Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück


Spielinfos

Anstoß: So. 07.03.2004 15:00, 23. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Erzgebirgsstadion, Aue
Erzgebirge Aue   VfL Osnabrück
16 Platz 18
26 Punkte 20
1,13 Punkte/Spiel 0,87
22:28 Tore 21:37
0,96:1,22 Tore/Spiel 0,91:1,61
BILANZ
2 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Ingolstadt ringt Aue im Elfmeterschießen nieder
Denkbar knapp und ungemein mühevoll hat sich der FC Ingolstadt bei Zweitligist Erzgebirge Aue durchgesetzt. Aufgrund nur weniger Torchancen ging das Spiel nicht zufällig torlos zunächst in die Verlängerung und dann ins Elfmeterschießen. Selbst dieses musste verlängert werden, ein einziger Fehlschuss bei insgesamt 16 Schützen brachte letztlich die Entscheidung zugunsten der Gäste aus Oberbayern. ... [weiter]
 
Männel:
Aufsteiger Aue hat nach zwei Runden drei Zähler auf das Punktekonto gebucht. Nach dem unglücklichen 0:1 in Heidenheim siegten die Veilchen souverän mit 2:0 gegen Sandhausen. Dabei konnten sich die Sachsen einmal mehr auf ihre Heimstärke verlassen. Gegenüber dem kicker nennt FCE-Torwart Martin Männel weitere Erfolgsgeheimnisse... ... [weiter]
 
Aues Serie hält - dank Adler und Köpke
Erzgebirge Aue hat seinen Heimnimbus auch in der 2. Bundesliga gewahrt, den SV Sandhausen dank einer defensiv nahezu tadellosen Leistung mit 2:0 besiegt und auch sein 23. Heimspiel in Folge nicht verloren. Die Gäste aus dem Hardtwald indes blieben offensiv fast alles schuldig, erzeugten allenfalls nach Standards Gefahr und begünstigten Aues Tore durch eklatante Fehler. ... [weiter]
 
Tiffert und Dotchev nach Auftakt zuversichtlich
Am Sonntag feierte Erzgebirge Aue nach einjähriger Abwesenheit seine Rückkehr in die 2. Bundesliga beim 1. FC Heidenheim. Trotz guter Gelegenheiten ging das Team von Trainer Pavel Dotchev am Ende leer aus und verlor mit 0:1. Dennoch herrscht Zuversicht bei den Sachsen. ... [weiter]
 
Thomalla
So hat sich Erzgebirge Aue die Rückkehr in die 2. Bundesliga nicht vorgestellt. Trotz einer durchaus ansprechenden Leistung hat der Aufsteiger in der Auftakt-Partie beim 1. FC Heidenheim eine 0:1-Niederlage hinnehmen müssen. Ihre optische Überlegenheit konnten die Sachsen nicht in Zählbares umwandeln und scheiterten letztlich an sich und an Keeper Müller. Der FCH, der sich nur die mangelnde Chancenverwertung in der Schlussphase vorwerfen muss, bleibt auch im sechsten Aufeinandertreffen gegen Aue unbesiegt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Osnabrück - Vereinsnews

Osnabrück: Appiah schließt die Pisot-Lücke
Der VfL Osnabrück hat auf den Abgang von David Pisot zu Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers reagiert und Marcel Appiah unter Vertrag genommen. Die künftige Nummer 4 bringt Erfahrung aus dem deutschen Unterhaus sowie der niederländischen Eredivisie mit nach Osnabrück und soll somit "für die jüngeren Spieler ein wichtiger Faktor sein", stellte Trainer Joe Enochs heraus. ... [weiter]
 
Osnabrück muss auf Kristo verzichten
Das Achtelfinale des Landespokals am Mittwoch gestaltete der VfL Osnabrück durch einen 2:0-Erfolg gegen den VfL Oldenburg positiv, dennoch ging der Pokalabend nicht makellos über die Bühne. Stürmer Robert Kristo musste das Spielfeld bereits wenige Minuten nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt wieder verlassen und fällt nun für rund drei Wochen aus. ... [weiter]
 
Pisot verstärkt Würzburg
Die Würzburger Kickers haben nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sind beim VfL Osnabrück fündig geworden. David Pisot, der noch einen Vertrag bis 2017 hatte, verlässt den Drittligisten nach vier Jahren und unterschrieb bei den Franken einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch

 
Bestmarke: Fink erhöht auf 105
Bestmarke: Fink erhöht auf 105
Bestmarke: Fink erhöht auf 105
Bestmarke: Fink erhöht auf 105

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 8 41
 
2 23 14 40
 
3 23 7 39
 
4 23 7 35
 
5 23 0 35
 
6 23 6 33
 
7 23 -2 33
 
8 23 4 32
 
9 22 5 31
 
10 23 -1 30
 
11 23 -2 30
 
12 23 -2 29
 
13 23 0 27
 
14 23 -9 27
 
15 23 0 26
 
16 23 -6 26
 
17 22 -13 22
 
18 23 -16 20