Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
LR Ahlen

LR Ahlen


Spielinfos

Anstoß: So. 06.10.2002 15:00, 8. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   LR Ahlen
13 Platz 12
9 Punkte 9
1,13 Punkte/Spiel 1,13
11:14 Tore 12:12
1,38:1,75 Tore/Spiel 1,50:1,50
BILANZ
5 Siege 5
4 Unentschieden 4
5 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburg meldet U 23 vom Spielbetrieb ab
Nach dem Abstieg aus der 2. Liga zieht der MSV Duisburg nun seine U 23 zurück. Der Klub teilte mit, dass die Oberligamannschaft zur kommenden Saison vom Spielbetrieb abgemeldet werde. Zudem gab das DFB-Sportgericht die Länge der Sperre von Stürmer Victor Obinna nach seiner Roten Karte im Relegationsrückspiel gegen die Würzburger Kickers bekannt: Der Stürmer muss vier Spiele zuschauen. ... [weiter]
 
Bomheuer verlässt Duisburg
Zeit des Abschieds beim MSV Duisburg: Am Tag nach dem besiegelten Gang in die 3. Liga verabschiedeten die Zebras unter anderem auch Dustin Bomheuer, der den Klub verlassen wird. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Chanturias Zeit beim MSV endet
Gorgi Chanturia verlässt den MSV Duisburg nach dem Abstieg, vom Verein wurde er bereits verabschiedet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Duisburg verabschiedet Holland
Der MSV Duisburg hat James Holland verabschiedet. Der Mittelfeldspieler geht den Gang in die 3. Liga nicht mit. Der Klub verwies darauf, dass Holland in der 3. Liga nicht spielberechtigt sei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Obinna verlässt Duisburg
Victor Obinna verlässt den MSV Duisburg. Nach dem Abstieg wurde der Angreifer verabschiedet, der in der 3. Liga nicht spielberechtigt wäre. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Rot Weiss AhlenRot Weiss Ahlen - Vereinsnews

Onisemiuc neuer Trainer in Ahlen
Mit dem 13. Tabellenplatz hat sich Aufsteiger Rot Weiss Ahlen den Klassenerhalt in der Regionalliga West gesichert. In der kommenden Saison wird es beim Viertligisten eine Neuerung auf der Trainerposition geben: Mircea Onisemiuc nimmt den Posten des scheidenden Coaches Marco Antwerpen ein. ... [weiter]
 
Anstatt Boykott: Ahlen schafft Klassenerhalt
Nach einem offenen Brief der Mannschaft an die Medien hatte Rot-Weiß Ahlen am Mittwochabend Trainer Marco Antwerpen und seinen Assistenten Uwe Peters gefeuert sowie Kapitän Felix Backszat bis auf weiteres suspendiert. Im entscheidenden letzten Saisonspiel saß daher U-19-Trainer Andree Kruphölter auf der Bank und konnte durch einen 2:1-Auswärtssieg gegen Borussia Mönchengladbach II den Klassenerhalt bejubeln. Der angedrohte Spielboykott der Mannschaft blieb somit aus. Jetzt bemüht sich der Verein, die Wogen wieder zu glätten. ... [weiter]
 
Nach offenem Brief: Chaos in Ahlen!
Mit dem letzten Saisonspiel gegen Borussia Mönchengladbach II und dem Westfalenpokalfinale gegen Wattenscheid 09 stehen für die weiterhin abstiegsgefährdeten Ahlener zwei wichtige Spiele unmittelbar bevor, doch ausgerechnet jetzt eskaliert der schon länger schwelende Konflikt zwischen dem Team und dem Vorstand des Vereins. Am Mittwoch wendete sich die Mannschaft mit einem offenen Brief an die Medien und erhob massive Vorwürfe gegen die Vereinsverantwortlichen. Die entließen daraufhin das Trainerteam und suspendierten den Mannschaftskapitän. ... [weiter]
 
Ahlen: Noch zwei Endspiele
Dem überlegenen Regionalliga-Meister als Abstiegskandidat ein 0:0 abgetrotzt - eigentlich, so könnte man meinen, müsste Aufsteiger Rot Weiss Ahlen erhobenen Hauptes in das Saisonfinale am kommenden Samstag gehen. Die Konkurrenz im Abstiegskampf hat den Druck auf die Ahlener jedoch noch einmal enorm erhöht, sowohl der SV Rödinghausen (4:0 gegen Erndtebrück) als auch Köln II (3:1 gegen Wattenscheid) gewannen ihre parallel stattfindenden Partien. Mit dem letzten Spieltag und dem Westfalenpokalfinale am 28. Mai stehen die Rot-Weißen nun also noch vor zwei echten Endspielen zum Rundenende. ... [weiter]
 
Antwerpen:
4:2 hat Rot Weiss Ahlen gegen den FC Wegberg-Beeck am Ostermontag gewonnen und damit den Abstand zum 15. Rang auf vier Punkte vergrößert. Zufriedenheit herrscht beim ehemaligen Zweitligisten trotzdem nicht: Die finanzielle Situation bleibt weiter angespannt. Teile der Mannschaft haben noch immer nicht das volle Februar-Gehalt erhalten. Um darauf aufmerksam zu machen, protestierten die Spieler in den Anfangssekunden der Regionalligapartie still. ... [weiter]
 
01.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 11 19
 
2 8 11 18
 
3 8 9 15
 
4 8 8 15
 
5 8 7 15
 
6 8 4 14
 
7 8 4 13
 
8 8 3 12
 
9 8 3 12
 
10 8 -9 11
 
11 8 -1 10
 
12 8 0 9
 
13 8 -3 9
 
14 8 -9 7
 
15 8 -2 6
 
16 8 -14 4
 
17 8 -9 3
 
18 8 -13 3