Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Trier

Eintracht Trier

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.09.2002 19:00, 5. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Moselstadion, Trier
Eintracht Trier   MSV Duisburg
1 Platz 13
12 Punkte 5
2,40 Punkte/Spiel 1,00
10:3 Tore 5:8
2,00:0,60 Tore/Spiel 1,00:1,60
BILANZ
3 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht TrierEintracht Trier - Vereinsnews

Trier zwischen Lust und Zuschauerfrust
Bei Eintracht Trier läuft es aus sportlicher Sicht wie am Schnürchen. Allerdings wurde der 4:0-Sieg am Freitagabend einmal mehr von Ausschreitungen der Zuschauer getrübt. Der Verein reagierte mit einer Stellungnahme. ... [weiter]
 
Rubecks Warnung berechtigt: 1:2 gegen Hoffenheim
Im heimischen Moselstadion war Eintracht Trier zuletzt eine Macht: Der 1:0-Arbeitssieg gegen den Bahlinger SC am Wochenende war der fünfte Heimsieg in Folge - alle ohne Gegentor. Am Dienstagabend sollte im Nachholspiel des 21. Spieltags eigentlich Nummer sechs folgen, doch gegen die Mannschaft der Stunde, die U 23 der TSG Hoffenheim, ging dieses Vorhaben daneben. ... [weiter]
 
Rubeck:
Es war ein enttäuschender Ostersonntag für Eintracht Trier. Durch das 0:3 auf dem Betzenberg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern verpasste die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck den Sprung auf den zweiten Platz in der Regionalliga Südwest. Der Coach fand nach der verdienten Niederlage deutliche Worte. Er kritisierte nicht nur sein Team, sondern rätselte auch über die Ursachen. Indes gab der SVE für die kommende Spielzeit die nächste Verpflichtung bekannt. ... [weiter]
 
Duell der Gegensätze: Trier empfängt Walldorf
Nur drei Tage nach dem 1:1-Unentschieden gegen die SpVgg Neckarelz gastiert Astoria Walldorf am Dienstag (19 Uhr) im Moselstadion. Nach dem späten Ausgleichstreffer setzt die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck zur Wiedergutmachung an und will die drei Punkte an der Mosel behalten. Gäste-Coach Matthias Born hofft dagegen auf Astorstädter Tore gegen den Trend. ... [weiter]
 
Rubeck erwartet Wiedergutmachung
Neun Spiele blieb Trier in der Regionalliga Südwest ungeschlagen. Ausgerechnet im Spitzenspiel gegen Waldhof Mannheim setzte es allerdings am 20. Spieltag die erste Auswärtsniederlage der Saison. Ein herber Dämpfer im Kampf um die beiden Aufstiegsplätze, denn der ehemalige Zweitligist verlor nicht nur die Tabellenführung an die Mannheimer, sondern fiel gar auf Platz drei zurück. Gegen Homburg hat sich die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck nun Wiedergutmachung auf die Fahnen geschrieben. ... [weiter]
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

MSV lebt!
Der MSV Duisburg lebt! Durch einen enorm wichtigen 2:1-Sieg gegen den direkten Konkurrenten Düsseldorf sind die Zebras dem Ziel Klassenerhalt so nah wie lange nicht mehr. Neben dem Erfolg wurde auch der letzte Tabellenplatz verlassen, das rettende Ufer ist bis auf einen Punkt herangerückt. "Das gibt uns richtig Schub für die letzten beiden Spiele", sagte Keeper Ratajczak. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
MSV erhält den Traum vom Klassenerhalt am Leben
Der MSV Duisburg hat im Abstiegskracher gegen Fortuna Düsseldorf einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Beim 2:1-Erfolg der Zebras sahen die Zuschauer im ersten Durchgang eine eher ereignisarme Partie, doch das sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern. Die Hausherren legten doppelt vor, die Rheinländer konnten zwar verkürzen, zeigten sich aber insgesamt offensiv zu harmlos. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Wolze im Derbyfieber:
Der Abstiegskampf in der Bundesliga ist an Spannung nicht zu überbieten? Der MSV Duisburg kann am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Derby gegen Düsseldorf einiges dafür tun, dass das Unterhaus da mithalten kann. Mit einem Dreier würde die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch stärker geschürt werden, der Rivale könnte gar noch tiefer in den Sumpf stürzen. Die nötige Mentalität für dieses Unterfangen bringen die Zebras jedenfalls mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 7 12
 
2 5 4 12
 
3 5 3 11
 
4 5 2 10
 
5 5 7 9
 
6 5 5 9
 
7 5 3 9
 
8 5 3 8
 
9 5 1 7
 
10 5 1 6
 
11 5 1 6
 
12 5 -2 5
 
13 5 -3 5
 
14 5 -6 3
 
15 5 -9 3
 
16 5 -9 3
 
17 5 -6 2
 
18 5 -2 0