Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
VfB Lübeck

VfB Lübeck

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 18.10.2002 19:00, 9. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Lohmühle, Lübeck
VfB Lübeck   MSV Duisburg
4 Platz 12
16 Punkte 10
1,78 Punkte/Spiel 1,11
19:10 Tore 12:15
2,11:1,11 Tore/Spiel 1,33:1,67
BILANZ
1 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB LübeckVfB Lübeck - Vereinsnews

Ex-Profi Landerl übernimmt im Sommer
Wenige Tage nachdem Denny Skwierczynski seinen Abschied als Trainer des VfB Lübeck angekündigt hat, steht sein Nachfolger fest. Rolf Landerl übernimmt den Regionalligisten im Sommer. Den Fans ist der 40-Jährige gut bekannt, er spielte von 2009 bis 2011 in Lübeck. Landerl erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag und soll die Lübecker dem Aufstieg in die 3. Liga näherbringen. ... [weiter]
 
Lübeck: Skwierczynski sagt im Sommer Tschüss
Eine letzte Halbserie bestreitet Denny Skwierczynski noch als Trainer beim VfB Lübeck, dann ist für den 41-Jährigen Schluss bei den Grün-Weißen. Der Viertligist gab am Mittwoch bekannt, dass Skwierczynski seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. ... [weiter]
 
Aufgrund der Länderspielpause treten einige Drittligisten an diesem Wochenende in den Landespokalen an - und erlebten dabei zum Teil unliebsame Überraschungen. So zog Holstein Kiel in einer Neuauflage des schleswig-holsteinischen Pokalfinals aus dem Juli erneut mit 0:1 beim klassentieferen VfB Lübeck den Kürzeren. Energie Cottbus machte es nicht besser und flog beim Regionalligisten FSV Luckenwalde aus dem Wettbewerb. ... [weiter]

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
MSV setzt auf Geduld und Heimrecht
Schon am 21. Spieltag steht Duisburg gehörig unter Zugzwang: Mit erst zwölf Punkten (2/6/12) ist das Tabellenschlusslicht akut abstiegsgefährdet und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Im anstehenden Heimspiel gegen Karlsruhe am Samstagmittag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss dringend ein Dreier her. Gegen den KSC erwartet der MSV aber eine Geduldsprobe. ... [weiter]
 
Gruev hadert mit dem Pech
Die Luft im Abstiegskampf bleibt für den MSV Duisburg nach der 1:2-Niederlage am Montagabend bei Arminia Bielefeld weiterhin dünn. Zwar gelang es auch der Konkurrenz an diesem Spieltag nicht, Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln, doch auf den Relegationsplatz fehlen dem Tabellenletzten weiterhin fünf Zähler. Trainer Ilia Gruev ist enttäuscht über den Spielausgang, wähnt sein Team aber auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
Klos und Nöthe antworten schnell
Arminia Bielefeld startete mit einem 2:1-Sieg über den MSV Duisburg erfolgreich in das neue Jahr. Nach einem frühen Rückstand kamen die Ostwestfalen zurück und drehten in wenigen Minuten das Spiel. Der MSV rannte in der zweiten Hälfte vergeblich an, zudem hatten die Zebras Pech, dass ihnen ein Strafstoß verweigert wurde. Damit wartet Duisburg auch nach zehn Auswärtsspielen weiter auf den ersten Sieg in der Fremde. ... [weiter]
 
Gruev:
Von hinten das Feld aufrollen - so lautet die Devise für den derzeit mit nur zwölf Punkten abgeschlagenen Tabellenletzten MSV Duisburg. Der Anfang soll am heutigen Montagabend im Spiel auf der Bielefelder Alm (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gemacht werden. Für Zebra-Coach Ilia Gruev ein besonderes Spiel, weil er auf seinen ehemaligen Trainer trifft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
12.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 11 19
 
2 9 10 19
 
3 9 5 17
 
4 9 9 16
 
5 9 8 16
 
6 9 7 16
 
7 9 4 14
 
8 9 3 13
 
9 9 3 13
 
10 9 0 13
 
11 9 -9 12
 
12 9 -3 10
 
13 9 0 9
 
14 9 -1 9
 
15 9 -11 7
 
16 9 -8 6
 
17 9 -13 4
 
18 9 -15 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -