Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

1. FC Union Berlin

 
MSV Duisburg

0:1 (0:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

MSV Duisburg
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 13.04.2003 15:00, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Union Berlin
8 Platz 11
39 Punkte 34
1,39 Punkte/Spiel 1,21
35:35 Tore 30:44
1,25:1,25 Tore/Spiel 1,07:1,57
BILANZ
4 Siege 6
4 Unentschieden 4
6 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Germanwings-Absturz: MSV spendet die Einnahmen
Der MSV Duisburg hat mit einem 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende bei Borussia Dortmund II wieder den Aufstiegsrelegationsplatz in der 3. Liga ergattert, den Blick aber nicht alleine auf das sportlich erfolgreiche Abschneiden gerichtet. Vielmehr sorgt der MSV nach der Flugzeugkatastrophe in Frankreich mit einer Spenden-Aktion für Aufsehen. ... [weiter]
 
MSV sechs Wochen ohne Feltscher
Drittligist MSV Duisburg muss im Aufstiegskampf für rund sechs Wochen auf Rolf Feltscher verzichten. Der Außenverteidiger zog sich beim 4:1-Erfolg im NRW-Duell bei Borussia Dortmund II einen Innenbandriss im linken Knie zu. Dies ergab die Untersuchung am Dienstagmorgen in der BG Unfallklinik in Duisburg. Derweil begrüßen die Meidericher einen Trainingsgast aus der Zweiten Liga. ... [weiter]
 
Der MSV Duisburg spricht im Aufstiegsrennen weiter ein wichtiges Wort mit. Durch den 4:1-Auswärtssieg in Dortmund verstärkten die Zebras zudem die Abstiegssorgen der BVB-Youngster, die auf dem vorletzten Platz des Drittliga-Klassements kleben bleiben. ... [weiter]
 
Lettieri spricht seiner Mannschaft ein Lob aus
Durch den 1:0-Heimsieg über die SpVgg Unterhaching bleibt der MSV Duisburg weiterhin voll auf Aufstiegskurs. Mit 49 Zählern belegen die Zebras derzeit Rang vier - nur einen Punkt hinter dem Drittplatzierten aus Münster. Vor heimischer Kulisse sind die Meidericher als einziger Drittligist weiterhin ungeschlagen. Nun soll am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) bei Borussia Dortmund II die unbefriedigende Auswärtsstatistik aufpoliert werden. ... [weiter]
 
Das Tor von Janjic genügt den
Der MSV Duisburg mischt weiter kräftig im Aufstiegsrennen mit. Gegen offensiv harmlose Unterhachinger reichte den "Zebras" ein Elfmetertor von Janjic, um einen Dreier zu landen. Die Spielvereinigung indes kassierte die sechste Auswärtsniederlage aus den letzten sieben Gastspielen und verharrt im unteren Mittelfeld der Tabelle. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Fürstner zieht's an die Alte Försterei
Der 1. FC Union Berlin sicherte sich am Montag die Dienste von Mittelfeldmann Stephan Fürstner zur neuen Saison. Im Sommer wird der 27-Jährige ablösefrei von Fürth an die Alte Försterei wechseln. Eisernen-Trainer Norbert Düwel freut sich auf einen "lauf- und zweikampfstarken Spieler, der unserer Defensive durch seine Erfahrung Stabilität verleihen soll. Darüber hinaus ist er ein enorm ambitionierter und erfahrener Profi, der seine Führungsqualitäten bereits bewiesen hat." ... [weiter]
 
Polter leitet Unions Kantersieg ein
Union Berlin nutzte die Länderspielpause, um beim Landesligisten FV Erkner 1920 vorstellig zu werden. Die "Eisernen" zeigten dann aber kein Erbarmen mit dem Gastgeber und schenkten dem FV Erkner gleich 14 Tore ein. Treffsicher zeigte sich einmal mehr Sebastian Polter, in der Liga zuletzt der Matchwinner beim 1:0 über St. Pauli. ... [weiter]
 
Parensen
Michael Parensen ist bei Zweitligist Union Berlin der dienstälteste Profi. Seit Januar 2009 zählt der 28-Jährige zum Personal der Köpenicker. Am Ende der laufenden Saison läuft sein Kontrakt jedoch aus. Die Gespräche über eine Verlängerung wurden aufgenommen: "Es gibt keinen Grund, mich anderweitig umzuschauen. Wenn der Verein das möchte, bin ich sehr gerne bereit, hier zu bleiben", erklärt Parensen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sebastian Polter?
Noch hat der 1. FSV Mainz 05 den Klassenerhalt nicht perfekt gemacht, doch die jüngsten Achtungserfolge - 2:0-Sieg in Augsburg, 1:1 gegen Wolfsburg - geben Zuversicht. Parallel läuft die Kaderplanung für die neue Saison. Dabei spielt der an Union Berlin verliehene Sebastian Polter eine wichtige Rolle. ... [weiter]
 
Zweitligist Union Berlin hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Steven Skrzybski um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Damit konnten die Verantwortlichen des Hauptstadtklubs nach der Kontraktausweitung mit Mittelfeldspieler Christopher Quiring die nächste wichtige Personalie klären. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 25 59
 
2 28 24 55
 
3 28 19 51
 
4 28 19 50
 
5 28 14 46
 
6 28 11 45
 
7 28 8 42
 
8 28 0 39
 
9 28 5 35
 
10 28 -1 34
 
11 28 -14 34
 
12 28 -6 33
 
13 28 -5 30
 
14 28 -12 30
 
15 28 -17 26
 
16 28 -19 25
 
17 28 -20 23
 
18 28 -31 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -