kommen damit dem Wunsch von Tommy Stipic nach", erklärte Veilchen-Präsident Helge Leonhardt. ... [weiter]
 
Stipic verlässt Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue und Trainer Tomislav Stipic gehen getrennte Wege. Wie der Zweitliga-Absteiger am am Mittwoch bekanntgab, wird der eigentlich noch bis Mitte 2016 gültige Vertrag einvernehmlich zum 30. Juni 2015 aufgelöst. "Wir kommen damit dem Wunsch von Tommy Stipic nach. Er hatte den Vorstand darum gebeten", sagte Aue-Präsident Helge Leonhardt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fink ohne Worte - Stipic bleibt Optimist
Die Hoffnung war da, allein das reichte aber nicht. Nach dem 2:2 in Heidenheim stand für Erzgebirge Aue der Abstieg aus dem Unterhaus fest. "Wir sind am Boden zerstört. Am Ende entscheidet ein Tor über den Abstieg, das ist megabitter", beschrieb Clemens Fandrich die Gemütslage bei den Veilchen, während Micheal Fink es "sehr schwierig" fand, "die richtigen Worte zu finden". ... [weiter]
 
Aue geht runter - Löwen müssen weiter zittern
Aue geht runter - Löwen müssen weiter zittern
Aue geht runter - Löwen müssen weiter zittern
Aue geht runter - Löwen müssen weiter zittern

 
 
 
 
 

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Fast durch: Wacker kann für Regionalliga planen
Drittliga-Absteiger Wacker Burghausen wird nicht in die Bayernliga durchgereicht: Die Salzachstädter gewannen am Wochenende mit 2:0 beim FC Eintracht Bamberg und fuhren drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Nur noch theoretisch kann das Team von Trainer Uwe Wolf in die gefährdete Zone abrutschen. ... [weiter]
 
Wackers beeindruckende Bilanz unter Wolf
Vor einem Jahr endete das Kapitel SV Wacker Burghausen für Uwe Wolf nicht gut: Der Klub stieg aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Seit Ende letzten Jahres ist er wieder da und tut dem Verein sichtlich gut. Seit sechs Spielen ist Burghausen ungeschlagen, was sicherlich auch am personellen Umbruch in der Winterpause liegt. Und jetzt blüht sogar noch einer der Verlierer der Hinrunde auf. ... [weiter]
 
Alle Spiele, alle Tore des 27. Spieltags der RL Bayern
Vier Absagen dünnten den 27. Spieltag der Regionalliga Bayern aus, die anderen fünf Partien boten aber durchaus Gesprächsstoff. Unter anderem kassierte 1860 München II eine überraschende Klatsche, für die SpVgg Greuther Fürth II trafen zwei Profis. Alle Spiele, alle Tore im Video... ... [zum Video]
 
Alle Spiele, alle Tore des 24. Spieltags der RL Bayern
Die Regionalliga Bayern ist wieder in vollem Gange! Spitzenreiter FC Würzburger Kickers blieb zum 16. Mal in Folge ungeschlagen, die beiden Tabellenletzten Seligenporten und Eintracht Bamberg brillierten mit Heimerfolgen und beim schwäbisch-oberbayerischen Derby im Augsburger Rosenaustadion mussten die "kleinen" Bayern einen Rückschlag hinnehmen im Rennen um die Meisterschaft. BFV.TV präsentiert alle Highlights. ... [zum Video]
 
Burghausen in Schweinfurt unter Druck
Nachdem das Punktspiel am vergangenen Samstag beim FC Memmingen abgesagt wurde, steht für den Drittliga-Absteiger SV Wacker Burghausen am heutigen Dienstag (18.30 Uhr) beim 1. FC Schweinfurt 05 die erste Partie im neuen Jahr an. Die Elf von Uwe Wolf kann bei einem Dreier die Abstiegszone verlassen und den Rückstand auf die "Schnüdel" gleichzeitig auf zwei Zähler verkürzen. Derweil entspannt sich die Verletztenmisere bei dem Tabellensechzehnten. ... [weiter]
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 7 23
 
2 11 5 23
 
3 11 5 22
 
4 11 15 21
 
5 10 4 17
 
6 11 2 16
 
7 11 0 16
 
8 11 -1 16
 
9 11 3 14
 
10 11 1 14
 
11 11 -3 13
 
12 10 1 12
 
13 11 -3 11
 
14 11 -4 11
 
15 11 -8 11
 
16 11 -6 10
 
17 11 -8 10
 
18 11 -10 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -