Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

MSV Duisburg

 
FC St. Pauli

4:0 (3:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

FC St. Pauli
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 18.05.2003 15:00, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   MSV Duisburg
17 Platz 8
31 Punkte 43
0,94 Punkte/Spiel 1,30
47:63 Tore 39:45
1,42:1,91 Tore/Spiel 1,18:1,36
BILANZ
8 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Sobota gibt St. Pauli Hoffnung
Beim FC St. Pauli glaubt man trotz der kritischen Tabellensituation weiterhin fest an den Verbleib in der zweiten Liga. Hoffnung macht vor allem die Rückkehr einiger Langzeitverletzter, unter ihnen Waldemar Sobota, der nach vier Wochen Pause ins Training zurückkehrt. "Wenn wir unsere Spiele gewinnen, ist alles andere unwichtig", so der Rechtsaußen. ... [weiter]
 
Gladbacher Nullnummer gegen St. Pauli
Ohne neun für diverse Länderspiele abgestellte Nationalspieler absolvierte Borussia Mönchengladbach am Samstag ein Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli. Trotz zahlreicher teils guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie mit einem torlosen Remis. ... [weiter]
 
St. Pauli hofft auf Flügelflitzer Sobota
Test bestanden: So die Essenz sowohl für Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli als auch für die nach Verletzung zurückgekehrten Sebastian Schachten und Waldemar Sobota nach dem 2:1 gegen Regionalligist Lüneburger SK am Dienstagabend. Beide Akteure könnten im Abstiegskampf in den verbleibenden acht Partien noch wichtige Rollen einnehmen. ... [weiter]
 
Feuershow in Sandhausen: St. Pauli muss zahlen
Zweitliga-Schlusslicht St. Pauli wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Kasse gebeten. Wie mitgeteilt wurde, müssen die Hamburger 10.000 Euro wegen des Zündens Bengalischer Feuer zahlen. ... [weiter]
 
Budimir und Nöthe tanken Selbstvertrauen
Der FC St. Pauli nutzte die Länderspielpause, um gegen den Lüneburger SK ein Testspiel zu bestreiten und sich beim 2:1 neues Selbstvertrauen im Kampf um den Ligaverbleib zu holen. Gegen den Regionalligisten feierten zudem die zuletzt verletzten Waldemar Sobota und Sebastian Schachten ihr Comeback für die Kiez-Kicker. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Wald bleibt Vorstandsvorsitzender des MSV Duisburg
Wie der MSV Duisburg am Dienstag mitteilte, haben sich die Gremien des Klubs nach der Mitgliederversammlung des Vereins vom 3. Februar 2015 satzungsgemäß neu konstituiert. Den Vorsitz des Vorstands führt unverändert der mit seinem Team von den Mitgliedern wieder gewählte Ingo Wald. ... [weiter]
 
Über den Landespokal zum lukrativen DFB-Pokal
Für viele Drittligisten ist der DFB-Pokal mehr als nur ein Titel. Der Wettbewerb spült Antrittsprämien in die oft leeren Kassen, darüber hinaus winken Zuschauer- und Werbeeinnahmen sowie ein Imagegewinn. Doch nur die ersten vier der Tabelle qualifizieren sich direkt, alle anderen Klubs können aber noch über die Landespokalwettbewerbe ein Ticket lösen. Wer steht wo? ... [weiter]
 
Onuegbu: Reicht die Zeit für Rostock?
Mit neun Toren ist Kingsley Onuegbu in der laufenden Saison zweitbester Schütze beim MSV Duisburg. Sechs davon erzielte der frühere Fürther in den vergangenen acht Einsätzen. Klar, dass Trainer Gino Lettieri den Sturmtank auch gerne im Heimspiel am Sonntag gegen den FC Hansa Rostock an Bord hätte. Doch die Zeit wird knapp, Onuegbu zog sich im Test gegen Kaiserslautern eine Verletzung zu. ... [weiter]
 
Germanwings-Absturz: MSV spendet die Einnahmen
Der MSV Duisburg hat mit einem 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende bei Borussia Dortmund II wieder den Aufstiegsrelegationsplatz in der 3. Liga ergattert, den Blick aber nicht alleine auf das sportlich erfolgreiche Abschneiden gerichtet. Vielmehr sorgt der MSV nach der Flugzeugkatastrophe in Frankreich mit einer Spenden-Aktion für Aufsehen. ... [weiter]
 
MSV sechs Wochen ohne Feltscher
Drittligist MSV Duisburg muss im Aufstiegskampf für rund sechs Wochen auf Rolf Feltscher verzichten. Der Außenverteidiger zog sich beim 4:1-Erfolg im NRW-Duell bei Borussia Dortmund II einen Innenbandriss im linken Knie zu. Dies ergab die Untersuchung am Dienstagmorgen in der BG Unfallklinik in Duisburg. Derweil begrüßen die Meidericher einen Trainingsgast aus der Zweiten Liga. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 27 67
 
2 33 20 65
 
3 33 23 59
 
4 33 22 59
 
5 33 21 57
 
6 33 8 48
 
7 33 6 48
 
8 33 -6 43
 
9 33 -13 42
 
10 33 5 41
 
11 33 -1 41
 
12 33 -9 37
 
13 33 -13 37
 
14 33 -13 36
 
15 33 -17 34
 
16 33 -7 33
 
17 33 -16 31
 
18 33 -37 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -