Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

SpVgg Unterhaching

 
Wacker Burghausen

2:0 (1:0)

SpVgg Unterhaching
Seite versenden

Wacker Burghausen
SpVgg Unterhaching
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Di. 26.10.2004 17:30, 10. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   SpVgg Unterhaching
5 Platz 7
17 Punkte 13
1,89 Punkte/Spiel 1,30
18:12 Tore 16:16
2,00:1,33 Tore/Spiel 1,60:1,60
BILANZ
5 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Bei Wacker ist der eigene Trainer Vorbild
Angst, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken? Die kennt Wacker Burghausen nicht. Die Fans begleiten ihre Mannschaft auch in der Regionalliga Bayern. Für den Weg zurück in die 3. Liga orientiert sich der Verein am eigenen Cheftrainer Mario Demmelbauer. Dabei stehen dem 39-jährigen Übungsleiter unter anderem zwei 21-Jährige zur Verfügung, deren Ambitionen dieser Mission gerecht werden - auch wenn niemand die beiden vor der Saison auf dem Zettel hatte. ... [weiter]
 
SVW-Keeper Eiban fordert sechs Punkte
Nach der 0:4-Niederlage gegen die Tabellenführer aus Würzburg gab es bei Wacker Burghausen Lob von Trainer Mario Demmelbauer: "Das war eine Top-Leistung". Keeper Alexander Eiban ist wieder fit und setzt nun auf die Heimstärke des Teams. Er möchte aus den Spielen gegen Memmingen und Heimstetten als Sieger vom Platz gehen. ... [weiter]
 
Burkhard fühlt sich bei Wacker
Ein Allrounder par excellence: Christoph Burkhard fungiert in dieser Saison nicht nur als Führungsspieler und Rechtsverteidiger, sondern wird auch ein Teil des Marketingteams bei Wacker Burghausen sein. Der 29-Jährige möchte mit Trainer Mario Demmelbauer "in den nächsten Jahren etwas aufbauen". ... [weiter]
 
 
 
 

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Gelingt Zieges Elf gegen Bielefeld die Wende?
Im Vorjahr ereilte die SpVgg Unterhaching Ende November ein Negativlauf. Ab dem 17. Spieltag gab es in 17 Partien nur einen Sieg. In dieser Saison zeigt die Formkurve nach erneut gutem Start wesentlich früher nach unten. In den vergangenen drei Partien holte die Elf von Trainer Christian Ziege keinen Punkt - bei einem Torverhältnis von 0:8. Gelingt am Dienstag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) gegen Arminia Bielefeld beim Nachholspiel des 8. Spieltags die Wende? ... [weiter]
 
Ziege nach dem Negativlauf:
Bis zum fünften Spieltag stand die SpVgg Unterhaching noch auf einem hervorragenden zweiten Platz in der 3. Liga. Seitdem hagelte es zwei - zum Teil deutliche - Niederlagen gegen Halle (0:4) und Chemnitz (0:2). Dadurch rutschte die Elf von Trainer Christian Ziege ins Mittelfeld der Tabelle ab. Die Länderspielpause kam den Verantwortlichen also gerade recht. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) gegen Fortuna Köln gilt es für die Hachinger nun, wieder in die Erfolgsspur zu finden. ... [weiter]
 
Nach elf Zählern aus den ersten fünf Spielen hat die SpVgg Unterhaching in der 3. Liga zuletzt zweimal verloren. Dennoch verfällt Präsident Manfred Schwabl nicht in Hektik. Der 48-Jährige spricht im kicker-Interview über die Ziele in dieser Spielzeit, die Angst vor der Rückrunde sowie die Zugänge Sascha Bigalke, Markus Schwabl und Sascha Herröder. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
16.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 8 23
 
2 10 5 21
 
3 10 4 20
 
4 10 14 18
 
5 9 6 17
 
6 10 3 14
 
7 10 0 13
 
8 10 -2 13
 
9 10 -2 13
 
10 10 -2 13
 
11 10 1 11
 
12 9 1 11
 
13 10 -2 11
 
14 10 -3 10
 
15 10 -6 10
 
16 10 -8 10
 
17 10 -9 8
 
18 10 -8 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -