Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Trier

Eintracht Trier

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.09.2002 19:00, 5. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Moselstadion, Trier
Eintracht Trier   MSV Duisburg
1 Platz 13
12 Punkte 5
2,40 Punkte/Spiel 1,00
10:3 Tore 5:8
2,00:0,60 Tore/Spiel 1,00:1,60
BILANZ
3 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Trier - Vereinsnews

Tuchels Lobeshymne auf Schürrle
Borussia Dortmund hat seine erste Pflichtaufgabe der Saison bei Regionalligist Eintracht Trier (3:0) souverän gelöst. Dabei überzeugte vor allem Neuzugang André Schürrle. Von Coach Thomas Tuchel bekam der 25-Jährige viel Lob. "Schü" sei ein Teamspieler mit "kleinem Ego" und habe überdies eine gute Torquote. Das Vertrauen des Trainers tut dem Nationalspieler, der sich gelöst und glücklich präsentiert, sichtlich gut. ... [zum Video]
 
Schürrle:
Mit einem rundum souveränen Auftritt hat Dortmund in Trier das Ticket für die 2. DFB-Pokal-Runde gelöst. Beim 3:0-Erfolg schnürte Shinji Kagawa einen Doppelpack. So richtig Lust hatte auch Neuzugang André Schürrle, der nach dem Schlusspfiff ins Schwärmen über seinen neuen Arbeitgeber geriet. Gleiches galt auch für den Gegegenspieler Christoph Anton. ... [weiter]
 
Kagawas Doppelpack macht alles klar
Vize-Meister und Pokal-Finalst Dortmund hat die erste Hürde im DFB-Pokal 2016/17 ohne Mühe übersprungen. Beim Viertligisten Eintracht Trier siegte die Borussia mit einem dominanten Auftritt souverän mit 3:0. Kagawa machte dabei mit einem Doppelpack auf sich aufmerksam. Schürrle gelang sein erstes Tor im neuen BVB-Trikot. ... [weiter]
 
Kohler:
Borussia Dortmund schließt die 1. Runde des DFB-Pokals am heutigen Abend in Trier (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ab, der Vizemeister ist der hohe Favorit beim Auftritt im Moselstadion. Das war der BVB aber auch 1997. Da gab es für die Westfalen, seinerzeit als Champions-League-Sieger angereist, ein böses Erwachen. "Eine Blamage", redet Jürgen Kohler, damals der beste Dortmunder, gegenüber dem kicker nicht lange um den heißen Brei. ... [weiter]
 
Trier leiht Dartsch aus Chemnitz
Kurz nach dem Saisonstart hat Eintracht Trier erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste des offensiven Außenbahnspielers Alexander Dartsch gesichert. Der 21-Jährige kommt leihweise für eine Saison vom Chemnitzer FC, um bei der Eintracht Spielpraxis zu sammeln. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburger kontern Becks Führungstor
Der MSV Duisburg hat beim 1. FC Magdeburg einen 2:1-Sieg gefeiert. Zwar waren die Hausherren zunächst in Führung gegangen, doch innerhalb von einer halben Stunde drehten die Zebras das Spiel. Absteiger MSV ist damit in der Liga weiter ungeschlagen, der FCM wartet hingegen auf den zweiten Dreier. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Flekken und das
Duisburg hat sich am Sonntag aus dem DFB-Pokal verabschiedet - mit Applaus. 1:2 hieß es nach 120 umkämpften Minuten, Zweitligist Union Berlin verließ als glücklicher Sieger den Platz. Lob für die Meidericher gab es von Gästetrainer Jens Keller, ein enttäuschter MSV-Coach Ilia Gruev wusste, was seinem Team letztlich gefehlt hatte. Der Fokus richtet sich nun ausschließlich auf die sofortige Rückkehr in das deutsche Unterhaus. ... [weiter]
 
Union im Glück: Schnellhardt wird zum tragischen Helden
Union Berlin steht durch ein sehr schmeichelhaftes 2:1 nach Verlängerung bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist dominierte die 90 Minuten über weite Strecken und unterstrich seine Ambitionen für eine baldige Rückkehr ins deutsche Unterhaus. Union aber stach überraschend zuerst zu, was die Meidericher noch zu kontern wussten. In der 95. Minute leistete sich Schnellhardt dann aber einen kuriosen Aussetzer, der dem MSV das Genick brach. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Die Reiseziele der Großen im Kartenbild
Am Wochenende gibt es an vielen Orten in Deutschland "Feiertag": Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals führt wieder namhafte Vereine zu unterklassigen Klubs. Die hier aufgeführten 32 Klubs treffen vor heimischer Kulisse auf einen der großen Vereine, wobei aber auch namhafte Klubs wie zum Beispiel 1860 München oder Dynamo Dresden zuhause antreten dürfen. Wo Drochtersen, Egestorf-Langreder oder Hauenstein liegen, sehen Sie in unserem Kartenbild. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 7 12
 
2 5 4 12
 
3 5 3 11
 
4 5 2 10
 
5 5 7 9
 
6 5 5 9
 
7 5 3 9
 
8 5 3 8
 
9 5 1 7
 
10 5 1 6
 
11 5 1 6
 
12 5 -2 5
 
13 5 -3 5
 
14 5 -6 3
 
15 5 -9 3
 
16 5 -9 3
 
17 5 -6 2
 
18 5 -2 0